Autor Thema: Demnächst neuer Anbieter für Aufgabenpakete  (Gelesen 32734 mal)

Offline BigBenjy

  • TTB
  • Mitglied
    • TrainTeamBerlin
Re: Demnächst neuer Anbieter für Aufgabenpakete
« Antwort #135 am: 16.05.2018, 11:05:40 »
Mich erinnert die Frage nach den Reaktionen auf angebotene Freeware sehr an eine Diskussion einer Nachbar-Community zu einer anderen Eisenbahnsimulation: dort entbrannte vor nicht allzu langer Zeit eine Grundsatzdiskussion über die Wertschätzung der Arbeit von Freeware-Autoren. Eine erschreckend große Anzahl an Nutzern und Autoren war sich darin einig, entrüstet zu sein, weil die mittlerweile recht inflationär eingestreuten "Spenden"-Buttons nicht wie selbstverständlich genutzt würden. Mal meine Meinung dazu und eine Diskussion zu Free- vs. Donationware außen vor gelassen - die selbe Community krankt schon sehr lange an einem verschwindend geringen Anteil an Freeware-Projekten, was dort so mancher nicht vertehen kann oder mag. Nun ja... könnte ja sein, dass eine zwischen einer solchen Mentalität und dem Problem eine Verbindung besteht... ;)

Um nun noch den Bogen zurück zu den eigentlichen Reaktionen auf echte Freeware-Projekte zu schlagen: in besagter Community ist auch der Trend zu beobachten, dass recht simple Repaints - zumeist von jüngeren Nutzern - primär dazu benutzt werden, sich auf verschiedenen Kanälen der sozialen Medien zu profilieren. Auch dazu kann man stehen, wie man will - aber auch etwas mitnehmen: wer sich Reaktionen auf seine Veröffentlichungen wünscht, provoziert diese derzeit am besten mit entsprechenden "social plugins". Sprich: Daumen-hoch- bzw. "Danke"-Button und Kommentarfunktion. Wer ein echtes Stimmungsbarometer möchte, sollte dann natürlich auch Negativ-Möglichkeiten vorhalten, also mindestens den Daumen-runter-Button oder noch etwas feingranularere Smileys ähnlich der Facebook-Reaktionen. Oder eben einfach das klassische 5-Sterne-Bewertungssystem. Es gibt Plattformen, die genau sowas von Haus aus bieten - für gewünschte derartige Reaktionen wäre dann aber das Verteilen der Dateien via FileFactory eben nicht der passende Weg.

Eine Anmerkung moechte  ich noch los werden bezueglich der zu erwartenden Reaktionen auf die Veroeffentlichung von Freeware-Material:

[...]

Gerd, danke für deinen Kommentar! Es ist schön zu lesen, dass es noch Mitstreiter gibt, die ähnlich denken. Ich für meinen Teil sehe meine als Freeware veröffentlichte Software aus dem gleichen Blickwinkel :)

----

Für mich ganz persönlich ist der MSTS aber nicht mehr so interessant, dass ich noch neue Modelle dafür entwickeln werde. Was ich mir aber überlege ist, ob für Railworks / TS2018 konzipierte Modelle nach Konvertierung in OR lauffähig sind. Wenn das sinnvoll und ohne großen Umbauaufwand zu machen ist, könnte in der Zukunft etwas in dieser Art kommen.

Den großen Umbauaufwand sehe ich in diesem Gedankengang derzeit als besonders abschreckend: mit Graus erinnere ich mich an die Zeiten zurück, als Modelle umständlich vom 3dsmax über gmax in das MSTS-Shapeformat zu überführen waren, mit allen seinen Macken und Zusatzarbeiten im Workflow sowie Beschränkungen des Zielformats! gmax wird seit bald 15 Jahren nicht mehr unterstützt - das in Kombi mit der fortschreitenden Betriebssystementwi cklung wird den Weg bis heute nicht einfacher gemacht haben. Schmackhafter wäre so ein "Modellableger" in meinen Bastler-Augen, würde OpenRails ein weiteres 3d-Format unterstützen oder die Entwickler MSTS-Shape-Exporter für derzeit gängige 3d-Plattformen anbieten.

Soweit von mir dazu. Viele Grüße,
Benjamin

dreifacher Master of "Quiz Trainsimulator" 2008/2010

Offline baertram-02

  • Mitglied
Re: Demnächst neuer Anbieter für Aufgabenpakete
« Antwort #136 am: 16.05.2018, 13:52:02 »
Na ja, es gibt mittlerweile Exporter für Sketchup, (wegen exotischer Shaderzuweisungen sind die Modelle bei mir eher unbeliebt )
und Blender ! Hier ist allerdings die Begrenzung auf maximal 9 Animationssteps der Games hinderlich.
So braucht allein ne "simple" Fahne mit wiegen in der Brise zwischen 40 und 60 Animsteps.
                                              Gruß Baertram

Offline heiko

  • Mitglied
Re: Demnächst neuer Anbieter für Aufgabenpakete
« Antwort #137 am: 16.05.2018, 16:38:06 »
Zitat
Ich für meinen Teil sehe meine als Freeware veröffentlichte Software aus dem gleichen Blickwinkel
Dito!

Zitat
mit Graus erinnere ich mich an die Zeiten zurück, als Modelle umständlich vom 3dsmax über gmax in das MSTS-Shapeformat zu überführen waren
Das hatte ich zum Glück schon ganz vergessen  ;D
Nein, den Weg über die entsetzlichen MSTS-Exporter von max und gmax werde ich definitiv nie mehr gehen. Für Fahrzeuge sollte der Blender-Exporter mit 9 Animationsschritten aber ausreichen. Einen Testexport hatte ich vor längerer Zeit schon mal erfolgreich ausgeführt, die Sache dann aber nicht weiter verfolgt.

Viele Grüße
Heiko
As found is a small affair: it is about being careful
Peter Smithson

Offline 213 001-1

  • Mitglied
Re: Demnächst neuer Anbieter für Aufgabenpakete
« Antwort #138 am: 20.05.2018, 09:00:52 »
Viertes Paket der Paketreihe der V 100 aktualisiert

Fehlerbeseitigung

Zu meiner Verärgerung haben sich das letzte Paket der Paketreihe V 100 drei Fehler eingeschlichen. Diese wurden von mir aber entdeckt und sofort beseitigt.

- Bei der 212 060-8 in ozeanblau / beige waren verschiedene Einträge in der .eng-Datei fehlerhaft, weshalb die Lokomotive im ConBuilder nicht angezeigt wurde.

- Die V 100 1186 war bereits im ersten Paket enthalten, weshalb diese nun doppelt war und entfernt wurde. Da aber die Anzahl von 140 Lokomotiven erhalten bleiben sollte, wurde die 212 278-6 in orientrot / weiß hinzugefügt.

- In der Liesmich-PDF-Datei hat sich ein unnötiger Leerschritt in der Auflistung der Lokomotiven eingeschlichen, der beseitigt wurde.

Das aktualisierte Paket kann wie gewohnt bei FileFactory und folgendem Link heruntergeladen werden.

PF DB V 100 Paket 2

Zugriff auf das Paket erhaltet Ihr auch über die Linkliste hier auf meiner Seite. Hier ist noch mal der Link zur Liste.

Linkliste

An dieser Stelle bitte ich die entstandenen Unannehmlichkeiten zu entschuldigen.

Bis zum nächsten Mal

Frank Stendel

Offline 213 001-1

  • Mitglied
Re: Demnächst neuer Anbieter für Aufgabenpakete
« Antwort #139 am: 22.05.2018, 18:35:32 »
Aufgabenbau geht weiter

Auch hier geht es wieder voran

Nicht nur bei den Repaints und den Repaint-Anleitungen, sondern auch beim Aufgabenbau geht es wieder voran. Unter anderem befasse ich mich mit den Strecken, für ich damals erstmalig Aufgaben für GR gebaut habe. Damals bei GR habe mein erstes Aufgabenpaket für die PT-Strecken PT 11, 13, 14, 15 und 16 gebaut, wobei sämtliche Aufgaben in der Bundesbahnzeit angesiedelt waren, obwohl sich die Strecken in der DBAG-Zeit befinden.

Im Nachhinein betrachtet ist das natürlich abwegig, weshalb ich nun für diese Strecken Aufgaben baue, die in der Zeit der DBAG stattfinden. Zur Zeit beschäftige ich mich mit dem Bau von Aufgaben für die Strecken PT 11 und 13. Hier sind auch schon mal zwei.

Auf dem ersten Bild wartet Ihr darauf, mit Eurem Regionalbahnzug von Hamburg-Altona aus loszufahren, um die Passagiere des Zuges bis nach Kiel zu befördern.

Auf dem zweiten Bild habt Ihr gerade in aller Frühe und bei schlechtem Wetter einen Containerzug in Brunsbüttel abgeholt, um diesen nach Itzehoe zu befördern.

Offline Achim Groteclaes

  • Mitglied
Re: Demnächst neuer Anbieter für Aufgabenpakete
« Antwort #140 am: 22.05.2018, 21:45:53 »
Zu meiner Verärgerung haben sich das letzte Paket der Paketreihe V 100 drei Fehler eingeschlichen. Diese wurden von mir aber entdeckt und sofort beseitigt.
...
Das aktualisierte Paket kann wie gewohnt bei FileFactory und folgendem Link heruntergeladen werden.
...

Und wegen dieser 3 Fehler sollen wir uns nochmals 199MB runterladen?
Aber ich glaube, dieses Thema hatten wir schon mal!
Gruß aus Köln

Achim

Offline wasti801

  • Mitglied
Re: Demnächst neuer Anbieter für Aufgabenpakete
« Antwort #141 am: 22.05.2018, 22:09:38 »
Achim,
du bist immer so freundlich und aufbauend!!
Du musst ja nicht (herunterladen), aber andere freuen sich vielleicht!
Danke für deinen Beitrag, aber er wäre nicht nötig gewesen!
Lieben Gruß

Offline 213 001-1

  • Mitglied
Re: Demnächst neuer Anbieter für Aufgabenpakete
« Antwort #142 am: 22.05.2018, 22:19:43 »
Und wegen dieser 3 Fehler sollen wir uns nochmals 199MB runterladen?
Aber ich glaube, dieses Thema hatten wir schon mal!

Mittlerweile haben genauso viele Leute das aktualisierte Paket heruntergeladen wie das ursprüngliche. Folglich kann die Größe des Pakets kein Hinderungsgrund sein.

Offline Achim Groteclaes

  • Mitglied
Re: Demnächst neuer Anbieter für Aufgabenpakete
« Antwort #143 am: 22.05.2018, 22:31:34 »
@wasti801
...
- Bei der 212 060-8 in ozeanblau / beige waren verschiedene Einträge in der .eng-Datei fehlerhaft, weshalb die Lokomotive im ConBuilder nicht angezeigt wurde.
- Die V 100 1186 war bereits im ersten Paket enthalten, weshalb diese nun doppelt war und entfernt wurde. Da aber die Anzahl von 140 Lokomotiven erhalten bleiben sollte, wurde die 212 278-6 in orientrot / weiß hinzugefügt.
- In der Liesmich-PDF-Datei hat sich ein unnötiger Leerschritt in der Auflistung der Lokomotiven eingeschlichen, der beseitigt wurde.

Das ist ein Dateiordner ( PF DB 212 278-6 OW ), eine *.eng-Datei ( PF_DB_212_060-8_OB ) sowie die neue PDF mit fehlendem unnötigem Leerschritt - ein Update von 1,44MB.

Da veröffentlicht man ein Update und aktualisiert das Download-Archiv - fertig.

Die doppelte V100 1186 überschreibt sich sowieso beim Installieren.


Gruß aus Köln

Achim

Offline 213 001-1

  • Mitglied
Re: Demnächst neuer Anbieter für Aufgabenpakete
« Antwort #144 am: 23.05.2018, 02:41:32 »
@wasti801
Das ist ein Dateiordner ( PF DB 212 278-6 OW ), eine *.eng-Datei ( PF_DB_212_060-8_OB ) sowie die neue PDF mit fehlendem unnötigem Leerschritt - ein Update von 1,44MB.

Da veröffentlicht man ein Update und aktualisiert das Download-Archiv - fertig.

Die doppelte V100 1186 überschreibt sich sowieso beim Installieren.

Und genau damit beginnt wieder dieses Flickwerk.

Offline Achim Groteclaes

  • Mitglied
Re: Demnächst neuer Anbieter für Aufgabenpakete
« Antwort #145 am: 23.05.2018, 21:00:31 »
Und genau damit beginnt wieder dieses Flickwerk.

Im Download-Archiv sind noch 7 fehlerhafte *.sd-Dateien enthalten.
Fehlerprotokoll im Anhang!

Auf ein Neues!  :pardon
Gruß aus Köln

Achim

Offline Richie57

  • Administrator
  • *****
  • Let the good times roll!
Re: Demnächst neuer Anbieter für Aufgabenpakete
« Antwort #146 am: 23.05.2018, 22:04:04 »
Im Download-Archiv sind noch 7 fehlerhafte *.sd-Dateien enthalten.
Fehlerprotokoll im Anhang!

Auf ein Neues!  :pardon



Na denn ...

Viele Grüße
Richie
"... Menschlichkeit und Politik schließen sich im Grunde immer aus. Beide sind nötig, aber beiden zugleich dienen, ist kaum möglich.
Politik fordert Partei, Menschlichkeit verbietet Partei."

Hermann Hesse

Offline 213 001-1

  • Mitglied
Re: Demnächst neuer Anbieter für Aufgabenpakete
« Antwort #147 am: 23.05.2018, 22:05:00 »
Vielen Dank für die Hinweise.

Edit 22:15 Uhr. Habe gerade das Paket aktualisiert und bin dabei, das Paket hochzuladen.
« Letzte Änderung: 23.05.2018, 22:15:35 von 213 001-1 »

Offline 213 001-1

  • Mitglied
Re: Demnächst neuer Anbieter für Aufgabenpakete
« Antwort #148 am: 23.05.2018, 23:44:31 »
Ich kann gar nicht in Worte fassen, wie unangenehm es mir ist, Euch mitteilen zu müssen, daß im vierten Paket der Paketreihe der V 100 weitere Fehler enthalten waren, die ich beschämenderweise übersah und erst jetzt habe beheben können. Es handelte sich um fehlerhafte Einträge in den .sd-Dateien folgender Lokomotiven.

211 308-2 in ozeanblau / beige
212 060-8 in ozeanblau / beige
212 068-1 in ozeanblau / beige
212 080-6 in ozeanblau / beige
212 082-2 in ozeanblau / beige
212 083-0 in ozeanblau / beige
212 085-5 in ozeanblau / beige

Es war mein Fehler, die .sd-Dateien nicht sorgfältig genug zu kontrollieren. Ein Fehler, den ich zukünftig nicht erneut begehen werde.
Nach der Behebung dieser Fehler ist das Paket jetzt endgültig fehlerfrei und kann wie gewohnt bei FileFactory unter folgendem Link heruntergeladen werden.

PF DB V 100 Paket 2

Zugriff auf das Paket erhaltet Ihr auch über die Linkliste hier auf meiner Seite. Hier ist noch mal der Link zur Liste.

Linkliste

In aller Form bitte ich die erneuten Unannehmlichkeiten zu entschuldigen.

Vielen Dank an Achim!

Bis zum nächsten Mal

Frank Stendel
« Letzte Änderung: 23.05.2018, 23:57:24 von 213 001-1 »

Offline 213 001-1

  • Mitglied
Re: Demnächst neuer Anbieter für Aufgabenpakete
« Antwort #149 am: 24.05.2018, 03:40:00 »
Weitere Aufgaben im Bau

Aufgabenbau für PT 11

Mittlerweile habe ich mich beim Aufgabenbau auf PT 11 konzentriert. Daher sind auf dieser Strecke zwei weitere Aufgaben im Bau, was man an den folgenden Bildern sehen kann.

Bis zum nächsten Mal

Frank Stendel