Autor Thema: Demnächst neuer Anbieter für Aufgabenpakete  (Gelesen 37325 mal)

Offline EberhardG

  • Mitglied
  • Wolfsburger
Re: Demnächst neuer Anbieter für Aufgabenpakete
« Antwort #15 am: 05.07.2013, 21:07:45 »
Hallo Frank

Auch ich möchte dir alles Gute zu deinem Geburtstag wünschen !!

Deine Idee neue Aufgaben zu vermarkten würde ich noch irgendwie verstehen, daß zu den Voraussetzungen aber nicht nur GR 10 Jahre Eisenbahn, sondern auch noch zwei Aufgabenpakete gehören, die man extra kaufen muss, um dann deine Aufgabenpakete dazu zu kaufen, ist mehr als hirnrissig, damit wirst du keinen Erfolg haben. Egal welche Preise du dafür ansetzen willst, die wird dir kaum jemand abkaufen, setze also kein Geld in eine neue Firma und überdenke das noch einmal, bevor es zu spät ist.

Mit freundlichen Grüßen
Eberhard
« Letzte Änderung: 05.07.2013, 21:33:14 von EberhardG »

maku

  • Gast
Re: Demnächst neuer Anbieter für Aufgabenpakete
« Antwort #16 am: 06.07.2013, 09:56:15 »
Ich bin für jede neue Aufgabe dankbar, die dem heutigen hohen Standard des MSTS entspricht, da ich als Computerneuling keine andere Möglichkeit habe, meinem Hobby = Eisenbahn FAHREN, zu frönen. Natürlich müssen neue Aufgabenpakete völlig legal auf den Markt kommen.
Wenn jemand hierfür einen ANGEMESSENEN Betrag verlangt, ist das in meinen Augen völlig OK. Seht doch mal, was sonst Spiele in den Geschäften kosten.

Wenn ich etliche Zuschriften u.a. im GR Forum lese, bekomme ich manchmal den Eindruck,
dass viele möglichst alles umsonst bekommen möchten.

Grüsse
maku

wilhelm75

  • Gast
Re: Demnächst neuer Anbieter für Aufgabenpakete
« Antwort #17 am: 06.07.2013, 10:17:05 »
@213 001-1

Es ist immer erfreulich wenn sich jemand bereit erklärt etwas Neues für den MSTS zu erstellen, wobei Aufgaben immer willkommen sind.
Solange dies Freeware ist bestehen dazu alle Möglichkeiten.
Da Du es aber kommerziell betreiben möchtest bist Du an die Copyrightbedingunge n der einzelnen Autoren gebunden.
Selbst Freewareautoren verbieten grundsätzlich eine kommerzielle Nutzung, gleich welcher Art; und zur Aufgabenerstellung benötigst Du ja nun einmal eine Strecke sowie Rollmaterial.
Daher glaube ich dass Du Schwierigkeiten bekommen wirst solltest Du Dein Vorhaben so verwirklichen.

Das ist aber nur meine Meinung dazu.

Gruß: Wilhelm

Offline Christian_Wendt

  • GR
  • Mitglied
  • Streckenbau
Re: Demnächst neuer Anbieter für Aufgabenpakete
« Antwort #18 am: 06.07.2013, 11:51:25 »
@213 001-1

Vielleicht solltest Du mal, um Deine Kritiker zu überzeugen, eine Gratisaufgabe aus dem Programm anbieten. So kannst Du uns zeigen, ob es sich lohnt, Geld auszugeben.

Offline Giovanni

  • Mitglied
  • Kein BinPatch ist auch keine Lösung.
Re: Demnächst neuer Anbieter für Aufgabenpakete
« Antwort #19 am: 06.07.2013, 11:55:05 »
Sehr gute Idee :)

Du könntest aber auch ein paar Aufgaben auflisten, die aus seiner Feder stammen und beispielsweise auf der 10-Jahres-DVD enthalten sind.
Wer sich über Kritik ärgert, gibt zu, dass sie berechtigt war.
Gaius Cornelius Tacitus (röm Schriftsteller um 55 bis ca 115 n. Chr.)
Rechtschreibplugins für Firefox

Offline GraphXBerlin

  • GraphX Berlin
  • Mitglied
    • GraphXBerlin
Re: Demnächst neuer Anbieter für Aufgabenpakete
« Antwort #20 am: 06.07.2013, 14:00:42 »
@213 001-1

Es ist immer erfreulich wenn sich jemand bereit erklärt etwas Neues für den MSTS zu erstellen, wobei Aufgaben immer willkommen sind.
Solange dies Freeware ist bestehen dazu alle Möglichkeiten.
Da Du es aber kommerziell betreiben möchtest bist Du an die Copyrightbedingunge n der einzelnen Autoren gebunden.
Selbst Freewareautoren verbieten grundsätzlich eine kommerzielle Nutzung, gleich welcher Art; und zur Aufgabenerstellung benötigst Du ja nun einmal eine Strecke sowie Rollmaterial.
Daher glaube ich dass Du Schwierigkeiten bekommen wirst solltest Du Dein Vorhaben so verwirklichen.

Das ist aber nur meine Meinung dazu.

Gruß: Wilhelm
Aus meiner Sicht gibt es da keinerlei Probleme. Eine fertige Aufgabe beinhaltet ja weder die Strecke noch das Rollmaterial sondern benötigt es ohne Fehlermeldungen auszugeben. Die reine .act-Datei ist nichts anderes als Buchstaben und Zahlen. Somit kann man gegen keinerlei Copyright verstoßen.

Offline Christian_Wendt

  • GR
  • Mitglied
  • Streckenbau
Re: Demnächst neuer Anbieter für Aufgabenpakete
« Antwort #21 am: 06.07.2013, 15:02:31 »
...
Du könntest aber auch ein paar Aufgaben auflisten, die aus seiner Feder stammen und beispielsweise auf der 10-Jahres-DVD enthalten sind.

Ich bin leider nicht so der Fahrer von Aufgaben. Ich beschäftige mich zu 90% beim MSTS mit dem Streckeneditor. Von daher bin ich mit der 10-Jahres-DVD nicht so vertraut. Aber 213 001-1 selber könnte ja Aufgaben nennen.

Offline Brabaks

  • Mitglied
  • Meine tollen Bücher: Abgeknipst + Abgelatscht
Re: Demnächst neuer Anbieter für Aufgabenpakete
« Antwort #22 am: 06.07.2013, 16:12:17 »
Was die Juristerei angeht: Benötigte GR eine Genehmigung von BSI, um Aufgabenpakete für BSI-Strecken anzubieten - und hätte ein Rolf Steinberrg diese jemals erteilt? Ich beantworte beide Fragen mit "Nein".
Aber nichts desto trotz - bevor wir alles zerreden, sollten wir erst einmal alles herankommen lassen. Der Autor eines Projektes hat dieses schließlich zu schultern.

Dazu ein eigenes Beispiel:
In meinem Buch "Abgeknipst" wollte ich ein bekanntes Lied von Joachim Witt verwenden und habe ihm auch deswegen angefragt. Antwort habe ich keine bekommen - also habe ich es sein gelassen. Zu viel Risiko.
Ein anderes Gedicht aber habe ich verwendet. Es landete irgendwann in einem "Spott-Rundschreiben" auf unserer Dienststelle, und ich habe es abgeschrieben + in den Text eingebaut und mich im Buch beim unbekannten Verfasser bedankt und gut ist.

Herzlichst

Brabaks
Warum steht denn der Zug hier schon fünf Minuten am Signal herum?
Weil der Lokführer die grüne Neune gezogen hat...
Skatblattfahren!!

Meine große virtuelle Liebe: Final Fantasy IX - Braucht es einen Grund, anderen zu helfen? (Zidane Tribal)

Offline 213 001-1

  • Mitglied
Re: Demnächst neuer Anbieter für Aufgabenpakete
« Antwort #23 am: 06.07.2013, 16:17:26 »
Vielen Dank für die Gratulationen.

Nun zu den bisherigen Beiträgen.

Grenko war offensichtlich schneller als ich und er hat die Frage bez. des Urheberrechts so gut beantwortet, wie man es besser nicht machen kann. Daher vielen Dank an Dich.

Angenommen, dies wäre tatsächlich eine Verletzung des Urheberrechts, dann hätte GR niemals Aufgabenpakete für Pt- und Halycon-Strecken fertigen dürfen.

Zu den Anregungen von Christian und Giovanni:

Die von mir für GR für GR-Strecken gefertigten Aufgaben beginnen alle mit dem Kürzel "GRFF". Es sind Pakete für die Strecken GR 1 Edition 2006, GR 2, GR 4, GR 5 und GR 7 sowie ein je Paket für PT 6 und die SWB 72.

Anschließend möchte ich noch etwas zu meinem Baustil sagen.

Ich habe nie behauptet, daß ich perfekt bin und auch ich habe mit dem Bau von Aufgaben einmal angefangen. Ebenso wenig erwarte ich, daß jedem meine Aufgaben gefallen. Es nun mal nicht möglich, es allen recht zu machen. Und bekanntlich gibt es ja auch Leute, denen man es nie recht machen kann. Und wenn ich meine Internetseite gestartet habe, auf der ich dann meine Pakete anbiete, ist selbstverständlich niemand gezwungen, diese zu kaufen. Daher bleibt es letztlich jedem selbst überlassen, ob er meine Pakete kaufen möchte oder nicht.

Maku hat etwas sehr interessantes geschrieben:

"Wenn ich etliche Zuschriften u.a. im GR Forum lese, bekomme ich manchmal den Eindruck, dass viele möglichst alles umsonst bekommen möchten."

Ich habe mal vor einiger Zeit im GR-Forum gelesen, daß jemand schrieb, er will sich die Aufgabenpakete sowie die GT-Produkte nicht einzeln kaufen. Er wartet lieber ab, bis die nächste GR-Kollektion erscheint, weil das deutlich weniger kostet.

Meiner Meinung nach hat sich im Laufe der Jahre eine Einstellung entwickelt, die es als selbstverständlich betrachtet, alles gratis zu bekommen. Dabei wird aber etwas vergessen, daß alle, die Strecken, Rollmaterial, Objekte, Repaints, Aufgaben, Anleitungen usw. anfertigen,  viel Arbeit in ihre Produkte gesteckt haben. Ich hätte keine Probleme damit z.B. für das Rollmaterial vom TSW oder von ThoPil zu bezahlen.

Und nun zum OR.

Seit fünfeinhalb Jahren kümmere ich mich um einen nahen Verwandten, der gesundheitlich angeschlagen ist. In den letzten zwölf Monaten wurde ich hierdurch besonders stark belastet. Das war auch der Grund weshalb meine GR fast vollständig und meine Arbeit für den OR vollständig zu Erliegen kam. Das für mich die Versorgung eines nahen Verwandten einen höheren Stellenwert hat als der MSTS oder der OR dürfte wohl, so hoffe ich zumindest, jedem klar sein.

Jetzt aber habe ich wieder genügend Zeit, um mich dem OR zu widmen.

Offline EberhardG

  • Mitglied
  • Wolfsburger
Re: Demnächst neuer Anbieter für Aufgabenpakete
« Antwort #24 am: 06.07.2013, 19:54:40 »
@Giovanni

Auf der DVD GR 10 Jahre virtuelle Eisenbahn sind zwei GR-Aufgabenpakete enthalten

- Aufgabenpaket 14 für ProTrain 6 Vogelfluglinie
- Aufgabenpaket 15 für Halycons Schwarzwaldbahn 1972

Mit freundlichen Grüßen
Eberhard

Offline Loco-Michel

  • Mitglied
    • Michels Homepage
Re: Demnächst neuer Anbieter für Aufgabenpakete
« Antwort #25 am: 06.07.2013, 21:55:35 »
Angenommen, dies wäre tatsächlich eine Verletzung des Urheberrechts, dann hätte GR niemals Aufgabenpakete für Pt- und Halycon-Strecken fertigen dürfen.
Nun ja, es wurde auf den Fremdstrecken aber das eigene Rollmaterial verwendet.
(bis auf den ein oder anderem Zug im KI Verkehr eventuell)

Auf der DVD GR 10 Jahre virtuelle Eisenbahn sind zwei GR-Aufgabenpakete enthalten

- Aufgabenpaket 14 für ProTrain 6 Vogelfluglinie
- Aufgabenpaket 15 für Halycons Schwarzwaldbahn 1972
Nicht ganz richtig!
Es sind die Aufgabenpakete 1- 15 enthalten.
Allerdings sind die Aufgabenpakete 1 - 13 nicht separat installierbar.

Thalys

  • Gast
Re: Demnächst neuer Anbieter für Aufgabenpakete
« Antwort #26 am: 07.07.2013, 19:51:54 »
Wie will man eigentlich gegen das Copyright verstossen wenn man nur die eigene Aufgabe liefert.

Alles andere muss man ja selbst haben oder besorgen.

Das gleiche hat GR doch auch so gemacht, als sie Aufgaben für PT (BSI/vizzart) und Halycon Strecken veröffentlicht haben. Wenn das dort schon kein Problem war, dann sollte es hier genauso sein. Ist doch schließlich das gleiche.

Und allzu schlecht können sich doch seine Aufgaben nun auch nicht verkauft haben, sonst hätte Ernst (GR) wohl kaum so viele seiner Pakete veröffentlicht.

Offline Silbergräber

  • Mitglied
Re: Demnächst neuer Anbieter für Aufgabenpakete
« Antwort #27 am: 07.07.2013, 20:59:07 »
Zitat von: Thalys
Und allzu schlecht können sich doch seine Aufgaben nun auch nicht verkauft haben, sonst hätte Ernst (GR) wohl kaum so viele seiner Pakete veröffentlicht.
Ich hatte in der letzten Zeit bei GR den Eindruck, dass man abseits der Strecken vermehrt auf Quantität anstatt auf Qualität gesetzt hat - siehe z.B. die drölfzig Farbvarianten bei den Güterwagen  ::) . Den Aufgaben von 213 001 konnte ich auch nichts abgewinnen, aber das ist persönlicher Geschmack - selbst Schuld, wenn man sich Freeware-Aufgaben runterlädt und diese als Maßstab setzt  :lol 

Wenn 213 001 seine Arbeit zu Geld machen will, ist dass sein gutes Recht, und ich wünsche ihm dazu ein paar kreative Momente und viel Kundschaft  ;)

LG

Jörn

Offline Achim Groteclaes

  • Mitglied
Re: Demnächst neuer Anbieter für Aufgabenpakete
« Antwort #28 am: 07.07.2013, 21:11:47 »
@ Alle im Thema

Ob dies Alles legal, interessant oder von Bedeutung ist, wird sich durch interessierte Seite von selbst klären.

Es gibt genügend Aufgaben aus den verschiedensten Quellen. Wenn man die alle installiert, kann man fahren bis die Ellok tanken muss.

Relativ unbekannt z.B. ist der Aufgabenfundus von Freeway. Einfach anmelden, mitmachen und die Aufgaben nutzen.

www.freeway-gmbh.com




Gruß aus Köln

Achim

Offline rk54

  • Mitglied
Re: Demnächst neuer Anbieter für Aufgabenpakete
« Antwort #29 am: 07.07.2013, 21:51:30 »
@ Alle,
Aufgaben kann man anbieten bis der Arzt kommt, kann niemand verbieten.
Illegal wird es in dem Moment wenn außer der APK noch Sounds, Cab oder Rollmaterial mit angeboten wird, und das ohne Genehmigung des Original-Autors.

Gruß RK54
ich hab keine Ahnung, aber davon jede Menge