Autor Thema: GR2 Umbauende1  (Gelesen 6321 mal)

Offline detman

  • Mitglied
GR2 Umbauende1
« am: 27.04.2012, 15:29:07 »

So, das Ziel ist erreicht, noch ein paar Kontrollfahrten. Und ab geht die Post.

Mein Dank geht an Norbert für seine Objekte und den zahlreichen Hilfestellungen.
An Christoph (232_Fan) der den Signalumbau durchgeführt hat und an DennisK für die Anfertigung zahlreicher Signalobjekte.

Ich hoffe, das GR2 trotz seines Alters noch zahlreiche Liebhaber finden wird.
Zumahl ja mit dem Signalumbau, der größte Mangel an der Strecke, beseitigt wurde.

Allen ein schönes Wochenende

Detlef

[gelöscht durch Administrator]

Offline detman

  • Mitglied
Re: GR2 Umbauende1
« Antwort #1 am: 27.04.2012, 15:32:22 »

Nochmals 5 Bilder.

Detlef

[gelöscht durch Administrator]

Offline thekoq

  • Mitglied
Re: GR2 Umbauende1
« Antwort #2 am: 27.04.2012, 17:03:24 »
Zitat
Ich hoffe, das GR2 trotz seines Alters noch zahlreiche Liebhaber finden wird.

Natürlich wird es noch zahlreiche Liebhaber geben. Diese Rollbahn ist mit der ursprünglichen Version überhaupt nicht mehr vergleichbar! Ihr habt super Arbeit geleistet!

Offline 232_Fan

  • Mitglied
Re: GR2 Umbauende1
« Antwort #3 am: 01.05.2012, 12:17:06 »
Auch ich möchte noch ein paar Worte ( und natürlich Bilder ;) ) zum offiziellen Umbau von GR2, insbesondere zu den Signalen, verlieren.

Es wurden alle Signale und Signaltafeln gegen optisch hochwertige ausgetauscht und, soweit es im Rahmen der Kompatibilität möglich war, Fehler beseitigt und Funktionen erweitert. Hier jetzt alles im Einzelnen aufzuzählen wäre wohl wenig hilfreich, daher soll einiges an den folgenden Screenshots exemplarisch gezeigt werden.

Das Einfahr- und Ausfahrvorsignal von Lengerich aus Münster kommend:



Klick auf den Screenshot für volle Bildgröße ( 1600*1200 )



Wir nähern uns kurz hinter Lengerich dem gleichnamigen Tunnel. Vorne ist eine der neuen Hektometerfalen zu sehen, die jetzt vorbildgerecht auf beiden Gleisen in Fahrtrichtung rechts angebracht sind, und vor der Tunneleinfahrt steht das Einfahrvorsignal des Bf Schollbruch ( genau genommen ist es nur ein Überholungsgleis ), das ... :



Klick auf den Screenshot für volle Bildgröße ( 1600*1200 )



... Vr2 + Zs3v Kennziffer 6 zeigt und zur HV-Bauart 1951 gehört. Allein stehende Vorsignale fallen nun nicht mehr nach der Vorbeifahrt eines Zuges realitätsfern in Vr0 zurück:



Klick auf den Screenshot für volle Bildgröße ( 1600*1200 )



Das zugehörige Hauptsignal weist uns den Weg in die Überholung mit 60km/h:



Klick auf den Screenshot für volle Bildgröße ( 1600*1200 )



Und so sieht es wenig später der Überholende. Ganz ehrlich, dieses Signalbild gefällt uns IC-Lokführer doch viel besser, oder ? Grüne Welle ! ;D



Klick auf den Screenshot für volle Bildgröße ( 1600*1200 )



Die Ausfahrsignale von Schollbruch. Das rechte Signal zeigt Hp00, was bisher in GR2 auch nicht umgesetzt war:



Klick auf den Screenshot für volle Bildgröße ( 1600*1200 )



In der Ausfahrt von Natrup-Hagen stehen zwei Lf4-Tafeln und im Hintergrund sind zwei Lichtsperrsignale zu erkennen:



Klick auf den Screenshot für volle Bildgröße ( 1600*1200 )



Ein "kleiner" Sprung nach Münster zu den Einfahrsignalen aus Lengerich kommend:



Klick auf den Screenshot für volle Bildgröße ( 1600*1200 )



Nächster Sprung nach Belm. Ab jetzt sehen wir HV-Signale der Einheitsbauart:



Klick auf den Screenshot für volle Bildgröße ( 1600*1200 )



Ein Selbstblock zwischen Vehrte und Ostercappeln:



Klick auf den Screenshot für volle Bildgröße ( 1600*1200 )



Im Vergleich dazu der ferngesteuerte Block Marl bei Kilometer 162,2:



Klick auf den Screenshot für volle Bildgröße ( 1600*1200 )



Die Einfahrsignale von Lembruch aus Osnabrück kommend. Das Einfahrsignal am linken Gleis besitzt noch einen Zusatzanzeiger zum Signalisieren eines Zs3v:



Klick auf den Screenshot für volle Bildgröße ( 1600*1200 )



Und last but not least zwei Zwischensignale in Lembruch, von denen unseres uns mit Zs3 Kennziffer 8 wieder auf's richtige Streckengleis leitet:



Klick auf den Screenshot für volle Bildgröße ( 1600*1200 )


Gruß
Christoph


Ludmilla - it's not noise, it's a feature !

Offline leo_1982

  • Mitglied
Re: GR2 Umbauende1
« Antwort #4 am: 01.05.2012, 12:33:57 »
Hallo zusammen,

da habt ihr aber ganz grosse Arbeit geleistet!!!

Schön dass auch die historische Rollbahn auf einen dem Jahr 2012 würdigen Stand gebracht wird!!!

Freundliche Grüsse,

Leo
MSTS Modellbauer und Tüftler
Freier Mitarbeiter von Simtrain

Offline Markus Schöbel

  • Mitglied
Re: GR2 Umbauende1
« Antwort #5 am: 01.05.2012, 12:34:31 »
Herrlich sieht GR2 nun aus. Einfach nur herrlich. Muss ich es also doch wieder installieren  ;)

 :klatschen :good

Offline Heizer Karl

  • Mitglied
Re: GR2 Umbauende1
« Antwort #6 am: 01.05.2012, 21:01:47 »
Hallo Christoph,

Zweifelsohne sehr gute Arbeit  ;)

Welches Fahrzeug, b.z.w. Cab wurden verwendet als Du die Screens erstelltest ?

:) Gruß, Heizer Karl

Offline Giovanni

  • Mitglied
  • Kein BinPatch ist auch keine Lösung.
Re: GR2 Umbauende1
« Antwort #7 am: 01.05.2012, 21:19:32 »
VT24.6 alias BR624
u.a. bei GR8 und GR11 dabei
Wer sich über Kritik ärgert, gibt zu, dass sie berechtigt war.
Gaius Cornelius Tacitus (röm Schriftsteller um 55 bis ca 115 n. Chr.)
Rechtschreibplugins für Firefox

Offline Vinne

  • Mitglied
  • Weißeritzgrundbahn-Erbauer
Re: GR2 Umbauende1
« Antwort #8 am: 01.05.2012, 21:46:39 »
Ich muss zugeben, dass ich vorher noch nie GR2 gefahren habe.

Allerdings befürchte ich, dass sich die Quote nun stark ändern wird. :-[

Top Arbeit!

Gruß
Wir ridern easy über Berg und Tal, stoppen kann uns nur ein Begrenzungspfahl!

TSSF - seit 2001 dabei !

Offline Rogue

  • Mitglied
Re: GR2 Umbauende1
« Antwort #9 am: 01.05.2012, 21:56:24 »
Hallo,

das ist ja eine super Überraschung (also für mich).  :)
Zwei Fragen habe ich dazu:

1) Wie kann man an das Update kommen ? Wird das offiziell über die GR-Webseite zur Verfügung gestellt ?
2) das Topic heißt "Umbauende1"....kommt auch noch ein Umbauende 2 ?

Viele Grüße

Offline Loco-Michel

  • Mitglied
    • Michels Homepage
Re: GR2 Umbauende1
« Antwort #10 am: 01.05.2012, 23:27:30 »
1) Wie kann man an das Update kommen ? Wird das offiziell über die GR-Webseite zur Verfügung gestellt ?
Wird Bestandteil des dann aktualisierten Updates zur 10 Jahres DVD sein.

Aktuell ist das Update in der Version 1.25 in welcher GR2 in der Umbauversion nicht enthalten ist.

Wird also frühestens in der Version 1.26 enthalten sein.

Offline detman

  • Mitglied
Re: GR2 Umbauende1
« Antwort #11 am: 02.05.2012, 11:04:01 »

Hallo Rogue,

wollte das Thema in zwei Teilen schreiben, was sich aber erübrigt hat, daher die 1.
Habe dann aber vergessen die 1 zulöschen.
Man könnte noch einiges machen, aber es muß auch einmal gut sein.

Gruß Detlef

Offline 232_Fan

  • Mitglied
Re: GR2 Umbauende1
« Antwort #12 am: 02.05.2012, 11:34:45 »
Welches Fahrzeug, b.z.w. Cab wurden verwendet als Du die Screens erstelltest ?

Das ist der 624 von GR, wie er seit dem gleichnamigen GT-Addon existiert und auch in der 10-Jahres-DVD enthalten ist. Bei den von Giovanni genannten Addons ist noch eine ältere Version des 624 dabei.


1) Wie kann man an das Update kommen ? Wird das offiziell über die GR-Webseite zur Verfügung gestellt ?

Da ich ja von einem offiziellen Umbau schrieb, kann man wohl davon ausgehen. ;)
Ansonsten hat Loco-Michel ja schon alles dazu geschrieben.


Ludmilla - it's not noise, it's a feature !

Offline Rogue

  • Mitglied
Re: GR2 Umbauende1
« Antwort #13 am: 02.05.2012, 13:45:03 »
Sorry, ich muss noch mal nachhaken (nerv  :)):

Ich besitze zwar GR2, aber nicht die 10-Jahres-DVD.
Da der Umbau ja im DVD-Update enthalten sein soll, frage ich mich, ob es auch eine Art "Stand-Alone"-Update geben wird.

Grüße

Offline Giovanni

  • Mitglied
  • Kein BinPatch ist auch keine Lösung.
Re: GR2 Umbauende1
« Antwort #14 am: 02.05.2012, 14:36:41 »
Nein, es wird nur die 10-Jahre-DVD geupdated.

Da diese auch DBTracks-Versionen aller anderen GR-Strecken (außer Ur-Bigge und Ur-Werra) und unzähliges Rollmaterial enthält lohnt sie sich trotzdem.
Wer sich über Kritik ärgert, gibt zu, dass sie berechtigt war.
Gaius Cornelius Tacitus (röm Schriftsteller um 55 bis ca 115 n. Chr.)
Rechtschreibplugins für Firefox