Autor Thema: AddOn-Bus: MAN NL202  (Gelesen 22049 mal)

Offline 151olli

  • Administrator
  • *****
  • Ein Leben ohne V8 ist möglich, aber sinnlos.
Re: AddOn-Bus: MAN NL202
« Antwort #15 am: 01.01.2012, 18:29:26 »
Hallo und "frohes Neues" zusammen!

Ich dachte gestern ich lese nicht richtig: Er ist da!  :klatschen

Wunderbar ist er geworden.
Die animierte Überfahrrampe ist ja ein Brüller,  ;D genauso wie das vorbildliche "Kneeling"
( - ein furchtbares Wort.  ::) Als die ersten NL202 um 1990 herum hier in Nürnberg auftauchten, schlicht "Niederflurbusse" genannt (der restliche Fuhrpark wimmelte ja noch vor SL200 und 202), sprach man einfach von "Absenken", oder "Neigen"  :pardon )

Der vorbildliche Motorenklang, das markante, kernige Nageln, hat mich schon vor der Installation, beim Stöbern im Soundordner, begeistert.
Sehr gelungene Aufnahmen!  8)

Bei der ersten Fahrt im Simulator, gestern Nachmittag, war ich dann vollends begeistert.
Ich fühlte mich in die Jahre 1990 bis 1992 zurückkatapultiert, als ich als Fünft- und Sechstklässler mit den ersten neuen "Niederflurbussen" der VAG Nürnberg täglich zur Schule fahren musste.  ;D

Ungewohnt waren sie damals.  8)
So "geduckt", beinahe flach, im Vergleich zu den gewohnten SL200 und SL202.
Die markante einteilige Frontscheibe.
Der ebene Einstieg, aber innen, durch die recht hohen Sitzpodeste, der reinste Kletterparcours.  ???
(Die betagteren Stammgäste beklagten sich damals nicht selten über diese "Fehlkonstruktion".)
Und ganz ungewohnt, der rauh und rappelnd laufende Motor, der schon bei Leerlaufdrehzahl den ganzen Bus durchschüttelte.  :o
Im Stand am Rütteln, während der Fahrt penetrant am Brüllen.
(So ordinär verhielt sich nicht einmal der viel ältere SL200.  ??? )
Aber man gewöhnte sich daran.
Die alten SL200 erschienen einem fast "seidig" im Lauf, die aktuelleren SL202 mit ihrem dumpfen Brummen waren sowieso eine Wucht (Die OMSI SD-Varianten zeugen davon) und die neuen NL202 zeigten sich nun eben von der kernigen Seite.  ;D

Inzwischen sind die ersten Serien bei uns längst verschwunden und sogar die Nachfolger der ersten Modellpflege sind größtenteils ausgemustert, ins Ausland, oder an kleinere Subunternehmer verkauft.
Lediglich einige der jüngsten Ableger dieser Typenreihe, wie z.B. NL222 tun in Nürnberg noch ihren Dienst, sowohl als Diesel-, als auch als CNG-Bus (NL232), ebenso ihre Gelenkbusvarianten (NG272 etc.).
Ansonsten schwingt längst der "Lions City" in allen Varianten und Serien das Zepter...  :-[ 


Also rein in den virtuellen "Ur-" NL 202 und alte Zeiten Revue passieren lassen.  ;D



Ich mag ihn ...



... und die OMSI-Bürger auch. Denn er ist immer knackevoll  :lol
(Dürfte wohl am fehlenden Oberdeck liegen  :crazy )



Wunderschön gelungenes Busmodell mit Spaßfaktor!  :good

Verneigung  ;D vor dem Meister! Großer Dank an "Frenzymax_RUS"!  8)



Der "kleine" Löwe macht süchtig ...

Gruß,


Früher war nicht alles besser. Aber vieles war früher gut!
Und es wäre heute noch gut - WENN man die Finger davon gelassen hätte. Jochen Malmsheimer

Offline GraphXBerlin

  • GraphX Berlin
  • Mitglied
    • GraphXBerlin
Re: AddOn-Bus: MAN NL202
« Antwort #16 am: 01.01.2012, 20:09:51 »
Zitat
Der vorbildliche Motorenklang, das markante, kernige Nageln, hat mich schon vor der Installation, beim Stöbern im Soundordner, begeistert.
Sehr gelungene Aufnahmen!
  :o

Da gehörst Du aber zu ganz wenigen die diese Meinung vertreten. In der derzeitigen Fassung ist der gepitchte Treckersound eher nervig. Und der genommene D92-Sound gänzlich falsch.
Ein User hat bereits erfolglos versucht einen Soundpatch zu veröffentlichen. Dieser stieß aber auch eher auf Ablehnung.
Der bisher einzige gute Patch / Mod ist die veränderte Türsteuerung sowie die veränderte Sitzposition. So wie es aussieht (ich bin da sogar eher sicher) ist das Dashboard zu klein geraten.

Aber: ich will ja nicht nur meckern  ;D... es ist dennoch ein toller Bus und eine nötige Abwechslung zu den langweilig gewordenen Doppeldeckern und dem MB.  ;)

Offline MrEisbaer

  • Mitglied
Re: AddOn-Bus: MAN NL202
« Antwort #17 am: 01.01.2012, 20:10:25 »
Allerdings hatte die BVG nur beim 3-Türer Kneeling (Wagen 1081 – 1114), die 2-Tür Version hatte nie Kneeling besessen ;)

Aber das schöne an dem Modell ist ja, das man Kneeling nicht benutzen muss ;D
Linux ist wie ein guter Fußballspieler: Erfahren, trotzdem schnell, Technisch ausgereift & flexibel, aber heult beim kleinsten Problem rum!

Offline Transformator1

  • Mitglied
Re: AddOn-Bus: MAN NL202
« Antwort #18 am: 01.01.2012, 20:29:13 »
Endlich ist er da der NL202. Auch mich erinnert er an frühere Tage... Der Sound klingt aber leider nicht typisch nach NL202... Aber man kann nicht alles haben, vll. gibt es ja mal ein realistischeres Soundupdate.

lg

Offline 151olli

  • Administrator
  • *****
  • Ein Leben ohne V8 ist möglich, aber sinnlos.
Re: AddOn-Bus: MAN NL202
« Antwort #19 am: 01.01.2012, 20:30:42 »
@Grenko

Alter Meckerfritze vom Dienst ...  ::) ;D

Ich glaube Du verdrehst da etwas.
Was Du als "D92-Sound" darstellst ist lediglich dessen Getriebe- und Retardergeräusch, das beim NL202-Modell unverändert übernommen wurde!  ;)
Zugegeben, das stört mich auch etwas. Zumal der Bus dadurch im höheren Geschwindigkeitsber eich fast nur noch nach SD/SL202 klingt. Da gebe ich Dir Recht.  :ja
Trotzdem ist der Klang des Dieselmotors absolut korrekt.
Dazu muss ich keine Meinung vertreten, lieber Grenko.


@Transformator1
Das Motorengeräusch stimmt schon.
Wie an Grenko schon gerichtet, das Getriebegeräusch wurde 1:1 vom originalen OMSI SD202 (speziell D92) übernommen. Das ist natürlich nicht korrekt.

Soweit ich mich erinnere hatten unsere Nürnberger NL202 ZF-Getriebe und hörten sich entsprechend anders an.
Aber ich habe mich bisher nicht über diese kleine Macke des Modells aufgeregt, weil ich es ohnehin (zumnindest für mich) bei Gelegenheit ändern wollte.

Daß nun so eine Welle der Empörung über das Modell hinwegrollt, habe ich gestern natürlich noch nicht geahnt.
Also reicht es sicher ein wenig abzuwarten, bis sich in der OMSI-Community die ersten brauchbaren Soundupdates abzeichnen. So spare ich mir die Rödelei. Auch Recht.
« Letzte Änderung: 01.01.2012, 20:37:43 von 151olli »
Gruß,


Früher war nicht alles besser. Aber vieles war früher gut!
Und es wäre heute noch gut - WENN man die Finger davon gelassen hätte. Jochen Malmsheimer

Offline Dispolok189

  • Mitglied
    • http://www.railpool.eu
Re: AddOn-Bus: MAN NL202
« Antwort #20 am: 01.01.2012, 21:01:02 »
Hallo
Wow wirklich ein toller bus aber ich habe eine frage
Wie kann ich in der aussenansicht mit der maus schwenken
weil derzeit kann ich nur zommen mit der maus in der aussenansicht
Windows 7 Home 64
Intel(R) Core(TM) i7-3820 CPU @ 3.60Ghz
3.80 GHz
RAM: 16 GB
Grafikkarte: GTX 670 2048 MB

Offline 151olli

  • Administrator
  • *****
  • Ein Leben ohne V8 ist möglich, aber sinnlos.
Re: AddOn-Bus: MAN NL202
« Antwort #21 am: 01.01.2012, 21:04:25 »
@Dispolok

Mit gedrücktem Mausrad.
Gruß,


Früher war nicht alles besser. Aber vieles war früher gut!
Und es wäre heute noch gut - WENN man die Finger davon gelassen hätte. Jochen Malmsheimer

Offline GraphXBerlin

  • GraphX Berlin
  • Mitglied
    • GraphXBerlin
Re: AddOn-Bus: MAN NL202
« Antwort #22 am: 01.01.2012, 21:12:21 »
Ja, ist nur Getriebe- und Retarder. Habe auch die bestimmten Dateien im Soundordner entfernt. Dadurch klingt der Sound schon wesentlich besser für mich.  ;)

Offline 151olli

  • Administrator
  • *****
  • Ein Leben ohne V8 ist möglich, aber sinnlos.
Re: AddOn-Bus: MAN NL202
« Antwort #23 am: 01.01.2012, 21:32:48 »
@Grenko

Jup, an sowas hätte ich auch gedacht, oder eventüll das Getriebegeräusch etwas leiser und den Motorklang dafür etwas lauter zu machen. Oder eben gleich was Neues für Getriebe  & Co  :good

Aber wenn es da im OMSI-Forum eh schon brodelt ...  :pardon
Mal abwarten was da kommen mag.

Aber bis jetzt macht mir die Kiste trotzdem Spaß  ;D
Gruß,


Früher war nicht alles besser. Aber vieles war früher gut!
Und es wäre heute noch gut - WENN man die Finger davon gelassen hätte. Jochen Malmsheimer

Offline Dispolok189

  • Mitglied
    • http://www.railpool.eu
Re: AddOn-Bus: MAN NL202
« Antwort #24 am: 01.01.2012, 22:20:19 »
Mit gedrücktem Mausrad


mein freund hat das so eingestellt das man die rechte maustaste drücken musss
Windows 7 Home 64
Intel(R) Core(TM) i7-3820 CPU @ 3.60Ghz
3.80 GHz
RAM: 16 GB
Grafikkarte: GTX 670 2048 MB

Offline Dispolok189

  • Mitglied
    • http://www.railpool.eu
Re: AddOn-Bus: MAN NL202
« Antwort #25 am: 01.01.2012, 22:42:56 »
ich meine wie kann ich das ändern
Windows 7 Home 64
Intel(R) Core(TM) i7-3820 CPU @ 3.60Ghz
3.80 GHz
RAM: 16 GB
Grafikkarte: GTX 670 2048 MB

Offline GraphXBerlin

  • GraphX Berlin
  • Mitglied
    • GraphXBerlin
Re: AddOn-Bus: MAN NL202
« Antwort #26 am: 01.01.2012, 23:01:46 »
Normalerweise mit gedrücktem Mausrad. Wo man das ändert ? Keine Ahnung. Habe gerade mein Game-PC aus. Aber ich würde ja mal ganz logisch in den Optionen gucken... Stichwort "Tastaturbelegung". Gibt es in jedem Spiel.

Offline Transformator1

  • Mitglied
Re: AddOn-Bus: MAN NL202
« Antwort #27 am: 02.01.2012, 22:10:43 »
Ich habe gerade ein Video zu einem meiner Meinung nach besseren Sound gefunden.



Wo man ihn bekommt steht in der Videobeschreibung.

lg

Offline GraphXBerlin

  • GraphX Berlin
  • Mitglied
    • GraphXBerlin
Re: AddOn-Bus: MAN NL202
« Antwort #28 am: 02.01.2012, 22:44:38 »
Ich habe gerade ein Video zu einem meiner Meinung nach besseren Sound gefunden.



Wo man ihn bekommt steht in der Videobeschreibung.

lg
Das ist der Sound-Mod der... ähem... nicht wirklich anklang fand... : http://www.omnibussimulator.de/forum/index.php?page=Thread&threadID=1138

Offline Dispolok189

  • Mitglied
    • http://www.railpool.eu
Re: AddOn-Bus: MAN NL202
« Antwort #29 am: 03.01.2012, 19:35:26 »
toll danke habe es geschaft  ;D
ein kleines problem habe ich wenn ich mit dem MAN Nl 202 fahre hat OMSI immer solche ruckler drinnen
wie kann ich den die ausstellen `
das es nicht mehr ruckelt
Windows 7 Home 64
Intel(R) Core(TM) i7-3820 CPU @ 3.60Ghz
3.80 GHz
RAM: 16 GB
Grafikkarte: GTX 670 2048 MB