Autor Thema: MSTS BLS Lötschbergbahn Frutigen - Kandersteg  (Gelesen 27249 mal)

Offline HansP

  • Mitglied
Re: MSTS BLS Lötschbergbahn Frutigen - Kandersteg
« Antwort #30 am: 08.11.2012, 12:02:06 »
Hi,

Was den Regenrohren betirfft - spätestens seit "Leo_1982" seine gelungene LoPoly-Wagenmodellen baut, darf ich mein Monster-Poly-Bauweise doch erst recht voll entfalten lassen ;D  Aber gut, die werden genauso wie die ausmodellierten Blumenkasten und 3D Fernsehempfänger ordentlich ins LOD-Stufe 1 verbannt, dann läuft's auch wenn die Strecke voll ausgerüstet ist. Bahnhofsgebäuden darf man eben etwas aufwendiger gestalten, dagegen werden z.B. die Bauernhöfe auf dem Alp recht sparsam gebaut.

Sobald der Bahnhofsgebäude soweit ist, gehe ich ans grosse BLS-Silo ran sowie die weiteren Schuppen und Lagerhäuse im Bahnhofsbereich.

Viele Grüsse,

HansP.   



Offline HansP

  • Mitglied
Re: MSTS BLS Lötschbergbahn Frutigen - Kandersteg
« Antwort #31 am: 19.11.2012, 16:07:58 »
Das Bahnhofsgebäude von Frutigen kommt gut voran, hier der Strassenseite....



Gleichzeitig habe ich eine Bitte - gegenüber vom Empfangsgebäude stand in Frutigen der grosse, klotzähnlichen BLS "Silo", wovon zwar reichlich Bilder exisitieren aber keine Baupläne / Querschnitte usw. Normalerweise behelfe ich mich in dem Fall mit Google Earth - das geht aber bei dem Silo nicht, da GE die Bilder erst ab 2009 zeigt und damals wurde im Verlauf der AlpTransit-Anpassungen im Bf Frutigen der Silo schon abgerissen.

Weisst jemand ob es einen Link zu früheren Bildmaterial in GE gibt, oder ob diese Bilddateien sonstwo überlebt haben?  Zwecks Dimensionierung würde es auch ausreichen, wenn jemand weisst ob die zitierte Gebäudehöhe von 45m korrekt wäre - dann könnte ich mindestens die Breite und Länge feststellen.

Viele Grüsse,

HansP.


Offline ANdeJong

  • Mitglied
Re: MSTS BLS Lötschbergbahn Frutigen - Kandersteg
« Antwort #32 am: 19.11.2012, 19:59:02 »
 :)

Moin HansP,

Is diese Internetseite etwas für dich: https://www.swiss-archives.ch/detail.aspx?ID=3126129

Und immer schöne Bildern und Nachrichten uber deinem Project.

M.f.g.

A.N. de Jong
« Letzte Änderung: 27.11.2012, 23:40:14 von ANdeJong »

Offline HansP

  • Mitglied
Re: MSTS BLS Lötschbergbahn Frutigen - Kandersteg
« Antwort #33 am: 21.11.2012, 13:53:53 »
Hi ANdeJong,

Vielen Dank für den Link, das kannte ich nicht und es wird sicher viele Fragen bezüglich Objektplatzierung usw.. antworten.

Was der Silo angeht hab ich es mit dem Nachmessen von eingescannten Fotos beholfen, was reichte um die Hauptdimensionen zu bestimmen sowie ein erster Testobjekt zu erstellen. Hier einige Screens:





Viele Grüsse,

HansP.

Offline Vinne

  • Mitglied
  • Weißeritzgrundbahn-Erbauer
Re: MSTS BLS Lötschbergbahn Frutigen - Kandersteg
« Antwort #34 am: 21.11.2012, 17:21:26 »
Die Landschaft ist zwar noch sehr nackt, aber die Ansätze stimmen mich äußerst positiv!!! 8)

Weiter so! :)
Wir ridern easy über Berg und Tal, stoppen kann uns nur ein Begrenzungspfahl!

TSSF - seit 2001 dabei !

Offline HansP

  • Mitglied
Re: MSTS BLS Lötschbergbahn Frutigen - Kandersteg
« Antwort #35 am: 26.07.2015, 00:56:07 »
Es geht am Lötschberg endlich weiter. Die Tunnelportale sind nun an der Reihe, hier der erste Versuch eines Portales mit Felsummantelung (Felsenburg II, Südportal, Blausee-Mitholz)





Lang hab ich versucht, Felswände einigermassen realistisch in MSTS darzustellen und bin mit der jetzigen Methoden (Grosse Fragmente von "Geodesic Spheres" in TSM nach und nach aufzubauen, drehen, verschieben) endlich halbwegs zufrieden; der Textur ist ein kantenlose Freeeware Felstextur, die den Eindruck von Felsmassen recht gut wiedergibt.

Dies ist an der Lötschbergrampe wichtig, da das Gelände mit den MSTS-Terrain einfach nicht modelliert werden kann - überragende Felsmassen lassen sich schon von der Form her nicht mit den normalen Terrain / TerrTex darstellen. Die Felsmasse in den Screens ist noch lange nicht auf voller Höhe aufgebaut; bisher sieht's in TSM so aus - etwa 600 Polys insgesamt....





Die Felsfragmente, Texturen und Portale etc.. werden (sobald einige Portale fertig sind) in einem kleinen Paket mit den Quelldateien hochgeladen. Vielleicht kann ich damit andere "Alpenbahn-Simulisti" mit ihren Projekten weiterhelfen :D

Zum Schluss noch zwei Screens aus OpenRails, die erste mit Niesen im Hintergrund....





Viele Grüsse,

HansP.
« Letzte Änderung: 26.07.2015, 08:57:27 von HansP »

Offline ANdeJong

  • Mitglied
Re: MSTS BLS Lötschbergbahn Frutigen - Kandersteg
« Antwort #36 am: 26.07.2015, 10:15:49 »
 :)

@HansP,

Froh Mich das Du wieder weiter baut.
Felsen sehen wunder schön aus!!


M.f.g.

A.N. de Jong

Offline Rogue

  • Mitglied
Re: MSTS BLS Lötschbergbahn Frutigen - Kandersteg
« Antwort #37 am: 26.07.2015, 22:10:58 »
Das ist aber echt mal eine gelungene Überraschung...!

Auch von mir die besten Wünsche für den erfolgreichen Weiterbau.
Deine Felsen zeigen prima was mir OR alles möglich sein kann.

Grüße

Offline EugenR

  • Mitglied
Re: MSTS BLS Lötschbergbahn Frutigen - Kandersteg
« Antwort #38 am: 26.07.2015, 22:25:45 »
Hallo HansP,
Ich habe soeben die neueste Version Schweizer Signale V4.1  bei TheTrain hochgeladen:
http://www.thetrain.de/de/downloadarea/schweizer-signalsystem-v4-1-fuer-msts-und-openrails/
Ich hoffe Du kannst sie gebrauchen. Die Signalbrücken stehen ja schon!

Ich habe alles bisher bekannte nachgeführt, auch bezüglich OpenRails.
z.B. verschwinden im OR dann die lästigen Bahnhofendemarken als im Trackmonitor sichtbare Signale.
Bitte diese aber weiterhin mit dem Streckeneditor setzen, sie verschwinden im OR dann automatisch.
Es ist aktuell nichts weiteres mehr in Arbeit.

Ich hoffe Du kommst weiterhin gut voran.

Offline mhvg220

  • Mitglied
Re: MSTS BLS Lötschbergbahn Frutigen - Kandersteg
« Antwort #39 am: 30.07.2015, 22:39:44 »
Gute Lösung mit den Felsen, über die Geländestruktur des MSTS kann man ein halbes Buch schreiben. Sofern Textur und Realität es nicht hergeben, sollten allzu glatte Flächen vermieden werden. Vielleicht lassen sich noch einige Polys in den nicht sichtbaren Bereichen einsparen.

Offline HansP

  • Mitglied
Re: MSTS BLS Lötschbergbahn Frutigen - Kandersteg
« Antwort #40 am: 31.07.2015, 10:35:33 »
Ich versuche der Polycount noch um einiges zu verringen, aber für solch markante Objekten die zudem auch noch von allen drei "Gleisetagen" sichtbar sind, bin ich gerne bereit zwei, drei tausend Polys zu spenden. Dazu will ich noch einige hundert Polys für Bäume, Busche und anderes Grünzeug mit im Objekt einzubauen, um den Objektanzahl in den World Tiles zu verringen.

Hier der Felsenburg Tunnel I, der keine gemauerten Portalen besitzt. Im Zuge der Erweiterung des Tunnelprofiles auf zwei Gleisen wurde der Nordportal dieses Tunnels mit Felsankern gesichert - natürlich auch im MSTS umgesetzt :D







Als nächstes stehen die diversen Viadukten an - Felsenburg, Fürten und Kehrtunnel, danach die Tunnelportalen am Felsenburg III (gleich hinter Bahnhof Blausee-Mitholz) und am Kehrtunnel, danach an der obersten Etagen der Ronenwaldviadukt, Rotbachbrücke, Hp Felsenburg......

Viele Grüsse,

HansP.

P.S. @ Rogue - die Screens sind zwar im OpenRails entstanden, die Felsen sind aber in TrainSim Designer erstellt und im Streckeneditor des guten alten MSTS platziert. Was mir aufgefallen ist - im OpenRails erscheinen die Felsen irgendwie etwas "weicher" dargestellt als im MSTS. Im Übrigen erscheinen die Distant Mountains ebenfalls etwas weicher, aber der Terrain wird mit einer höheren Terrainauflösung dargestellt. Insgesamt gefällt mir Openrails schon in dieser Hinsicht besser, und mit "eingeschalteter" Gleisüberhöhung auf einer so kurvenreichen Strecke - einfach prima :D
« Letzte Änderung: 31.07.2015, 10:49:40 von HansP »

Offline HansP

  • Mitglied
Re: MSTS BLS Lötschbergbahn Frutigen - Kandersteg
« Antwort #41 am: 07.08.2015, 14:23:19 »
Hier ein kurzer Update noch vor dem Urlaub - ich habe nun zwei Wochen ganz ohne www  ;D

Es geht am Felsenburg-Viadukt los - der ist im 300m Bogen gekrümmt, und geht in einer langgezogenen Stutzmauer über, der auch einen Gegenbogen aufweisst und der Holzdurchlass für den Ronengraben. Die neue, talseitige Brückenpfeiler und -balken sind schon soweit, der neue Lehnenviadukt muss ich noch erstellen. Sooo zufrieden mit meinem künstlichen Betontextur bin ich nicht, der wird al nächstes gegen einen fotorealistischen ausgewechselt. Die Screens ziegen noch unvollständiger Objekten - Langsholme für die  Gelände noch nicht da, keine Masten, und noch mit vielen Hilfsbauteilen - dennoch.....



 

Danach kommt der Fürtenviadukt, die beiden Portale des Fürtentunnel, der Steinschlaggalerie und Lehenviadukt Fürtfluh sowie die beiden Portalen des Kehrtunnels. Oh, und einen kleinen, gaaaaanz unbekannte Gebäude für den Bahnhof names Blausee-Mitholz... ;D

Viele Grüsse,

HansP.

Offline ANdeJong

  • Mitglied
Re: MSTS BLS Lötschbergbahn Frutigen - Kandersteg
« Antwort #42 am: 07.08.2015, 18:00:48 »
 :)

@HansP,

Erstaunlich!
Es wird immer besser.

Vielliecht nog etwas fur Dich beim Bauen deiner Strecke:

Das grosse buch der Lötschbergbahn

ISBN: 3-9522494-1-6

Schau mahl unter diesem Titel beim Google Search.

Könnte behelfreich sein beim Bau deiner Strecke.


M.f.g.

A.N. de Jong



Offline HansP

  • Mitglied
Re: MSTS BLS Lötschbergbahn Frutigen - Kandersteg
« Antwort #43 am: 09.02.2017, 21:53:28 »
So, nun geht's wieder weiter am Lötschberg - hier die ersten Screens von dem vor kurzen wieder gestartetem Arbeit am Felsenburgviadukt.




 




Die neuste Version von Openrails ist wirklich super, damit und mit dem neuen Streckeneditor (TSRE5 von Goku) gibt es für meinen vorherigen MSTS-Projekten wieder einen Zukunft :)

Viele Grüsse,

Offline ANdeJong

  • Mitglied
Re: MSTS BLS Lötschbergbahn Frutigen - Kandersteg
« Antwort #44 am: 10.02.2017, 10:28:27 »
 :)

@HansP

Schöne Bildern!
War ein lange Urlaub ;) ;)
Froh das Du wieder weiter baut!


Mfg

A.N. de Jong