Autor Thema: Taurus (BR 182) für Railworks  (Gelesen 14525 mal)

Offline atzenboss

  • Mitglied
Taurus (BR 182) für Railworks
« am: 25.04.2011, 23:57:50 »
Hey leute kennt jemand von eich ne seite wo man die br 182 für  railworks downloaden kann.
Ein größes dankeschön schon mal im vorraus ;D ;D

gruß atzenboss

Offline atzenboss

  • Mitglied
Re: Taurus (BR 182) für Railworks
« Antwort #1 am: 25.04.2011, 23:59:54 »
achso...

... ist egal ob von der deutschen bahn oder öbb oder....

einfach irgendeine.

Offline Minuetto 8

  • Mitglied
Re: Taurus (BR 182) für Railworks
« Antwort #2 am: 16.09.2011, 11:31:49 »

holzroller

  • Gast
Re: Taurus (BR 182) für Railworks
« Antwort #3 am: 03.02.2013, 15:07:02 »
hallöchen,

http://trainsimcontents.blogspot.de/search/label/taurus

diese ist der hammer - allerdings payware - aber vom feinsten.

mfg holzroller

Offline GraphXBerlin

  • GraphX Berlin
  • Mitglied
    • GraphXBerlin
Re: Taurus (BR 182) für Railworks
« Antwort #4 am: 31.08.2015, 21:53:48 »
HAbe mir den HRQ Taurus heruntergeladen, mit dieser utilities.exe installiert und die .bat ausgeführt. Keine Ahnung ob es korrekt installiert ist. Fakt ist im TS13 kann ich nirgendwo den Taurus sehen. Etwaige Versuche mit RWTool den Taurus in irgendwelchen Listen zu sichten schlug fehl. Beim Versuch einen Zugverband zu erstellen kann ich im Tauraus-Ordner keine Datei finden um einen Zugverband zu bilden bzw. um überhaupt mit dem Taurus anzufangen.

Ist mein erster Freeware-Download und stehe total auf dem Schlauch. Besonders ärgert mich, dass im Jahre 2015 der Zugsimulation man noch immer nicht in der Lage ist ordentliche Readmes zu schreiben. Zwei Punkte der Installation und das wars...
Auch wundert mich, dass doch der Taurus irgendwie Donationware sein soll...? Ich wurde nirgendwo nach einer Spende gefragt...??

Offline 146Freak

  • Administrator
  • *****
Re: Taurus (BR 182) für Railworks
« Antwort #5 am: 31.08.2015, 22:56:19 »
Wo hast du das Ding denn runtergeladen, wenn man mal fragen darf? Das richtige Paket wird mit einem Hilfsprogramm installiert, das den Spendenschlüssel abfragt. Da ist nix mit .rwp und über die Utilities installieren  :crazy

Offline GraphXBerlin

  • GraphX Berlin
  • Mitglied
    • GraphXBerlin
Re: Taurus (BR 182) für Railworks
« Antwort #6 am: 31.08.2015, 23:06:52 »
Na im RW-Forum unter Downloads  :-\

Offline 146Freak

  • Administrator
  • *****
Re: Taurus (BR 182) für Railworks
« Antwort #7 am: 31.08.2015, 23:20:48 »
Da finde ich nur Repaints für den HRQ-Taurus  :-\ Wirst wohl so ein heruntergeladen haben, dann ist auch klar, wieso keine Lok im Simulator angezeigt wird. Legal bekommt man die 182 nur hier oder abgespeckt hier.

Offline MrEisbaer

  • Mitglied
Re: Taurus (BR 182) für Railworks
« Antwort #8 am: 01.09.2015, 21:13:44 »
Die abgespeckte würde ich direkt wieder vergessen, auch wenn das 3D Modell ebenfalls von HRQ ist, da zu sehr Abgespeckt.

Die Tauren von HRQ direkt, kosten Minimum 14€ (wer mehr Zahlen möchte, darf dies gerne tun), beinhaltet die ES64U2, U3 (mit drei Stromabnehmern) und U4, sowie einige Repaints.

Auch hat sie einen größeren Funktionsumfang wie z.B. Manuelles Aufrüsten, Stromabnehmer Vorwahl etc.

Hier mal eine ES64U3 + ES64U2:


Und eine ES64U4:
Linux ist wie ein guter Fußballspieler: Erfahren, trotzdem schnell, Technisch ausgereift & flexibel, aber heult beim kleinsten Problem rum!

Offline GraphXBerlin

  • GraphX Berlin
  • Mitglied
    • GraphXBerlin
Re: Taurus (BR 182) für Railworks
« Antwort #9 am: 01.09.2015, 22:49:35 »
Minimum 14€? Was hat das mit "Spenden" zu tun? Kann mir jemand mal den Führerstand zeigen und eine Aussage zum Ton machen?

Offline 146Freak

  • Administrator
  • *****
Re: Taurus (BR 182) für Railworks
« Antwort #10 am: 02.09.2015, 09:33:27 »
Ton und Führerstand findest du wider Erwarten in einem Video, das sich auch auf der HRQ-Seite findet: Klick./url]
Die Lok macht deutlich mehr Spaß als entsprechende Geräte der Preisklasse von DTG, also kann man die 14€ schon ruhigen Gewissens investieren.

Hier mal eine ES64U3 + ES64U2

Sind beides U2  ???

Offline MrEisbaer

  • Mitglied
Re: Taurus (BR 182) für Railworks
« Antwort #11 am: 02.09.2015, 15:52:57 »
Sind beides U2  ???

Jaein, interessanterweise werden die (fälschlicherweise) auch als ES64U3 bezeichnet, da sie drei Stromabnehmer besitzen, wodurch es Verwechselungen mit dem Dreistromsystem Taurus 3 gibt, da dieser auch ES64U3 genannt wird.
Daher nenne ich sie teilweise auch ES64U3 (hat sich halt so eingebrannt).

@Grenko,
so teuer empfinde ich es nun nicht, zumal Hyglo am Sound mitgewirkt hat und der DTG Taurus auch schon 14€ kostet (inkl. Wagen).
Hier bekommst du aber wie gesagt drei Tauren + Repaints mitgeliefert für Minimum 14€ (mehr Repaints gibt es u.a. auf ihrer Seite).
Linux ist wie ein guter Fußballspieler: Erfahren, trotzdem schnell, Technisch ausgereift & flexibel, aber heult beim kleinsten Problem rum!

Offline Achim Groteclaes

  • Mitglied
Re: Taurus (BR 182) für Railworks
« Antwort #12 am: 02.09.2015, 17:59:44 »
..., wodurch es Verwechselungen mit dem Dreistromsystem Taurus 3 gibt, da dieser auch ES64U3 genannt wird.

Die Bezeichnung U3 kommt in der Nomenklatur der EuroSprinter garnicht vor. Die Anzahl der Stromabnehmer sagt auch nur bedingt etwas über die Anzahl der Stromsysteme aus.
Z.B. wird für den Betrieb auf schweizer Strecken eine andere Wippenbreite verwendet wie auf deutschen Strecken.
Gruß aus Köln

Achim

Offline GraphXBerlin

  • GraphX Berlin
  • Mitglied
    • GraphXBerlin
Re: Taurus (BR 182) für Railworks
« Antwort #13 am: 02.09.2015, 19:20:27 »
Da finde ich nur Repaints für den HRQ-Taurus  :-\ Wirst wohl so ein heruntergeladen haben, dann ist auch klar, wieso keine Lok im Simulator angezeigt wird. Legal bekommt man die 182 nur hier oder abgespeckt hier.
Das ist im RW-Forum aber irgendwie blöd gemacht. Downloads -> Train Simulator -> Rollmaterial -> E-Loks...
Was erwartet man dann? Richtig. Eigentlich fahrbare Loks und keine Repaints. Uned ganz oben an erster Stelle steht nur "HRQ - RCH-FTC Taurus". Und dann: Bitte lesen/Please read: "readme.txt"!
Da steht nix von einem Repaint. Hoffe ich kriege das wieder aus den Ordnern raus.

Offline MrEisbaer

  • Mitglied
Linux ist wie ein guter Fußballspieler: Erfahren, trotzdem schnell, Technisch ausgereift & flexibel, aber heult beim kleinsten Problem rum!