Autor Thema: Bye, bye Europeanbahn  (Gelesen 3341 mal)

Offline Giovanni

  • Mitglied
  • Kein BinPatch ist auch keine Lösung.
Bye, bye Europeanbahn
« am: 03.08.2010, 17:32:06 »
http://forums.uktrainsim.com/viewtopic.php?f=238&t=107869

Neben dem laufenden MSTS-Projekt wurden schon vor Monaten auch die Projekte für Rail Simulator und Railworks eingestellt.

"A number of small changes have taken place over the past months relating to EB activities. The main change is we are no longer developing product for TS1, and an active decision has been made not to support Rail Simulator/Railworks."
Wer sich über Kritik ärgert, gibt zu, dass sie berechtigt war.
Gaius Cornelius Tacitus (röm Schriftsteller um 55 bis ca 115 n. Chr.)
Rechtschreibplugins für Firefox

Offline msts.be

  • Mitglied
Re: Bye, bye Europeanbahn
« Antwort #1 am: 07.10.2012, 14:14:25 »
Jetzt ist es definitiv zu Ende. Nach einen Durchstart einige Monaten nach den Posts Giovannis, wird EuropeanBahn seinen Aktivitäten ab 10. Oktober 2012 einstellen. Der Grund ist der Tod des Einhabers Ken Austin.

Einige Projekte wird es später als Freeware geben, wie den neuen Class 67 und die Post-Triebwagen Class 325: http://webcache.googleusercontent.com/search?q=cache:nUSJ6Kx-QxgJ:www.europeanbahn.co .uk/+&cd=2&hl=de&ct=clnk&gl=de

Weitere Neuheiten gibt es bei UKTrainsim:
http://forums.uktrainsim.com/viewtopic.php?f=238&t=127897

Offline Ritoonsun

  • Mitglied
Re: Bye, bye Europeanbahn
« Antwort #2 am: 06.09.2017, 12:25:21 »
I think it always has to be something good.

Offline Richie57

  • Administrator
  • *****
  • Let the good times roll!
Re: Bye, bye Europeanbahn
« Antwort #3 am: 06.09.2017, 15:25:32 »
I think it always has to be something good.

... and I ask myself what your surprising statement is good for?!?!  :crazy  :lol

regards
Richie
"... Menschlichkeit und Politik schließen sich im Grunde immer aus. Beide sind nötig, aber beiden zugleich dienen, ist kaum möglich.
Politik fordert Partei, Menschlichkeit verbietet Partei."

Hermann Hesse