Autor Thema: MSTS Tiefbau  (Gelesen 576977 mal)

Offline Trainman

  • Mitglied
  • 232er und 219er Fan :)
Re: MSTS Tiefbau
« Antwort #345 am: 26.09.2010, 20:28:47 »
@Norbert
meinste das mit dem Helfen dan ehrlich?
Scheint woll leider doch nicht ganz so einfach zu sein das Austauschen.  :-[

Gruß
Tobias
Grüße aus Berlin
Tobias

Offline IsarSprinter

  • Mitglied
  • Freie Bahn mit Marzipan!
Re: MSTS Tiefbau
« Antwort #346 am: 26.09.2010, 20:38:04 »
Norbert hat für seine anderen Projekte auch immer einfach verständliche Anleitungen mitgeliefert (Bahndämme ...). Und hier hilft man auch immer gerne weiter. So ruhig Blut bewaren  ;).

Offline Norbert

  • Ehrenmitglied
  • *
  • DBTracks
    • DBTracks.com
Re: MSTS Tiefbau
« Antwort #347 am: 26.09.2010, 20:46:51 »
Ist für die NewRoads auch eine Alternative geplant?

Newroads besteht aus 2.284 Dateien. Ich glaube, man kann auch mit weniger Varianten auskommen, insbesondere was länderspezifische Besonderheiten angeht.

Wie gesagt, die Autobahn wird künftig (auch) Bestandteil von DBTracks sein. Erweiterungen wird es in Zukunft nur hier geben. Zusätzlich wird es auch Bundesstraßen, Landstraßen, Stadtstraßen und Wirtschaftswege geben. So, dass man mit diesem Paket eine landestypische Strecke bauen kann.




(dies ist noch ein Entwurfsstadium, die fehlenden Leitpfosten werden noch ergänzt)

Das ist aber ein langfristiges Projekt. Es wird nicht alles auf einmal geben, sondern eine Release-Folge wie bei Xtracks geben.

NikoV

  • Gast
Re: MSTS Tiefbau
« Antwort #348 am: 26.09.2010, 20:49:48 »
 :good Klasse Idee. Sieht super aus.

Gruß
NikoV

Offline Norbert

  • Ehrenmitglied
  • *
  • DBTracks
    • DBTracks.com
Re: MSTS Tiefbau
« Antwort #349 am: 26.09.2010, 20:54:10 »
meinste das mit dem Helfen dan ehrlich?
Scheint woll leider doch nicht ganz so einfach zu sein das Austauschen.  :-[

Tobias,

Wenn du es schaffst, einen Multi-TS anzulegen für bestimmte Add-Ons, die nur die MSTS-Standard-Gleisauswahl nutzen (z.B. PT-Strecken), dann wirst du nur die Gleise in Global/Shapes überschreiben müssen. (Evtl. müssen bei neueren PT-Addons ein paar statische Gleise überarbeitet werden)

Wie gesagt, wenn du irgendwobei Probleme haben wirst, dann wird dir geholfen werden. Wenn es soweit ist. Es gibt keinen Grund, sich heute darüber den Kopf zu zerbrechen.

Gruß
Norbert

Offline Sven

  • Mitglied
Re: MSTS Tiefbau
« Antwort #350 am: 26.09.2010, 21:37:46 »
Danke für die Antwort, Norbert! :)
Einfach nur großartig, was Du da leistest!  :good

Offline Thunderstorm

  • Mitglied
Re: MSTS Tiefbau
« Antwort #351 am: 26.09.2010, 21:52:54 »
Vor deiner Arbeit hab ich großen Respekt, ich glaub soviel wie du hat bisher kaum einer für die Szene getan.

100x :good

Offline Trainman

  • Mitglied
  • 232er und 219er Fan :)
Re: MSTS Tiefbau
« Antwort #352 am: 26.09.2010, 21:59:13 »
Geht den bei einem Multi TS Train Store und das GR Star Center noch oder muss man das für den Multi TS noch mal alles neu Intsallieren?

Kann man deine Neuen Schienen nicht auch bei dem jetzt Bestehnde TS tauschen?
Oder geht das nicht?

Gruß
Tobias
Grüße aus Berlin
Tobias

Offline Norbert

  • Ehrenmitglied
  • *
  • DBTracks
    • DBTracks.com
Re: MSTS Tiefbau
« Antwort #353 am: 26.09.2010, 22:09:08 »
Geht den bei einem Multi TS Train Store und das GR Star Center noch oder muss man das für den Multi TS noch mal alles neu Intsallieren?

Kann man deine Neuen Schienen nicht auch bei dem jetzt Bestehnde TS tauschen?
Oder geht das nicht?

Wenn dein bestehender TS kein Xtracks o.ä. benötigt, dann geht das auch da.
Wie gesagt, das klären wir dann, wenn es soweit ist. OK?

Offline Trainman

  • Mitglied
  • 232er und 219er Fan :)
Re: MSTS Tiefbau
« Antwort #354 am: 26.09.2010, 23:29:25 »
Ok klären wir dann. :)
Naja und habe bis auf PT und GR Strecken.
Als einzige freeware Strecke hab ich die SOB drauf.
« Letzte Änderung: 27.09.2010, 00:49:38 von Trainman »
Grüße aus Berlin
Tobias

bluestar

  • Gast
Re: MSTS Tiefbau
« Antwort #355 am: 27.09.2010, 04:38:05 »
Großes Lob für diese schönen Bilder.

Das peppt den MSTS extrem auf.

Offline Torsten

  • Deaktiviertes Benutzerkonto
    • T   S   S   F
Re: MSTS Tiefbau
« Antwort #356 am: 27.09.2010, 10:51:30 »
Hallo,

ich bin von den Fortschritten schlichtweg begeistert.

Das ist mehr als herrlich was da kommen wird.
TSSF - Aussenstelle Lisboa 2004-  2005
TSSF - Aussenstelle Lisboa 2009 - xxxx
Sim Lisboa, eu voltei. :)
Ja Lissabon, ich bin zurück. :)

Offline Ostseestern

  • Deaktiviertes Benutzerkonto
  • Justitia in suo cuique tribuendo cernitur
Re: MSTS Tiefbau
« Antwort #357 am: 28.09.2010, 10:36:50 »
Nur über die Screenshots bin ich über "Heute Abend im Thüringer Wald ..." gestolpert.

Also, wenn ich diese Bilder so sehe, dann die immer wieder neuen Rollmaterial-Entwicklungen aus Tschechien, Polen, Ungarn sehe, dann frage ich mich noch häufiger, warum es einen Nachfolger für den MSTS geben soll.

Also, wenn die Implementierung solcher Gleisobjekte für jeden MSTS-Anwender ohne weitreichende MSTS-Tiefenkenntnisse möglich sein wird ... haua, haua, tolle Sache.

Vielen Dank für diese Arbeit. :good
Grüße, der Ostseestern

Justitia in suo cuique tribuendo cernitur

Offline bigboy

  • Ehrenmitglied
  • *
  • Dabei seit 2001
Re: MSTS Tiefbau
« Antwort #358 am: 28.09.2010, 11:34:26 »
@ Norbert
Die Straßen machen schon was her.  8)
Gruß aus Lübeck
Andreas



Offline Norbert

  • Ehrenmitglied
  • *
  • DBTracks
    • DBTracks.com
Re: MSTS Tiefbau
« Antwort #359 am: 25.10.2010, 02:38:26 »
DBTracks Update:

Die langen (Standard-)Weichen sind nun auch endlich vollständig modelliert.
Beim Aufbau der Weichenantriebe habe ich mich bereits an den geplanten Nachbildungen der deutschen "Einfachen Weichen" orientiert, so dass ich die Modellteile wiederverwenden kann.

So entspricht meine Ausrüstung der MSTS-Weichen folgenden DB-Modellen
A1tPnt10d(Radius 164m)- EW190
A1tPnt5d(Radius 655m)- EW500
A1t870r4d(Radius 870m)- EW760(ältere Bauart)
A1tPnt2_5d(Radius 2619m)- EW2500

Hier nun die Details der A1tPnt5d:





Hier gibt es aufwändigerere Radlenker, eine eher ältere Bauart.





Im folgenden Bild kann man unten links gut sehen, wie eine Überlappung des Schotterbetts aussehen wird. Den Schwellenoberfläche bleibt immer oben.



Diese Art von Weichenantrieben habe ich sehr oft gesehen, es gibt zahlreiche Details und verschiedene Bauarten. Ich werde mich allerdings erst sehr viel später den verschiedenen Varianten widmen.



Die A1t870r4d ist auch schon fertig. "Fertig" heißt für alle Weichen bisher:
Nur eine Variante, noch keine LODs, noch Optimierungsbedarf. Aber einsetzbar, voll animiert, zum Testen geeignet.

Zurzeit bin ich noch mit der Ausrüstung der A1tPnt2_5d beschäftigt, Der Antrieb des Federschienen-Herzstücks erfordert noch etwas Detailarbeit.
Es wird also in den nächsten Tagen weitere Bild-Meldungen geben können.

Zum Schluss noch eine Frage an die Vorbild-Experten:
Bis zu welcher Baugröße gibt es eigentlich Handhebel für ortsgestellte Weichen?
(Meine Vermutung ist, dass es diese Ausstattung nur bis zu EW300 gab oder gibt.)

Es gibt zwar in der Grundauswahl eine "Handweiche" der A1tPnt2_5d, doch werde ich dieses Modell ganz sicher nicht mit einem Handhebel ausstatten...
Bei der A1tPnt5d, von der es ebenfalls "Mnl"-Versionen gibt, wollte ich den Handhebel auch eher weglassen.

Gruß
Norbert