Autor Thema: KVB Hochflurlinien Bremsen schlecht  (Gelesen 757 mal)

Offline dennis_clgn

  • Mitglied
KVB Hochflurlinien Bremsen schlecht
« am: 20.03.2019, 21:52:42 »
Hallo, ich habe mir für MSTS die Hochflurlinien V2 runtergeladen, habe mir dann auch sofort OpenRails drauf gemacht, weil ich es besser finde.
Seitdem habe ich das Problem, das die Strassenbahnen total schlecht bremsen, hat jemand das selbe Problem gehabt, oder ähnliches?
Danke

Offline Traindriver89

  • Mitglied
Re: KVB Hochflurlinien Bremsen schlecht
« Antwort #1 am: 21.03.2019, 15:39:23 »
Also ich hatte mit den Bremsen nicht wirklich Probleme aber mit den Signalen. Die Signale waren ewig Rot. Das Problem ist das die Strecke eher für das Stammprogramm MSTS entwickelt wurde und das Open Rails da einige Probleme hat. Allerdings kann ich dir leider nicht sagen welche Dateistrukturen davon betroffen sind.

Liebe Grüße

Offline EugenR

  • Mitglied
Re: KVB Hochflurlinien Bremsen schlecht
« Antwort #2 am: 05.04.2019, 09:40:37 »
Hallo Traindriver,
Der OR hat einige Optionen mit denen man "alte" Strecken anpassen kann:
aktiviere "Korrektur fragwürdige Bremsparameter" unter Experimentell. Das behebt die gröbsten Brems-Mängel in den *.eng-Dateien.

aktiviere unter Allgemein "Teilweise lösbare Luftbremsen" hat Einfluss, wenn sich die Bremsen nicht in Schritten ziehen und lösen lassen.

Deaktiviere unter Simulation  "Ausfahrsignale bei Bahnhofhalt auf rot halten", ist das aktiviert bleibt das Ausfahrsignal auf rot, wenn ein Zug in den Bahnhof einfährt, bis er angehalten hat UND bis 2 Min vor Abfahrtszeit.

Mache im Ordner der Strecke einen neuen Ordner "OpenRails" kopiere die Signaldateien der Strecke sigcfg.dat und sigscr.dat und füge sie in diesen Ordner ein. Je nach Art, wie die Signale in diesen Dateien konstruiert sind, liest der OR diese dann möglicherweise sinnvoller.

Viel Erfolg
EugenR

Offline ANdeJong

  • Mitglied
Re: KVB Hochflurlinien Bremsen schlecht
« Antwort #3 am: 06.04.2019, 12:20:46 »
 :)

@EugenR,

Auch mit ein OpenRails mappe mit dortin die Signaldateien der Strecke sigcfg.dat und sigscr.dat, bleiben auf einig Punten im Tunnelstrecken in Bonn und Köln die Signale auf Rot stehen. Dies gilt auch für AI Straßenbahn rollmaterial. Man bekommt auf einige Stelle Stau von AI Straßenbahn rollmaterial in Tunnelstrecken in Köln bei spielen von Aufgaben.
Die Signalen auf einige stellen sind nicht gut definieert fur OR MG.

Mfg.

A.N. de Jong

Offline EugenR

  • Mitglied
Re: KVB Hochflurlinien Bremsen schlecht
« Antwort #4 am: 06.04.2019, 16:05:27 »
@A.N. de Jong,
Handelt es sich um eine bestimmte Strassenbahn-Strecke? Wenn ja:
Merke Dir eine Stelle wo ein Signal steht das auf rot bleibt.
öffne die Strecke mit dem Trackviewer, aktiviere im Trackviewer unter Statusbar "Signalinfo anzeigen"
Stelle die Maus auf das Signal und lese rechtsunten den Shapenamen des Signals ab.

Schicke den Shape-Namen im nächsten Post und hänge folgendes an:
OpenRailsLog.txt ( dazu genügt Strecke starten und wieder anhalten und beenden)
Sigcfg.dat, Sigscr.dat

Denkbar, dass ich erkennen kann, was hier für OR angepasst werden müsste.

Viele Grüsse
EugenR

Offline Kapitaen13

  • Mitglied
Re: KVB Hochflurlinien Bremsen schlecht
« Antwort #5 am: 06.04.2019, 17:11:19 »
Hallo Eugen,

laut Themenüberschrift geht es um die Hochflurlinien V2 .
http://www.kleinkoeln.de/downloads/kvbhfv2/

Gruß Jan

Offline Kapitaen13

  • Mitglied
Re: KVB Hochflurlinien Bremsen schlecht
« Antwort #6 am: 06.04.2019, 18:24:42 »
Oje, sieht nach sehr viel Arbeit aus - nicht nur für Eugen...

Gruß Jan

Offline ANdeJong

  • Mitglied
Re: KVB Hochflurlinien Bremsen schlecht
« Antwort #7 am: 06.04.2019, 22:01:51 »
 :)

@EugenR und Kapitaen13,

Problem ist warscheinlich die Werte in die Seilen SignalNumClearAhead in signcfg.dat
Die sind 1, 2 oder 3.
Vielleicht wann man die Werte auf 5 oder 10 stelt konnte das Problem erhoben sein.
Ich bin kein Experte in Signal Problematik.
Aber Carlos hat damals angegeben dat OR Signale weiter voraus liest.

Mfg.

A.N. de Jong 

Offline EugenR

  • Mitglied
Re: KVB Hochflurlinien Bremsen schlecht
« Antwort #8 am: 07.04.2019, 09:45:51 »
:)

@EugenR und Kapitaen13,

Problem ist warscheinlich die Werte in die Seilen SignalNumClearAhead in signcfg.dat
Die sind 1, 2 oder 3.
Vielleicht wann man die Werte auf 5 oder 10 stelt konnte das Problem erhoben sein.
Ich bin kein Experte in Signal Problematik.
Aber Carlos hat damals angegeben dat OR Signale weiter voraus liest.

Mfg.

A.N. de Jong

An A.N. de Jong   und Jan,
Ihr liegt da nicht so falsch!
Da hat es an Signaltype (NORMAL):
SignalNumClearAhead ( ) mit 1,2 und 3. (Oeffnen der Anzahl Signal voraus)
Der MSTS hat die sigcfg.dat nach diesen Werten durchsucht und den höchsten Wert (hier 3) für alle Signaltype verwendet.
Darum werde ich hier alle Signale auf 3 setzen.

Dann hat es 15 Stellen im Logfile wo OR mit der sigscr.dat Probleme hat mit:
} else {…..
auf derselben Zeile ohne Zeilenumbruch, mindesten scheint es mir, dann wenn weitere "If-Blöcke" folgen, die mit "return;" enden.
Meines Wissens bricht der OR hier beim Lesen einfach ab, sodass dann diese Signale keine vollständigen scrips haben und darum dann rot bleiben.

und bei diesen Einträgen im Logfile:
Warning: sigscr-file line 296 : Unknown function call : EXTERN  FLOAT BLOCK_STATE (
stimmen die Abstände nicht bei:
extern    float   block_state ();
statt:
extern float   block_state ();

Ich werde versuchen die Problemstellen zu korrigieren und lade dann die Dateien hier wieder hoch.
Es braucht aber möglicherweise etwas Zeit, je nachdem, ob der OR mit diesen Korrekturen dann zufrieden ist.
Der Codeleser für diese Datei wurde nicht von OR-Entwicklern realisiert sondern von anderswo übernommen, sodass nur in Notfällen hier etwas angepasst wird. Diese Art den Code zu schreiben mit "} else {" auf einer Zeile habe ich bisher noch nirgends gesehen.
Diese Art entspricht auch nicht den Mustern die dem alten MSTS beigelegt sind.

Viele Grüsse
Eugen

Offline ANdeJong

  • Mitglied
Re: KVB Hochflurlinien Bremsen schlecht
« Antwort #9 am: 07.04.2019, 11:09:07 »
 :)

@EugenR,

Danke fur deine Antwordt.
Was Ich frage ob die Werte von 3 fur die SignalNumClearAhead in signcfg.dat im Tunnelstrecken in Köln nicht zu wenig ist.
Man hat dort viele Weichen kurts neben einander mit dem Signale.
Ich versuche es die Aufgaben zu Testen mit die Werte 5 im Autopilot mode.
Dan kan man sehen ob alles Funktioniert.
Auch kan man in Fahr mode die Signale Kontrollieren mit CTRL+ALT+F11 im Spiel.
Unterstehend nog ein Streckekarte.
Und einige Bildern.

Mfg.

A.N. de Jong 

Offline EugenR

  • Mitglied
Re: KVB Hochflurlinien Bremsen schlecht
« Antwort #10 am: 07.04.2019, 12:40:06 »
Hoi A.N. de long,
Ich zweifle, ob vor meinen Korrekturen überhaupt etwas vernünftig funktioniert, da viele signalscript mit Fehlern im Logfile standen.
In den Beiliegenden Signalfile sind nun alle Warnungen behoben.

Zu signalNumClearAhead( 3 )
Es gibt dazu zwei Probleme:
a) es gibt Signalkonstruktione n wo für das öffnen eines Signals mehrere Signalköpfe (SignalType) vom Typ Normal von der Logik bearbeitet werden müssen (Ich habe schon 10 gesehen). Hierzu mussten oft sehr hohe Werte eingetragen werden. Dem kann aber heute begegnet werden, wenn die Signalfile in den Ordner OpenRails gelegt werden, dann zählt der OR Anzahl Signale voraus und nicht Anzahl Signalköpfe.

b) Dann können Signal voneinander abhängig sein, z.B. das erste kann erst öffnen, wenn das zweite auch geöffnet hat.
Darum die allgemeine Empfehlung SignalnumClearAhead(3)
Du würdest gerne die ganze Bahnhofdurchfahrt grün sehen für durchfahrende Zuge:
Du fährst auf ein Einfahrsignal mit Ausfahrvorsignal zu. Das Ausfahrvorsignal kann nun nur grün zeigen, wenn das Ausfahrsignal (2. Signal) grün hat, das ist aber oft abhängig vom versteckten Signal am Bahnhofende für die VmaxErhöhung (3.Signal) auf Fahrt steht.
Höhere Werte sind eigentlich nur in Bahnhöfen mit komplizierten abhängigen Signalen nötig.
Manchmal sind allerdings auch Zwergsignal als Typ NORMAL definiert, die dann auch mitzählen.
Für solche Fälle gibt es im OR den signalNumClearAhead(-1), ein solches Signal zählt dann nicht mit beim Voraus öffnen.

Offline Kapitaen13

  • Mitglied
Re: KVB Hochflurlinien Bremsen schlecht
« Antwort #11 am: 07.04.2019, 16:09:19 »
Danke Eugen für deine Arbeit!  :)

Gruß Jan

Offline ANdeJong

  • Mitglied
Re: KVB Hochflurlinien Bremsen schlecht
« Antwort #12 am: 07.04.2019, 22:07:24 »
 :)

@EugenR,

Danke fur deine Arbeit,
Ich werde die Aufgaben testen.
Das konnte einige zeit dauern.
Auf die werte 5 war ich gekommen durch was Carlos bei ándere Strecke hat geschrieben wan signalen nicht gut funktionieren unter OR.
MSTS lest meistens 1, 2 oder 3 signalen voraus.
OR konnte mehr signalen voraus lesen.

Mfg.

A.N. de Jong


Offline EugenR

  • Mitglied
Re: KVB Hochflurlinien Bremsen schlecht
« Antwort #13 am: 17.04.2019, 12:52:25 »
Ich würde empfehlen, zuerst nun die korrigierten Signaldateien mit signalNumClearAhead( 3 ) zu testen.
Gibt es immer noch nicht öffnende Signale empfehle ich folgendes Vorgehen:
a) In der sigscr.dat gibt es immer noch Stellen mit
}else{…. auf derselben Zeile.
Da reklamiert der OR aber nicht im Logfile. Es könnte nun sein, dass der Parser dies zwar lesen kann, dann aber dann falsch interpretiert. Ich wollte als erstes nicht mehr als nötig korrigieren. Diese Stellen würde ich dann als nächstes korrigieren.

b) Sollten danach immer noch Signale auf rot bleiben wäre dann noch ein Versuch mit höheren Werten bei SignalNumClearAhead( x ) zu machen. Höhere Werte machen dann möglicherweise Aufgaben-Probleme bei Kreuzungen und Einspurabschnitten, die kommen wohl bei Tramlinien eher nicht vor?

Viele Grüsse
EugenR