Autor Thema: Ablaufberg  (Gelesen 309 mal)

Offline 5zoll-freund

  • Mitglied
Ablaufberg
« am: 18.02.2019, 18:47:10 »
Hallo liebe Eisenbahnfreunde,

"Früher" wollte ich immer gerne mit dem MSTS den Betrieb auf einem Ablaufberg darstellen. Es hat aber nie funktioniert weil der Waggon nach dem Abkuppeln und        wieder anschieben sofort wieder ankuppelte.
Mit OR geht es.
-  Im Disponentenfenster zuerst die Fahrstraße schalten, über 
   Manuellfunktion
   (Richtungs- und Ordnungsgleise)
-  Den Einzelwaggon oder die Wagengruppe nun folgendermaßen im
   Zugbedienfenster behandeln: Handbremse und Bremsschläuche lösen,
  Bremsleitungsventil und Druckablassventil öffnen. Waggon abkuppeln
  ( dabei Wagengruppen untereinander gekuppelt lassen ).
   -Nun mit der Schiebelokomotive vorsichtig anfahren, sobald die Waggons über den Brechpunkt sind rollen sie ab. 

   
   Wie in der Realität gibt es „Schlechtläufer“ und „Gutläufer“.
   Bei den „Gutläufern“ kann es sein, dass sie wesentlich weiter rollen als
   sie sollen. Eine „Bremsschuhfunktion“ habe ich allerdings noch nicht
   gefunden. Ich behelfe mir so, dass ich im Zielgleis weiter hinten im
   Aufgabeneditor einige Waggons aufstelle.

   Sinngemäß wie oben beschrieben funktioniert auch das „Abstoßen“ von Waggons.









 































Nun noch eine kleine Bildfolge zu Abstossen:



































Mit lieben Grüßen von der 5-Zoll Gartenbahn

Offline KingOfLions

  • Mitglied
Re: Ablaufberg
« Antwort #1 am: 18.02.2019, 23:31:31 »
Tolle Sache! Ich bin grade beim Zentralverschiebeba hnhof in Wien, und werde dort auch in das Problem hineinlaufen, dass der Bahnhof abrollfähig sein sollte.
Ist von den Gleisen her etwas zu berücksichtigen? Ich habe da doch recht grosse Harfen.

Wo hast Du das Abdrücksignal her? Schaut gut aus!

Eine Funktion Hemmschuh oder Gleisbremsen in OR wäre natürlich toll. aber die Logik dahinter ist nicht so ganz einfach, wenn's keine Entgleisungen geben soll.

 

Offline 5zoll-freund

  • Mitglied
Re: Ablaufberg
« Antwort #2 am: 19.02.2019, 12:18:56 »
@ KingofLions, Hallo, der Ablaufberg befindet sich -fix und fertig inkl. Abdrücksignal-  auf der Strecke GR-Emsland. Zu den Neigungsverhältniss en:

Ab dem Brechpunkt fängt es sachte an mit  2...3...5...10...16 ...23...37...bis max. 52 Promille um dann genauso weich wieder auf Null -kurz vor dem Zielgleis- zu fallen.

Da wir hier gerade so schön am plaudern sind zeige ich hier noch zwei kleine Arbeiten von mir vor.

Die V36 ist das bekannte ( schon recht betagte ) Modell von TheTrain. Repaintet mit Vorbildfotos. Der BT-Tragwagen ist eigentlich ein leerer Drehschemelwagen von Schmalspursim auf den ich per FA die pa-Container, Spannstangen und Wagenschild montiert habe, gebaut mit "Sketch-Up 17". 



 
Mit lieben Grüßen von der 5-Zoll Gartenbahn

Offline KingOfLions

  • Mitglied
Re: Ablaufberg
« Antwort #3 am: 19.02.2019, 12:43:57 »
Danke, hilft mir schon weiter!

Tolle Qualität, die Du da auf die Beine stellst ... schade, dass die MSTS-Welt so am aussterben ist.