Autor Thema: Ab morgen gilt´s: Die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO)  (Gelesen 547 mal)

Offline Richie57

  • Administrator
  • *****
  • Let the good times roll!
Liebe Freundinnen und Freunde,

wie Ihr alle längst wisst, läuft heute die Übergangsfrist nach dem Inkraftreten der europaweit geltenden DatenSchutzGrundVerOrdnung (DSGVO) aus.

Ab dem morgigen Tag ist die DSGVO verbindlich und bindendes Gesetz!

Das Team von TSSF.eu hat diesem Gesetz natürlich Genüge getan und die notwendig gewordenen Änderungen in eine neue Datenschutzerklärun g des Forums eingearbeitet.

Aufgrund der gesetzlichen Vorgaben ist es zwingend notwendig, dass sich der Nutzer dieses Forums mit der neuen Datenschutzrichtlin ie einverstanden erklären muss.

Deshalb ist es notwendig, dass Ihr beim ersten Einloggen am morgigen Tag (oder später) die neue Datenschutzerklärun g bestätigt.

Wer diese Bestätigung ablehnt, kann leider nicht mehr als Nutzer an diesem Forum teilhaben!


Weiterhin wird künftig eine Erklärung verlangt, dass der Nutzer das 16. Lebensjahr vollendet hat.
Von jüngeren Nutzern wird eine schriftliche Bestätigung der Eltern/Erziehungsberechtigten/des Vormundes verlangt.


Die Gesetzeslage macht es erforderlich, dass für einige externe Links (z.B. Einbindung von YouTube-Inhalten) eine spezielle Bestätigung erforderlich ist.

Es ist für den angemeldeten Nutzer nun auch möglich, seine Benutzerdaten zu exportieren.


Das Team von TSSF.eu hat in der Vergangenheit alles dafür getan, dass mit Eueren Daten sorgsam umgegangen wurde und wird dies natürlich auch in Zukunft tun!

Mein besonderer Dank geht an Niklas (146Freak), der für die technische Umsetzung der Richtlinie verantwortlich war/ist!

Wen es interessiert:
Hier könnt Ihr die DSGVO im Original nachlesen!


Ich bedanke mich im Namen des gesamten TSSF-Teams für das entgegengebrachte Vertrauen!

Viele Grüße
Richie
"... Menschlichkeit und Politik schließen sich im Grunde immer aus. Beide sind nötig, aber beiden zugleich dienen, ist kaum möglich.
Politik fordert Partei, Menschlichkeit verbietet Partei."

Hermann Hesse

Offline GraphXBerlin

  • GraphX Berlin
  • Mitglied
    • GraphXBerlin
Re: Ab morgen gilt´s: Die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO)
« Antwort #1 am: 24.05.2018, 22:29:54 »
Zitat
Weiterhin wird künftig eine Erklärung verlangt, dass der Nutzer das 16. Lebensjahr vollendet hat.
Von jüngeren Nutzern wird eine schriftliche Bestätigung der Eltern/Erziehungsberechtigten/des Vormundes verlangt.
Ich konnte in eurer Auflistung dazu nichts sehen. Ein anderes Forum sagt dazu auch nichts. Wo ist dies festgehalten?

Gruß
Carsten

Offline Richie57

  • Administrator
  • *****
  • Let the good times roll!
Re: Ab morgen gilt´s: Die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO)
« Antwort #2 am: 25.05.2018, 00:45:25 »
Ich konnte in eurer Auflistung dazu nichts sehen. Ein anderes Forum sagt dazu auch nichts. Wo ist dies festgehalten?

Gruß
Carsten

Du kannst Dich ja gerne ab- und wieder anmelden versuchen ... bei Dir schaue ich dann besonders genau hin!!  :lol

Aber Ernst beiseite:
Ich schrieb künftig!
In diesem Zusammenhang verweise ich einfach mal auf den §106 BGB sowie §36 SGB; da steht das wesentliche zur Geschäfts- und Handlungsfähigkeit von Heranwachsenden drin.
Und wieso willst Du das wissen? Bist Du noch keine 16 Jahre alt? :o

Viele Grüße
Richie
"... Menschlichkeit und Politik schließen sich im Grunde immer aus. Beide sind nötig, aber beiden zugleich dienen, ist kaum möglich.
Politik fordert Partei, Menschlichkeit verbietet Partei."

Hermann Hesse

Offline GraphXBerlin

  • GraphX Berlin
  • Mitglied
    • GraphXBerlin
Re: Ab morgen gilt´s: Die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO)
« Antwort #3 am: 25.05.2018, 23:04:36 »
Dieses Jahr 46  :-X
Nee, hat mich nur interessiert bzw. gucke ich nur mal so rum wie andere Foren mit der Änderung umgehen.  ;)

Offline Achim Groteclaes

  • Mitglied
Re: Ab morgen gilt´s: Die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO)
« Antwort #4 am: 29.05.2018, 18:37:47 »
@ Richie57

Muss denn jetzt bei jeder Anmeldung die Datenschutzerklärun g akzeptieren?

Einmal reicht doch wohl.
Selbst bei Ehen reicht ein Jawort!  :lol
Gruß aus Köln

Achim

Offline Richie57

  • Administrator
  • *****
  • Let the good times roll!
Re: Ab morgen gilt´s: Die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO)
« Antwort #5 am: 29.05.2018, 20:00:56 »
@ Richie57

Muss denn jetzt bei jeder Anmeldung die Datenschutzerklärun g akzeptieren?

Einmal reicht doch wohl.
Selbst bei Ehen reicht ein Jawort!  :lol

 ;D
Tja Achim, einmal wird wohl reichen!
Es sollte eigentlich so gedacht gewesen sein, dass man sich nur beim ersten Einloggen mit der Erklärung einverstanden erklären muss!

Musst Du jedesmal beim Einloggen auf die Einverständnistaste drücken? :o
... also ich nicht! :pardon

Was das Jawort bei Ehen angeht: Bei mir hat einmal gereicht  ;D ... aber wenn ich so an unseren Altkanzler Gerd denke ??? ... waren das vier- oder fünfmal? ::)

Viele Grüße
Richie
"... Menschlichkeit und Politik schließen sich im Grunde immer aus. Beide sind nötig, aber beiden zugleich dienen, ist kaum möglich.
Politik fordert Partei, Menschlichkeit verbietet Partei."

Hermann Hesse

Offline Achim Groteclaes

  • Mitglied
Re: Ab morgen gilt´s: Die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO)
« Antwort #6 am: 29.05.2018, 20:55:49 »
... aber wenn ich so an unseren Altkanzler Gerd denke ??? ... waren das vier- oder fünfmal? ::)

Ich meinte einmal pro Ehe!  ;D

Anderseits habe habe ich nicht genau hingeguckt.
Nach Löschung des Internetverlaufs (CCleaner oder so) wird immer die Akzeptanz von Cookies abgefragt.

Nach dem was ich bisher über die neuen Richtlinien gelesen habe, muss an dieser Stelle aber auch die Möglichkeit der Ablehnung bzw. Abschalten der Nachfrage bestehen.

Im Gegensatz zur Kanzlerin ist das Internet für uns zwar kein Neuland mehr, aber diese DSGVO schon.

Gruß aus Köln

Achim

Offline Richie57

  • Administrator
  • *****
  • Let the good times roll!
Re: Ab morgen gilt´s: Die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO)
« Antwort #7 am: 29.05.2018, 23:32:18 »

Anderseits habe habe ich nicht genau hingeguckt.
Nach Löschung des Internetverlaufs (CCleaner oder so) wird immer die Akzeptanz von Cookies abgefragt.

Nach dem was ich bisher über die neuen Richtlinien gelesen habe, muss an dieser Stelle aber auch die Möglichkeit der Ablehnung bzw. Abschalten der Nachfrage bestehen.

Hallo Achim,

so explizit habe ich das noch nicht gelesen und ist mir auch bei keiner der von mir besuchten Internetseiten (gewerblich und privat) untergekommen, was aber nichts heißen muss!

Ich zitiere mal aus unserer Datenschutzerklärun g:
Zitat
Cookies und Widerspruchsrecht bei Direktwerbung

Als „Cookies“ werden kleine Dateien bezeichnet, die auf Rechnern der Nutzer gespeichert werden. Innerhalb der Cookies können unterschiedliche Angaben gespeichert werden. Ein Cookie dient primär dazu, die Angaben zu einem Nutzer (bzw. dem Gerät auf dem das Cookie gespeichert ist) während oder auch nach seinem Besuch innerhalb eines Onlineangebotes zu speichern. Als temporäre Cookies, bzw. „Session-Cookies“ oder „transiente Cookies“, werden Cookies bezeichnet, die gelöscht werden, nachdem ein Nutzer ein Onlineangebot verlässt und seinen Browser schließt. In einem solchen Cookie kann z.B. der Inhalt eines Warenkorbs in einem Onlineshop oder ein Login-Status gespeichert werden. Als „permanent“ oder „persistent“ werden Cookies bezeichnet, die auch nach dem Schließen des Browsers gespeichert bleiben. So kann z.B. der Login-Status gespeichert werden, wenn die Nutzer diese nach mehreren Tagen aufsuchen. Ebenso können in einem solchen Cookie die Interessen der Nutzer gespeichert werden, die für Reichweitenmessung oder Marketingzwecke verwendet werden. Als „Third-Party-Cookie“ werden Cookies bezeichnet, die von anderen Anbietern als dem Verantwortlichen, der das Onlineangebot betreibt, angeboten werden (andernfalls, wenn es nur dessen Cookies sind spricht man von „First-Party Cookies“).

Wir können temporäre und permanente Cookies einsetzen und klären hierüber im Rahmen unserer Datenschutzerklärun g auf.

Falls die Nutzer nicht möchten, dass Cookies auf ihrem Rechner gespeichert werden, werden sie gebeten die entsprechende Option in den Systemeinstellungen ihres Browsers zu deaktivieren. Gespeicherte Cookies können in den Systemeinstellungen des Browsers gelöscht werden. Der Ausschluss von Cookies kann zu Funktionseinschränk ungen dieses Onlineangebotes führen.

Ein genereller Widerspruch gegen den Einsatz der zu Zwecken des Onlinemarketing eingesetzten Cookies kann bei einer Vielzahl der Dienste, vor allem im Fall des Trackings, über die US-amerikanische Seite http://www.aboutads.info/choices/ oder die EU-Seite http://www.youronlinechoices.com/ erklärt werden. Des Weiteren kann die Speicherung von Cookies mittels deren Abschaltung in den Einstellungen des Browsers erreicht werden. Bitte beachten Sie, dass dann gegebenenfalls nicht alle Funktionen dieses Onlineangebotes genutzt werden können.

Da ich auch täglich (manchmal sogar mehrmals täglich) den CCleaner über mein System drüberjage, muss ich nicht jedesmal der Verwendung von Cookies zustimmen; ich habe eben bei den CCleaner-Einstellungen unserer Webseite eine Ausnahme eingeräumt, so dass dieses Cookie und diverse anderer Seiten eben nicht "abgeräumt" werden. Ich bin halt schon alt und vergesse auch manchmal meine Anmeldedaten ... ... und da wiederum finde ich manche Cookies ganz praktisch!

So weit mein Palaver als ubiqitärer Generaldilettant dazu.

Sollten jedoch weitere Fragen Deinerseits bestehen, kannst Du Dich gerne mit 146Freak in Verbindung setzen, der sehr, sehr viel mehr Ahnung hat als ich.

Viele Grüße
Richie


"... Menschlichkeit und Politik schließen sich im Grunde immer aus. Beide sind nötig, aber beiden zugleich dienen, ist kaum möglich.
Politik fordert Partei, Menschlichkeit verbietet Partei."

Hermann Hesse