Autor Thema: MSTS: Val de Travers  (Gelesen 4587 mal)

Online 232_Fan

  • Mitglied
Re: MSTS: Val de Travers
« Antwort #30 am: 05.02.2018, 11:43:54 »
Muss der CS Wetter Ordner vielleicht auch auf (F:) wegen der Ur-Installation?

Nein, der Ordner "MSTS-CS_Wetter" muss im selben Ordner liegen, in dem auch der MSTS-Ordner mit der aktuell ausgeführten "train.exe" darin liegt, genau wie in der liesmich von meinem Wetter beschrieben. Falls du unsicher bist, kannst du auch einfach die env-Verknüpfungen aus der trk-Datei rückwärts gehen: der MSTS sucht die env-Dateien immer im Ordner "...\Microsoft Games\Train Simulator\ROUTES\<Strecke>\ENVFILES". Die env-Verknüpfungen in der trk-Datei enthalten viermal die Zeichenkombination "../", d.h. es soll viermal in den übergeordneten Ordner gewechselt werden. Man befindet sich dann beim oben genannten Pfad im Ordner "Microsoft Games" und genau dort muss auch der "MSTS-CS_Wetter"-Ordner liegen. Die Ordner "Microsoft Games" und "Train Simulator" können natürlich beliebig heißen.


Evtl verstehe ich die Bedienung der bat auch nicht. Muss ich vor dem Starten des TS die bat ausführen oder erst vor dem Auswählen der Aufgabe?

Du musst die bat mit dem Wettereinstellungsp rogramm überhaupt nicht ausführen. Es dient nur dazu die zahlreichen Wettervarianten gezielt oder per Zufallsgenerator auszutauschen, ist aber nicht notwendig, um eine mit meinem Wetter ausgerüstete Strecke zu fahren. Du verpasst dann halt nur eine ganze Menge unterschiedliche Wetterszenarien. ;)
Solange die Fahrt im MSTS noch nicht gestartet wurde, ist es egal, wann man das Wettereinstellungsp rogramm ausführt.

Gruß
Christoph


Ludmilla - it's not noise, it's a feature !

Offline Frank-Martin

  • Mitglied
  • Schmalspur-Freund
Re: MSTS: Val de Travers
« Antwort #31 am: 05.02.2018, 20:26:27 »
Hallo liebe Helfer,

ich war wohl zu müde gestern und habe "den Wald vor lauter Bäumen nicht gesehen". Er läuft ... er läuft gut ...

Zitat:  "Nein, der Ordner "MSTS-CS_Wetter" muss im selben Ordner liegen, in dem auch der MSTS-Ordner mit der aktuell ausgeführten "train.exe" darin liegt, genau wie in der liesmich von meinem Wetter beschrieben."

Ich hatte doch tatsächlich den Ordner "CS_Wetter_V4" mit dem "MSTS-CS_Wetter" verwechselt, so wie Jan das schon vermutet hatte.

Herzlichen Dank für Eure Hilfe und Geduld !!!!!!!!

Die Strecke ist so super, dass ich jetzt noch fast eine Stunde gefahren bin.

Dankbare Grüße
Frank

Offline Honza809

  • Mitglied
Re: MSTS: Val de Travers
« Antwort #32 am: 22.02.2018, 02:03:53 »
Ahoj

Vielen Dank an die Erbauer der Strecke, gefällt mir sehr gut, viele liebevolle Details. Am Besten sind die Schneemänner im Winter. Ich fahre mit Open Rails, keine Signalprobleme, keine Bäume auf den Gleisen.

Da Val de Travers recht grafikintensiv ist, habe ich als Anzeigeneinstellung gewählt: keine Schatten, Sichtweite 1800 m, Entfernte Berge Sichtweite 17 km, es ruckelt manchmal, läuft insgesamt aber gut.

Natürlich musste ich etwas nachbessern, wie bei allen Strecken:

Als Abfahrtsansage habe ich mir die Frauenstimme aus der „Ligne Brest Rennes V2“ installiert, wir sind ja im französischen Bereich. ( Ordner Sound, Datei - ingame, bei Discrete_Trigger ( 60 … )  die entsprechende .wav Datei reinschreiben, die natürlich auch im Soundordner liegen muss. )

Das Rollgeräusch der Strecke war mir zu laut. Ich habe das auf ein Drittel reduziert. ( Ordner Sound, in den Dateien „0ex“ bis „11in“ bei Volume ( 0.3 ) reingeschrieben. )

In Pontarlier hing eine Personengruppe in der Luft. Die Bahnhöfe Couvet und Les Bayards habe ich aktiviert, dort warten ja Leute auf dem Bahnsteig. ( Mit dem Strecken-Editor. )

Die alten „US2Fir.ace“ Wald aus Besen habe ich gegen „msunknownfir78a.ace“ Bäume aus „LGE_Version4“ getauscht. Macht einen schönen dichten Wald. ( Die Sommerversion von „msunknownfir78a.ace“ irgendwo 3x hin kopieren, umbenennen in US2Fir2.ace, US2Fir1.ace, US2AutoFir2.ace und kopieren/überschreiben in den TEXTURES Ordner sowie in die Unterordner, die nichts mit Schnee zu tun haben. Das selbe mit der Winterversion und in die Unterordner kopieren/überschreiben, die was mit Schnee zu tun haben. Geht das vielleicht auch einfacher? Oder sauberer, also mit richtigem Namen ohne umbenennen? )

Weil ich gern selber Aufgaben baue, waren mir zu wenige Passagiere am Bahnsteig programmiert. Deshalb habe ich in den .TDB und .TIT Dateien das „PlatformNumPassengersWaiting ( 1 )“ durch automatischen Ersetzen in „PlatformNumPassengersWaiting ( 6 )“ geändert.

Das Wetter habe ich zu CS_Wetter-V3 geändert, das ich schon hatte, weil ich mir nicht extra CS_Wetter_V4 installieren wollte und Open Rails eigentlich nur die Wasseroberflächen von dort benötigt und sonst sein eigenes Wetter macht.

Im Vergleich zu dem, was ich an anderen Strecken schon nachgebessert habe, ist das wenig. Also insgesamt ein sehr gute Arbeit der Erbauern, nochmals danke dafür und ich hoffe auf weitere so gute Strecken.

Gruss
Honza

Offline RLF

  • Mitglied
  • Lokführer SBB Cargo
    • Lokdepot Koblenz
Re: MSTS: Val de Travers
« Antwort #33 am: 14.06.2018, 15:16:30 »
Nachdem hier 160 Tage nichts mehr geschrieben wurde, denke ich es ist an der zeit für ein paar neue Aufgaben.

Für Freunde der Dampflok, eine Fahrt mit der 52 221 des VVT.
Gefahren wird ein Sonderzug des Vereins Vapeur Val-de-Trabvers von St-Sulpice nach Neuchâtel.
Download: http://www.mediafire.com/file/aaq22cza5735aw2/VVT_Extrafahrt_nach_Neuch%25C3%25A2tel.zip/file

Und noch ein Regionalzug von Neuchâtel nach Buttes, gefahren mit einem RBe 540.
Download: http://www.mediafire.com/file/27w72da6s59m4fm/RLF_R4816.zip/file

Viel Spass und gute Reise.


Gruss aus der Schweiz

RLF
De omnibus dubitandum

Offline Frank-Martin

  • Mitglied
  • Schmalspur-Freund
Re: MSTS: Val de Travers
« Antwort #34 am: 17.06.2018, 21:57:08 »
Hallo RLF,

vielen Dank nochmals für die schöne Strecke und die realitätsnahen Aufgaben. Ich fahre derzeit noch und immer wieder den G 60772 durch den regnerischen Vormittag und geniesse die tolle Strecke. (Bin halt totaler Güterzug-Fan). Das entspannt von der Arbeit und ist ein echter Genuss.

Danke für die neuen Aufgaben. Habe mir schon den Dampf-Sonderzug "geholt" und einige Meter gefahren. Ich will das Dampflokfahren üben. Das hat auch was!

Viele Grüße aus Hessen
Frank


Offline RLF

  • Mitglied
  • Lokführer SBB Cargo
    • Lokdepot Koblenz
Re: MSTS: Val de Travers
« Antwort #35 am: 21.06.2018, 07:47:56 »
Hallo Frank,

freut mich dass die Aufgaben gefallen.
Was den Güterverkehr angeht kann ich dich beruhigen. Zur Zeit ist ein ganzes Paket in arbeit, welches sich mit Güterzügen befasst.


Gruss aus der Schweiz

RLF
De omnibus dubitandum