Autor Thema: Vizzart Bestellungen  (Gelesen 3004 mal)

Offline Elektrohoddel

  • Mitglied
Vizzart Bestellungen
« am: 29.12.2017, 15:58:22 »
Moin, Moin !

Kann mir jemand sagen was mit dem Vizzart-Shop los ist ?
Anlaß meiner Frage ist folgender Hintergrund:
Habe einige Sofort-Downloads Ende November bestellt und zeitnah den Rechnungsbetrag überwiesen.
Mitte Dezember habe ich das Freischalten per e-mail angemahnt.
Vor einer Woche habe ich dann die Lieferung schriftlich angemahnt.
Heute kam der Brief zurück mit dem Vermerk: Empfänger nicht zu ermitteln.

Der Vizzart-Online Shop existiert aber noch, auch Bestellungen können noch getätigt werden
Im Impressum steht auch noch der Inhaber an dem ich die Anmahnung geschickt habe.

Hat sich der Shop aufgelöst ? Inhaber gewechselt oder umgezogen?
Wäre dankbar über eine Antwort
Möchte irgendeinen Kontakt aufbauen um entweder mein Geld zurück, oder am liebsten die Freischaltung der Sofort-Downloads zu erreichen
Gruß
Elektrohoddel

Offline Mainhatten

  • Mitglied
  • OMSI M'Gladbach (real)
Re: Vizzart Bestellungen
« Antwort #1 am: 29.12.2017, 17:14:10 »
http://www.gbentertainment.eu/impressum.html

Familie Steinberg hat es ins Ausland gezogen. Viel Erfolg! ;)
Das Leben in vollen Zügen genießen. :)

Offline Richie57

  • Administrator
  • *****
  • Let the good times roll!
Re: Vizzart Bestellungen
« Antwort #2 am: 29.12.2017, 17:23:48 »
http://www.gbentertainment.eu/impressum.html

Familie Steinberg hat es ins Ausland gezogen. Viel Erfolg! ;)

Und was ist da jetzt das sensationell Neue an dieser Feststellung?  :-\
In Osttirol ist doch schon seit einer gefühlten Ewigkeit der Firmensitz ...  :pardon

VG Richie
"... Menschlichkeit und Politik schließen sich im Grunde immer aus. Beide sind nötig, aber beiden zugleich dienen, ist kaum möglich.
Politik fordert Partei, Menschlichkeit verbietet Partei."

Hermann Hesse

Offline Sachsendampf

  • Mitglied
Re: Vizzart Bestellungen
« Antwort #3 am: 29.12.2017, 17:44:17 »
@Elektrohoddel

Da ich mir sowieso noch etwas holen wollte, habe ich es gleich getestet. Deine Aussage stimmt so nicht. Vielleicht hast du etwas falsch gemacht.

Beweis:



Ich konnte es sofort auf meine Festplatte laden.

Mit freundlichem Gruß,
Sachsendampf

@EGZ
Ja, ich habe es per Paypal gemacht.
« Letzte Änderung: 29.12.2017, 17:59:33 von Sachsendampf »

Offline EGZ

  • Mitglied
  • Ein Guter Zug
    • Ein Guter Zug
Re: Vizzart Bestellungen
« Antwort #4 am: 29.12.2017, 17:55:42 »
Hallo,
ob es einem gefällt oder nicht: GBE ist rechtlich eine andere Firma als vizzart. Für die Vermutung, dass beide Firmen unter der gleichen Adresse firmieren, sehe ich keinen Anlass. Nach bisheriger Kenntnis gibt es evtl. - im Impressum von GBE ist kein Name angegeben - eine verwandtschaftliche Beziehung zwischen den Geschäftsführungen. Nun ja, ich selbst bin ziemlich froh, dass nicht alle meine Verwandten ihren Wohnsitz auch in meiner Wohnung haben… ;)

Kurzum: Den Beitrag von Mainhatten finde ich eher unüberlegt als zielführend!

Was tatsächlich möglicherweise weiterhilft: Eine Recherche des Eigentümers der Shop-Website - https://www.denic.de/service/whois-service/.

Ansonsten: Das Thema Vorauszahlung und vizzart ist nun wahrlich nicht neu - ich bin immer wieder verblüfft, dass sich regelmäßig jemand findet, der diesen Zahlungsweg bevorzugt. In der Vergangenheit wurde kolportiert, dass Zahlungen per PayPal einen Sofort-Download ermöglichen - vielleicht hatte auch Sachsendampf diesen Weg beschritten?

Gruß EGZ

Offline trainee

  • Mitglied
Re: Vizzart Bestellungen
« Antwort #5 am: 01.01.2018, 20:55:13 »
Ansonsten: Das Thema Vorauszahlung und vizzart ist nun wahrlich nicht neu - ich bin immer wieder verblüfft, dass sich regelmäßig jemand findet, der diesen Zahlungsweg bevorzugt. In der Vergangenheit wurde kolportiert, dass Zahlungen per PayPal einen Sofort-Download ermöglichen - vielleicht hatte auch Sachsendampf diesen Weg beschritten?

Gruß EGZ

Die Option "Vorauszahlung" hatte ich zu den Zeiten, da ich bei Vizzart noch was zu kaufen fand (hab mittlerweile alles, was ich dort für mich brauch(t)e - alles für den MSTS und etwas für PTP(2) ). Hatte gelegentlich Probleme mit der Lieferung; ließ sich aber mit einer höflichen Nachfrage immer lösen.
 
Mittlerweile würde ich aber Paypal mit Sofort-Download nutzen. Ist für beide Seiten die sicherste und schnellste Methode.  :)
Gruß aus Regensburg,
Reinhard


Offline EGZ

  • Mitglied
  • Ein Guter Zug
    • Ein Guter Zug
Re: Vizzart Bestellungen
« Antwort #6 am: 02.01.2018, 01:14:54 »
Hatte gelegentlich Probleme mit der Lieferung; ließ sich aber mit einer höflichen Nachfrage immer lösen.

Es scheint nur seit mehreren Jahren keiner mehr zu Hause zu sein, bei dem man nachfragen kann!  :(
(http://www.tssf.eu/forum/index.php?topic=10910.0, http://www.tssf.eu/forum/index.php?topic=11384.msg185725#msg185725)

Vermutlich ist die Papypal-Zahlungsmethode in einen E-Commerce-Prozess eingebunden, so dass die Freischaltung von Downloads automatisiert erfolgt - das würde dann so lange funktionieren, wie der Webshop lebt. Andere Zahlungsarten werden sicherlich eine manuelle Freigabe nach Zahlungseingang bedingen. Mein Eindruck ist, dass der vizzart-Zug schon lange Zeit ohne Zugpersonal über die Gleise des Universums rattert, so dass solche manuellen Freigaben möglicherweise problembehaftet sind…

Gruß EGZ

Offline trainee

  • Mitglied
Re: Vizzart Bestellungen
« Antwort #7 am: 02.01.2018, 11:17:49 »
Es scheint nur seit mehreren Jahren keiner mehr zu Hause zu sein, bei dem man nachfragen kann!  :(
(http://www.tssf.eu/forum/index.php?topic=10910.0, http://www.tssf.eu/forum/index.php?topic=11384.msg185725#msg185725)

Vermutlich ist die Papypal-Zahlungsmethode in einen E-Commerce-Prozess eingebunden, so dass die Freischaltung von Downloads automatisiert erfolgt - das würde dann so lange funktionieren, wie der Webshop lebt. Andere Zahlungsarten werden sicherlich eine manuelle Freigabe nach Zahlungseingang bedingen. Mein Eindruck ist, dass der vizzart-Zug schon lange Zeit ohne Zugpersonal über die Gleise des Universums rattert, so dass solche manuellen Freigaben möglicherweise problembehaftet sind…

Gruß EGZ
Dass da niemand zu Hause ist, scheint so nicht ganz richtig zu sein, wenn man den o. g. Thread genau durchliest. Allerdings scheint es doch so zu sein, dass man da einen Umweg machen muss über jemanden, der die richtigen Kontaktdaten hat. Besser ist jedenfalls Paypal, wie auch immer das organisiert ist.

Hab eben mal meine letzten frei geschalteten Downloads gecheckt. Der letzte ist schon über drei Jahre alt. Aber die funktionieren alle immer noch.
Gruß aus Regensburg,
Reinhard


Offline norbert59

  • Mitglied
Re: Vizzart Bestellungen
« Antwort #8 am: 02.01.2018, 17:23:57 »
Hallo,

Paypal als funktionierende Zahlungsmethode kann ich bestätigen. Ich habe zuletzt am 28.12.17 einen Sofortdownload mit Paypal bezahlt. Der Download stand auch sofort zur Verfügung.

Gruß Norbert

Offline Elektrohoddel

  • Mitglied
Re: Vizzart Bestellungen
« Antwort #9 am: 12.01.2018, 16:53:53 »
Moin. Moin !

Danke erst einmal für Eure Antworten.

Mein Facit Eurer Aussagen ist wie EGZ passend schreibt: Der Vizzart Server werkelt ohne Personal allein vor sich hin, und alles was automatisiert ist funktioniert noch.
Bereits freigeschaltete Downloads fuktionieren bei mir auch. Allerdings eine Bestellung mit Paypal funktioniert bei mir nicht. Vermute das irgendwie ein händischer Eingriff notwendig ist bei Änderung der Zahlungsweise.
Da ich niemanden kenne, der jemanden kennt der die Steinbergs kennt wie trainee schreibt, werde ich wohl die knapp 80 Euronen als Lehrgeld abbuchen müssen.
Hab inzwischen anwaltlichen Rat eingeholt. Da Wohnort wohl Österreich ist, Adresse unbekannt wird ein gerichtliches Mahnverfahren nicht nur teuer sondern auch langwierig. Außerdem möchte ich schlechtem Geld nicht nochmehr gutes hinterherwerfen.
Ich denke damit kann man dieses Thema schließen.
Gruß
Elektrohoddel

Offline ANdeJong

  • Mitglied
Re: Vizzart Bestellungen
« Antwort #10 am: 13.01.2018, 10:09:38 »
Und was ist da jetzt das sensationell Neue an dieser Feststellung?  :-\
In Osttirol ist doch schon seit einer gefühlten Ewigkeit der Firmensitz ...  :pardon

VG Richie


@Richie,

Auf der Internetseite von Vizzart steht:

vizzart | Inh. Arvid Steinberg | Dürener Str. 52
 52249 Eschweiler

info@eisenbahndiscount.de

Ist in die Nahe von Aachen.


Das ist weit weg von Osttirol (und Bayern). ;)


Mfg.

A.N. de Jong


Offline Becherglas

  • Mitglied
Re: Vizzart Bestellungen
« Antwort #11 am: 13.01.2018, 11:48:58 »
Einen Versuch ist es Wert:
https://ec.europa.eu/consumers/odr/main/index.cfm?event=main.home.show&lng=DE

Bei mir ging es nicht um Vizzart, zumindest hat der Händler danach wieder mit mir geredet und sich gütlich geeinigt.
Eifersucht ist eine Frage der Einstellung.

Offline Richie57

  • Administrator
  • *****
  • Let the good times roll!
Re: Vizzart Bestellungen
« Antwort #12 am: 13.01.2018, 11:59:30 »
Das ist weit weg von Osttirol (und Bayern). ;)

@ANdeJong
Habe ich etwas von Vizzart geschrieben? ???
... nicht, dass ich wüsste!
Es ging hier um den Firmensitz von GBE, dachte ich zumindest ... :pardon   

Naja, und wo Eschweiler liegt, das weiß ich schon ... selbst im tiefsten Oberbayern! ;D

Met vriendelijke groeten
Richie     
"... Menschlichkeit und Politik schließen sich im Grunde immer aus. Beide sind nötig, aber beiden zugleich dienen, ist kaum möglich.
Politik fordert Partei, Menschlichkeit verbietet Partei."

Hermann Hesse

Offline 213 001-1

  • Mitglied
Re: Vizzart Bestellungen
« Antwort #13 am: 15.01.2018, 23:23:26 »
Euch allen wünsche ich nachträglich noch alles Gute zum neuen Jahr!

Ich weiß nicht, wie es Euch geht, aber seit gestern ist die Seite von Vizzart nicht mehr erreichbar.

Offline Mitoba

  • Mitglied
Re: Vizzart Bestellungen
« Antwort #14 am: 16.01.2018, 05:28:45 »
Ich weiß nicht wie es dir geht, aber mir geht es gut und die Seite von Vizzart geht.

www.eisenbahndiscount.de
Rheinische Grüße aus Düsseldorf
Mitoba