Autor Thema: Java und TSUtils  (Gelesen 3989 mal)

Offline Rogue

  • Mitglied
Java und TSUtils
« am: 30.08.2016, 10:01:15 »
Hallo zusammen,

ich wollte letztens bei einigen Strecken die Gleishöhe verändern.
Seltsamerweise finden die dazu benötigten TSUtils meine installierte Java-Version nicht mehr.
Auch über die neuste Version den Route-Riters wird Java nicht gefunden.
Soweit ich weiß, ist mein Java bei meinen Updates nicht "umgezogen".
Hat noch jemand anderes dieses Problem ?

Viele Grüße

Offline Richie57

  • Administrator
  • *****
  • Let the good times roll!
Re: Java und TSUtils
« Antwort #1 am: 30.08.2016, 11:24:34 »
Hallo Rogue,

hast Du auch den Ordner "classes" in das Verzeichnis der neuen Java-Version hineinkopiert?
Die "classes" werden mit Route_Riter geliefert.

Hierzu in der Readme von Route_Riter:
Installation of Program "TSUtil" :

 - Search for the Java-Runtime-Environment (e.g.  "program files\javasoft\jre\<version>" )
 - Locate the directory where the directories  "lib" and "bin" are present.
 - Create a new directory and name it "classes" if it is not already there.
 - Copy all '.class' - files (TSUtil.class, TSShape.class,...) into the (new) directory
 - Copy all '.properties' - files (TSErrMsg_de.properties,...) into the (new) directory

 - Delete the following files from the directory if present:
+ TSErrMsg_en.properties

Einfach mal ausprobieren! ;)

Viele Grüße
Richie
"... Menschlichkeit und Politik schließen sich im Grunde immer aus. Beide sind nötig, aber beiden zugleich dienen, ist kaum möglich.
Politik fordert Partei, Menschlichkeit verbietet Partei."

Hermann Hesse

Offline Kapitaen13

  • Mitglied
Re: Java und TSUtils
« Antwort #2 am: 30.08.2016, 17:01:15 »
RouteRiter funktioniert schon lange nicht mehr mit den aktuellen Java Versionen. Eine Zeitlang hatte ich eine Aktualisierung von Java unterbunden, mit dem Umstieg auf WIN10 wurde das aber hinfällig. So sieht man bei jedem Start folgendes Fenster.

Viel Funktionen von RouteRiter kann man aber trotzdem Nutzen.

Mit TSUtil bestehen keine Probleme. Bei mir liegt der Ordner direkt in :C. Darin habe ich einen Ordner Temp, woraus ich mittels .bat Dateien die Funktionen Starte. C:\TSUtil\Temp
z.B. Signalprotokoll für die Strecke Val-de-Travers
@echoff
C:
cd "C:\TSUtil"
java -Xmx256m TSUtil -lC:\TSUtil\Temp\Signale.log srchsig "D:\Train Simulator 1\Routes\Val-de-Travers"
ECHO ----------------------------------------
PAUSE

Für Grundlegende arbeiten starte ich meinen Rechner mit der alten XP Festplatte. Da funzt alles bestens.

Gruß Jan

 

Offline Richie57

  • Administrator
  • *****
  • Let the good times roll!
Re: Java und TSUtils
« Antwort #3 am: 30.08.2016, 17:44:37 »
RouteRiter funktioniert schon lange nicht mehr mit den aktuellen Java Versionen.

@Jan
Wie kommst Du denn da drauf? :o
Die von Dir gezeigte Meldung kommt genau dann, wenn Route_Riter den besagten "Classes"-Ordner nicht im Java-Verzeichnis findet!
Implementiert man diesen Ordner, verschwindet die Meldung beim nächsten Aufruf von Route_Riter und funktioniert danach absolut problemlos! :good

Ich habe -allein aus Sicherheitsgründen- immer die aktuelle Java-Version installiert und bislang nie Probleme mit der Funktion von Route_Riter gehabt.
TSUtil funktioniert deshalb, weil der Inhalt von TSUtil substantiell dem des "classes"-Ordners entspricht.

Also bitte nicht die Pferde scheu machen! :pardon

Viele Grüße
Richie
"... Menschlichkeit und Politik schließen sich im Grunde immer aus. Beide sind nötig, aber beiden zugleich dienen, ist kaum möglich.
Politik fordert Partei, Menschlichkeit verbietet Partei."

Hermann Hesse

Offline Rogue

  • Mitglied
Re: Java und TSUtils
« Antwort #4 am: 30.08.2016, 21:09:04 »
Hallo Richie,

vielen Dank für den Tip. Anscheinend habe ich den Classes-ordner irgendwann mal gelöscht, da ich nicht mehr wusste wozu er da war.

Mit meiner Bat-Datei funktioniert es.
Allerdings muss ich Jan recht geben. Starte ich Route Riter, bekomme ich auch die Fehlermeldung.

Dubios....!

Offline Richie57

  • Administrator
  • *****
  • Let the good times roll!
Re: Java und TSUtils
« Antwort #5 am: 31.08.2016, 00:12:56 »
@Rogue
Hm,
seltsam ... 
Da ich jetzt nicht weiß, welches Betriebssystem Du nutzt, kann ich jetzt nur mal aufgrund meiner Erfahrungen mit Win7 64bit im Nebel stochern ...

- Route_Riter generell als Administrator ausführen ( -> Rechtsklick auf Route_Riter.exe usw. ).
- Java ( i.e jre1_xxx) in C:\Program Files (x86)\Java installieren, da Route_Riter wohl standardmäßig nach diesem Installationsort sucht.
   nachfolgend ein Auszug der RR-FAQ:
   
Zitat
TsUtils is normally installed in the Route_Riterfolder, but if you have installed Java and it still does not work, you should go to the Java folder, normally at c:Files or in 64 bit systems to c:Files (x86), in which are subfolders bin and lib. Make a new folder 'classes' which will then appear between these two and copy the contents of the TsUtil folder into this new Classes folder. After which TsUtils should run OK.
- Überprüfen, ob der Classes-Ordner auch mit Inhalt gefüllt ist :pardon ... ansonsten den Inhalt des TSUtil-Ordners in diesen hineinkopieren!
- Ein TSUtil-Ordner muss auch in der Route_Riter-Hauptinstallation vorhanden sein.
- Mögliche Fehler bei der Java-Installation finden sich auch in der Startup-Logdatei im Ordner >Reports<.
- Falls die automatische Aktualisierung des Java runtime environments nicht zum Erfolg führen sollte, besteht auch die Möglichkeit das "jre" manuell zu installieren.

Mehr fällt mir im Moment auch nicht ein ... is´ ja schon spät

Viel Glück weiterhin
Richie
"... Menschlichkeit und Politik schließen sich im Grunde immer aus. Beide sind nötig, aber beiden zugleich dienen, ist kaum möglich.
Politik fordert Partei, Menschlichkeit verbietet Partei."

Hermann Hesse

Offline Kapitaen13

  • Mitglied
Re: Java und TSUtils
« Antwort #6 am: 31.08.2016, 17:06:39 »
Hallo Richie57,
danke für's in Hintern treten.
Zitat
Wie kommst Du denn da drauf? :o
Du hattest recht, ich habe unwissend Unsinn geschrieben. Das nach recherchieren erbrachte folgende Ergebnisse.
Da der Ordner C:\Program Files (x86)\Java\jre1.8.0_101\classes natürlich vorhanden ist, mußte es an was anderem liegen.
Auf der Seite von Java and Route Riter
http://msts-roundhouse.vnxglobal.com/archives/366
gab es Hinweise auf Java 32 und 64-bit. Nachgesehen, beides seit dem Umstieg auf WIN10 vorhanden.
Dennoch habe ich beide Versionen versucht manuell über die bestehenden drüber zu installieren. Siehe da, bei der 32 Bit Version, wurde der "Fehler 1603 Java-Update wurde nicht abgeschlossen" ausgegeben. Bei allen automatischen Updates wurden keine Fehler ausgegeben.
Der Hilfeseite von Java
http://java.com/de/download/help/error_1603.xml
nach, die alten Versionen entfernt und nach Neustart wieder installiert, funktioniert mein RouteRiter auch auf der WIN10 Installation wieder Ordnungsgemäß.
Vielen Dank Richie57.

Gruß Jan

Offline Richie57

  • Administrator
  • *****
  • Let the good times roll!
Re: Java und TSUtils
« Antwort #7 am: 31.08.2016, 20:14:44 »
Hallo Richie57,
danke für's in Hintern treten.
Au Mann, so sollte es nicht gemeint gewesen sein ??? ... und :pardon ich hoffe, dass es nicht allzu weh getan hat!  ;D
Zitat
ich habe unwissend Unsinn geschrieben
naja, Unsinn war das nicht, sondern eher der Anstoß für mich heute auch noch einmal genauer zu recherchieren:
Bin in etwa zum gleichen Ergebnis gekommen wie Du, dass nämlich Fragmente alter jre-Installationen -hier insbesonders die Versionen 1.6xx- zu systeminternen Mißinterpretationen bei der Installation neuerer jre-Versionen geführt haben. Ich hatte davon schon gehört und die Dateileichen entfernt, bevor die Löschroutinen von Java -ab Version 1.7xx- selbst danach suchten. Diesen Umstand habe ich aber total vergessen und daher auch nicht in meine Fehlersuche mit eingeschlossen ... mea culpa!

Auf jeden Fall beruhigt es mich, dass Dein Route_Riter jetzt das tut was er eigentlich tun sollte, nämlich funktionieren!
Ich hoffe nur, dass nun auch Rogue zu befriedigenden Ergebnissen kommt. Würde mich auf jeden Fall über Rückmeldungen freuen!

In diesem Sinne wünsche ich noch einen schönen Sommerabend!
Richie

P.S.: Neueste Version von Route_Riter ist jetzt 7.8.10!
"... Menschlichkeit und Politik schließen sich im Grunde immer aus. Beide sind nötig, aber beiden zugleich dienen, ist kaum möglich.
Politik fordert Partei, Menschlichkeit verbietet Partei."

Hermann Hesse

Offline rk54

  • Mitglied
Re: Java und TSUtils
« Antwort #8 am: 01.09.2016, 09:58:34 »
@ Richie57,
das tut nett gehen tun, meinem Admin Kumpel einfach in den Hintern treten tun  :o
Bei unserm nächsten "Usertreffen" muss ich leider böse Wörter zu Dir sagen tun :lol

Gruß RK54
ich hab keine Ahnung, aber davon jede Menge

Offline Richie57

  • Administrator
  • *****
  • Let the good times roll!
Re: Java und TSUtils
« Antwort #9 am: 01.09.2016, 17:16:15 »
@rk54

Oh Jessas! ... mir schlottern jetzt schon die Knie
Muss ich jetzt eine Kniewallfahrt machen?

Grüße in die Stadt am Großen Woog
Richie
"... Menschlichkeit und Politik schließen sich im Grunde immer aus. Beide sind nötig, aber beiden zugleich dienen, ist kaum möglich.
Politik fordert Partei, Menschlichkeit verbietet Partei."

Hermann Hesse

Offline Rogue

  • Mitglied
Re: Java und TSUtils
« Antwort #10 am: 01.09.2016, 20:42:26 »
Hallo zusammen,

also ich habe jetzt alle genannten Punkte abgehakt, aber die Fehlermeldung kommt immer noch.
Das ist wirklich seltsam, dass es über ein BAT.-Programm geht, nicht aber über Route Riter.
Na ja....vielleicht geht irgendwann mal wieder.

Ach so...ich nutze noch WIN7.

Viele Grüße

Offline Richie57

  • Administrator
  • *****
  • Let the good times roll!
Re: Java und TSUtils
« Antwort #11 am: 01.09.2016, 22:46:15 »
Hallo Rogue,

Win7 ist eigentlich eine gute und normalerweise auch gut funktionierende Basis für Route_Riter.
Mein Vorschlag daher:
  • Route_Riter komplett deinstallieren!
  • Java komplett deinstallieren und auch mal in den anderen Verzeichnissen, wie z.B. C:\Program Files, nachsehen, ob sich dort noch irgendwelche Java- oder auch Oracle-Ordner (darin alte Java-Versionen) verstecken; diese ebenfalls löschen. Falls CC-Cleaner oder ähnliches vorhanden ist, dieses ausführen und Registry nach Fehlern durchsuchen lassen. Ggf. Registry sichern!
  • Dann Neustart durchführen.
  • Neueste jre-Version installieren.
  • Route_Riter installieren ->  nicht in C:\Program Files (x86)! Zweckmäßigerweise auf eigener Partition installieren und mit Administratorenrech ten ausführen lassen.
  • Im jre-Hauptverzeichnis einen Ordner >classes< erzeugen.
  • Nur den Inhalt des TSUtils-Ordners aus Router_Riter kopieren und in den neuen Ordner >classes< einfügen.
  • Ggf. Windows neustarten; Route_Riter müsste eigentlich auch ohne System-Neustart ordnungsgemäß laufen; aber, sicher ist sicher! 8)
  • Route_Riter neu starten; sollte jetzt eigentlich laufen.
  • Falls noch immer kein Erfolg eingetreten ist, evtl. die Benutzerkontensteue rung überprüfen, da manche Programme in der höchsten Einstellung nicht laufen.
    Ich habe diesen "Unfug" sowieso abgeschaltet und bisher noch nie Probleme mit Viren oder sonstigen Schadprogrammen gehabt.

Ich hoffe, dass ich nichts übersehen habe! :pardon
Was mich nur wundert, ist, dass es auf Deinem Win7-System solche Probleme gibt, da Win7 normalerweise nicht mit Java oder gar Route_Riter herumzickt. :-\

Nun gut! Den Kopf nicht hängen lassen und einfach noch einmal probieren!

Viele Grüße aus München
Richie
"... Menschlichkeit und Politik schließen sich im Grunde immer aus. Beide sind nötig, aber beiden zugleich dienen, ist kaum möglich.
Politik fordert Partei, Menschlichkeit verbietet Partei."

Hermann Hesse

Offline Rogue

  • Mitglied
Re: Java und TSUtils
« Antwort #12 am: 02.09.2016, 23:00:09 »
So...komplette Java-Deinstallation hinter mir, Registry gereinigt und Java neu installiert.

Jetzt geht es wieder...!
Was ein Heck Meck.

VIele Grüße und ein schönes Wochenende :-)

Offline Kapitaen13

  • Mitglied
Re: Java und TSUtils
« Antwort #13 am: 10.05.2017, 12:34:31 »
Und ewig singen die Wälder, oder - das Erbe von Björn's  Java-tal!
Es war einmal ein Zeitpunkt, da wurde mein Java wiedermal aktualisiert. C:\Program Files (x86)\Java\jre1.8.0_131.
Und jetzt ratet mal! 

Ja, sehr schön


Optimal, jedesmal


Das Ende von Java auf meinem Rechner!  :lol Wer brauch das schon, ich nicht mehr........

Habe doch jetzt 14Tage sinnlos damit verbracht, Java und RouteRiter zu installieren und wieder deinstallieren, mit Neustart, dann Neustart und wieder Neustart.
Nutze alles nichts. Ohh Leut, das ist doch nicht zum aushalten. Hat ich schon erwähnt, das mit dem Neustart?

Heute endlich einen Lichtblick gefunden! Dieses Video.
Bei WIN10 muss man da erst-mal suchen wo denn das zu finden ist.

Rechtsklick: System


dann weiter wie im Video. Bei mir standen da noch mehr Einträge, PrintScreen funzt da leider nicht. Der Pfad lässt sich aber einfach als NEU hinzufügen.

Und tatsächlich - es funktioniert! - ohne Neustart , OHNE NEUSTART :P


Gruß Jan