Autor Thema: Frage zur PZB  (Gelesen 2153 mal)

Offline GraphXBerlin

  • GraphX Berlin
  • Mitglied
    • GraphXBerlin
Frage zur PZB
« am: 20.12.2015, 21:18:27 »
Ich habe mal eine Frage zur PZB.

Folgendes:

Ich fahre auf der Strecke Berlin-Leipzig im Quickdrive-Modus mit einem RE160 von Berlin-Gesundbrunnen los. Vmax ist 90 km/h. Das nächste Vorsignal (vor dem benachbartem S-Bahnhof Wedding) zeigt mir blinkend die zu erwartende Vmax von 60 km/h an.

Ständig kriege ich dort eine PZB-Zwangsbremsung. Ich habe beide Varianten mit der "Bild-runter"-Taste (wachsam) probiert. NAch dem Passieren kurz gedrückt und ebenso schon vor und nach dem Magneten lange gedrückt gehalten. Bei beiden bekomme ich eine Zwangsbremsung. Warum?

Offline 151olli

  • Administrator
  • *****
  • Ein Leben ohne V8 ist möglich, aber sinnlos.
Re: Frage zur PZB
« Antwort #1 am: 20.12.2015, 21:38:07 »
Weiß jetzt nicht wie real die PZB bei RW dargestellt wird, aber:
Kommt der 1000Hz-Leuchtmelder (gelb + Prüfgeschwindigkeit blau blinkend) wenn Du am Vsig "wachsam" betätigt hast?

Wenn nein, dann haste ihn nicht "getroffen".
Wenn ja, dann ...  :-\

... ja dann ist der Sim Mist.  ;D ;D   ;)
Gruß,


Früher war nicht alles besser. Aber vieles war früher gut!
Und es wäre heute noch gut - WENN man die Finger davon gelassen hätte. Jochen Malmsheimer

Offline GraphXBerlin

  • GraphX Berlin
  • Mitglied
    • GraphXBerlin
Re: Frage zur PZB
« Antwort #2 am: 20.12.2015, 21:41:56 »
Ja, der 1000Hz-Melder kommt. Allerdings zusammen mit der Zwangsbremsung. Ich habe tatsächlich die Vermutung, dass hier Mist gemacht worden ist.

Offline 146Freak

  • Administrator
  • *****
Re: Frage zur PZB
« Antwort #3 am: 20.12.2015, 21:53:53 »
Naja, das lässt sich ja ganz fix herausfinden: fahr das QuickDrive mit einem Fahrzeug von vr mit bekanntlich besserer PZB-Implementation. Wenns dann klappt, liegt der Fehler in dem Dosto (was für einer überhaupt? ein Gebastel aus dem TTB-765.5 und metronom-Cab? oder der rote 766 aus der Köln-Koblenz-Strecke? oder ein ganz anderer, der mir nicht einfällt). Wenn nicht, dann bist du wohl zu langsam in der PZB-Bestätigung, afaik zählt ja die fallende Flanke ...

Offline GraphXBerlin

  • GraphX Berlin
  • Mitglied
    • GraphXBerlin
Re: Frage zur PZB
« Antwort #4 am: 20.12.2015, 22:00:38 »
Das dürfte der Steuerwagen aus dem Köln-AddOn sein. Hinten hängt eine BR146 dran. Zu langsam kann ich ja nicht sein. Normalerweise blinkt doch der 1000Hz-Leuchtmelder auf und man drückt dann "Wachsam", oder? Hier ballert aber gleichzeitig die Zwangsbremsung mit rein. Werde mal einen anderen Wagen ausprobieren.

Offline GraphXBerlin

  • GraphX Berlin
  • Mitglied
    • GraphXBerlin
Re: Frage zur PZB
« Antwort #5 am: 20.12.2015, 22:09:16 »
Liegt wohl am Steuerwagen. Beim Taurus klappt es mit gehaltener "Bild-runter"-Taste...hm

Offline Marc1972

  • Mitglied
Re: Frage zur PZB
« Antwort #6 am: 21.12.2015, 02:19:09 »
Versuch mal, wenn Du drüber fährst mehrmals zu drücken und vor allem schau Dir an, wie der Schalter beim Drücken der Tastatur reagiert. Manche reagieren recht träge und wenn man zu kurz die Taste auf der Tastatur anschlägt, geht der Schalter im Führerstand auf halbem Schaltweg zurück. Das ist bei mir ein verlässlicher Grund für die meisten Zwangsbremsungen und bringt mich manchmal auch zur Weißglut. Kurz antippen reicht leider oft nicht aus. Blöd, aber ist leider so.
Mein Videokanal bei Youtube: www.youtube.com/user/MarcB1708

Offline GraphXBerlin

  • GraphX Berlin
  • Mitglied
    • GraphXBerlin
Re: Frage zur PZB
« Antwort #7 am: 21.12.2015, 10:43:46 »
Hatte ich mir auch mal angeguckt. Mich hat schon stutzig gemacht, dass beim o.g. Dosto-Stw. beim drücken von Sifa (Q) und drücken von Wachsam (Bild-runter) der gleiche Schalter animiert ist bzw. aktiviert ist.

Offline MrEisbaer

  • Mitglied
Re: Frage zur PZB
« Antwort #8 am: 21.12.2015, 15:48:50 »
Bei DTG war die PZB noch nie berauschend, daher immer non DTG Rollmaterial (also HRQ oder vR) nehmen wenn man fahren möchte ;)

Selbst die LZB ist bei HRQ & vR besser.
Linux ist wie ein guter Fußballspieler: Erfahren, trotzdem schnell, Technisch ausgereift & flexibel, aber heult beim kleinsten Problem rum!

Offline GraphXBerlin

  • GraphX Berlin
  • Mitglied
    • GraphXBerlin
Re: Frage zur PZB
« Antwort #9 am: 21.12.2015, 17:54:08 »
Aha. Ich bin aber Feierabendfahrer und habe nicht so den Überblick bzw. fast keine Ahnung was von DTG und von vR ist. Zumindest kann ich beim Rollmaterial nicht wirklich sagen vorher es stammt. Und dies obwohl mein Material mit 5 Menüseiten noch überschaubar ist.  ;)

Offline MrEisbaer

  • Mitglied
Re: Frage zur PZB
« Antwort #10 am: 22.12.2015, 10:47:52 »
Alles bei Steam ist zu 99% von DTG, von Auftragsarbeiten/Partnerprogrammen abgesehen.

vR sachen bekommt man nur in ihrem Shop, auch als Expert Line (EL).
(Ausnahme bildet die 143, 111 & 103 TEE auf Steam, wobei erstere alle EL Eigenschaften mitbringt).
Linux ist wie ein guter Fußballspieler: Erfahren, trotzdem schnell, Technisch ausgereift & flexibel, aber heult beim kleinsten Problem rum!