Autor Thema: Durch das romantische Elbetal von Dresden nach Schöna  (Gelesen 14318 mal)

Offline Mitoba

  • Mitglied
Re: Durch das romantische Elbetal von Dresden nach Schöna
« Antwort #15 am: 22.02.2015, 08:43:11 »
Du hast es erfasst. Und es gibt zig Leute, die Masse haben wollen. Denen ist es sowas von egal, ob man zum Schiffsanleger über Gleis und Gras laufen muss oder ob das Bahnhofsgebäude an der richtigen Stelle steht. Gönne doch Herrn Steinberg seine finanziellen Einkünfte oder möchtest du, das sein Lebensunterhalt von unseren Steuern bezahlt wird. Allein der Gedanke daran. :o

Hallo Christian,
ich bin ein Fan von deinen Arbeiten für den MSTS, aber müssen solche persönlichen, ja fast beleidigende, Kommentare denn sein. Sowas gehört nicht in ein Forum und solltest du privat direkt mit Hr. Steinberg ausmachen.
Rheinische Grüße aus Düsseldorf
Mitoba

Offline Brabaks

  • Mitglied
  • Meine tollen Bücher: Abgeknipst + Abgelatscht
Re: Durch das romantische Elbetal von Dresden nach Schöna
« Antwort #16 am: 22.02.2015, 09:20:57 »
@ Zwolle:

Dann erklär doch mal: Wieso ist ein Teil der Strecke wirklich schön und ansprechend gebaut und ein Teil so vermurkst? Es geht doch nicht darum, ob das 5. Haus rechts wirklich gelblichbraun aussieht oder rötlichbraun und ob es zwei oder drei Stockwerke hat, aber muss man dort, wo am Gleis klare und deutliche Alleinstellungsmerk male vorhanden sind, unbedingt einen dichten Wald hinsetzen?  :-\

Im Übrigen, was mich an der Atmosphäre noch stört, ist die Tatsache, dass viele Häuser und Bahnsteige so etwas von strahlend neu aussehen, dass es völlig unrealistisch wirkt. Das Ulkige daran, dass der Vorwurf, es sei so sauber wie auf der Modellbahn, vor vielen Jahren noch in Richtung German Railroads ging.
Hat z.B. dieses Nest Obervogelgesang wirklich einen riesigen supermodernen "ICE-Bahnsteig"? Oder ist er doch eher dörflich? Siehe hier: KLICK (der Vorwurf trifft auch auf Krippen zu) - ...

...und Pirna mit dem Sonnenstein sieht so aus - 3. und 4. Bild von unten (Obervogelgesang ist übrigens auch dabei - 6. Bild von oben):
KLICK

Rein von der Landschaft her (und dem Aufgabenbau der Fernzüge) hätten die paar Kilometer bis Decin noch prima hingepasst. Und irgendwann die Müglitztalbahn, der Sächsiche-Schweiz-Ring und und und...

Herzlichst

Brabaks

« Letzte Änderung: 22.02.2015, 09:27:21 von Brabaks »
Warum steht denn der Zug hier schon fünf Minuten am Signal herum?
Weil der Lokführer die grüne Neune gezogen hat...
Skatblattfahren!!

Meine große virtuelle Liebe: Final Fantasy IX - Braucht es einen Grund, anderen zu helfen? (Zidane Tribal)

Offline Christian_Wendt

  • GR
  • Mitglied
  • Streckenbau
Re: Durch das romantische Elbetal von Dresden nach Schöna
« Antwort #17 am: 22.02.2015, 15:05:13 »
@Zwolle 446

Ach Menno. Ich dachte ich habe von Herrn Steinberg gesprochen und nicht von Ihnen. Warum ziehen sie sich den Schuh von Herrn Steinberg an. Wieso ist es eine Unverschämtheit, jemanden seine Einkünfte zu wünschen und zu sagen, da man mit seinen Steuern nicht für seine Einkünfte sorgen möchte, falls seine eigenen nicht reichen?

@Mitoba

Ich habe hier öffentlich meine Meinung gesagt und das ist in Deutschland erlaubt.

Offline Zwolle 446

  • Deaktiviertes Benutzerkonto
  • Global Bridge Entertainment GmbH
    • GBE
Re: Durch das romantische Elbetal von Dresden nach Schöna
« Antwort #18 am: 22.02.2015, 16:35:24 »
Herr Wendt,

Sie brauchen jetzt nicht versuchen Ihren vorhergehenden Beitrag ad Absurdum zu führen oder zu verharmlosen.
Ihre Aussage und Motivation ist mehr als deutlich.
Die Schuhe passen mir schon, was mir aber nicht passt ist, wenn versucht wird meinen Geschäftspartner zu diffamieren, welcher nicht mal selber hier im Forum aktiv und vertreten ist.

Des weiteren haben Diskussionen zu unseren Einkünften in öffentlichen Foren weniger als nichts zu suchen. Nämlich gar nichts.
Ein von Ihnen absolut taktloses Verhalten.
Ich frage Sie ja hier im Forum auch nicht nach Ihrer Steuererklärung.

Auf den Punkt gebracht. Ihr Beitrag diente einzig und alleine der Provokation und nicht mehr.
Was soll das? Das aber, können Sie sich wahrscheinlich nur selbst beantworten.

@ Brabaks,

wir können nicht immer allen gerecht werden.
Die Stellen und Häuser, die wir Deiner Meinung nach hätten vernachlässigen können, sind dem Nächsten wieder wichtiger, als die Bahnsteige.
Auch gibt der TS hier seine eigenen Grenzen vor.

Nicht alles was wir gerne umgesetzt hätten ist möglich.
Bleiben wir bei den Bahnsteigen. Dort hätten wir gerne an manchen Halten schmalere Plattformen verlegt.
Wer sich in der TS Materie auskennt weiß aber, das es z.B. kaum möglich ist, animierte Personen auf 2 Meter breiten Bahnsteigen zu platzieren.

Und ja, man hätte auch bis Decin bauen können. Man hätte umgekehrt aber auch Dresden weiter bis Riesa oder gar Leipzig ausbauen können.
Klar ist, der Kunde möchte so viel wie möglich und das möglichst günstig.
Hier kommt dann aber der von den Usern so ungern gehörte Punkt der Wirtschaftlichkeit zum tragen.

Mit freundlichen Grüßen
Wolfgang Wagner
Global Bridge Entertainment
Geschäftsleitung

 
   


 

Offline Allgäuexpress

  • Administrator
  • *****
Re: Durch das romantische Elbetal von Dresden nach Schöna
« Antwort #19 am: 22.02.2015, 16:37:10 »
Lassen wir doch einfach die Diskussionen über GBE's Firmenpolitik. Es bringt Nichts! In allen Foren die gleichen Diskussionen. Wenn Sie aus der Meinung der Kunden nicht lernen wollen, ist das ihre Sache. Ob sie damit auf lange Sicht Erfolg haben, ist auch ihre Sache.

Diskutieren wir weiter über die Strecke und nicht über die Firma GBE und deren Mitarbeiter.

Offline Arno

  • Mitglied
Re: Durch das romantische Elbetal von Dresden nach Schöna
« Antwort #20 am: 22.02.2015, 21:18:51 »
Man man das ist doch zum Haare Raufen immer wieder zoff wegen der hat und der hat nicht und der kann s besser und der nicht das nervt mich.
@ Zwolle 446 warum kann man nicht sich sachlich per mail oder was anderem Unterhalten als immer wieder hier im forum.Wenn einer kritik ausübt sollte man sachlich ran gehen und nicht so umwettern aber das kenne ich ja nicht anders von ihnen.Und zum thema hätte sage ich nur "hätte hätte Fahrradkette" :lol :lol :lol :lol

Offline Allgäuexpress

  • Administrator
  • *****
Re: Durch das romantische Elbetal von Dresden nach Schöna
« Antwort #21 am: 22.02.2015, 21:50:08 »
Ich sagte, back to topic ! >:( >:(

Offline GraphXBerlin

  • GraphX Berlin
  • Mitglied
    • GraphXBerlin
Re: Durch das romantische Elbetal von Dresden nach Schöna
« Antwort #22 am: 22.02.2015, 22:56:47 »
Zitat
Mit freundlichen Grüßen
Wolfgang Wagner
Global Bridge Entertainment
Geschäftsleitung
Bisschen weniger förmlich und Nadelstreifenanzug täte auch mal ganz gut. Selbst olle Rolfi hat nie so gepostet. GBE ist ja nun nicht Mercedes Benz. Wir müssen uns hier doch nicht auf einmal siezen...
Man kann doch hier auch weiterhin lockere Stammtischdiskussio nen führen. Ist und bleibt nur nee kleene pupsige Eisenbahn-Simulation... ::)

Offline Nadania

  • Mitglied
Re: Durch das romantische Elbetal von Dresden nach Schöna
« Antwort #23 am: 22.02.2015, 23:08:17 »
Manche Menschen machen sich halt gern lächerlich. Auch das sollte man ihnen gönnen.  :lol

Um beim Thema zu bleiben, hier ein sehr schönes Review auf youtube zu diesem Addon, was positive und negative Seiten aufzeigt. Ich finde das Video wirklich gut gelungen.
« Letzte Änderung: 23.02.2015, 00:44:44 von Nadania »

Offline Zwolle 446

  • Deaktiviertes Benutzerkonto
  • Global Bridge Entertainment GmbH
    • GBE
Re: Durch das romantische Elbetal von Dresden nach Schöna
« Antwort #24 am: 23.02.2015, 04:17:44 »
Bisschen weniger förmlich und Nadelstreifenanzug täte auch mal ganz gut. Selbst olle Rolfi hat nie so gepostet. GBE ist ja nun nicht Mercedes Benz. Wir müssen uns hier doch nicht auf einmal siezen...
Man kann doch hier auch weiterhin lockere Stammtischdiskussio nen führen. ::)

Hallo Carsten,

zu welchen Personen und Anlässen ich mir eine Krawatte umbinde, muss ich dann schon selber entscheiden.
Zwischen uns ist das nicht notwendig, aber zu Herrn Wendt möchte ich schon eine gewisse Distanz halten.
Über die Motive halte ich mich aber bedeckt, um hier keine weiteren persönlichen Eskapaden alá Christian Wendt zu provozieren.

@ Arno,

Zitat
@ Zwolle 446 warum kann man nicht sich sachlich per mail oder was anderem Unterhalten als immer wieder hier im forum.Wenn einer kritik ausübt sollte man sachlich ran gehen und nicht so umwettern aber das kenne ich ja nicht anders von ihnen.Und zum thema hätte sage ich nur "hätte hätte Fahrradkette"

Autsch..., Ursache und Wirkung absolut verkannt. Nicht ich habe hier angefangen zu provozieren.
Vielleicht noch mal alle Beiträge der Reihe nach lesen. Lesen bildet. ;)

@ Allgäuexpress,

Zitat
Wenn Sie aus der Meinung der Kunden nicht lernen wollen, ist das ihre Sache. Ob sie damit auf lange Sicht Erfolg haben, ist auch ihre Sache.

Danke für Deinen wirklich sachlichen und neutralen Beitrag hier als Admin. ;D
Wer hat Dir denn geflüstert, das wir nicht auf Kundenmeinungen hören würden?
Selbstverständlich machen wir das, es kommt aber auf das WIE an. Dass das funktioniert sieht man in unserem Forum.

Gruß,
Wolfgang





 

Offline GraphXBerlin

  • GraphX Berlin
  • Mitglied
    • GraphXBerlin
Re: Durch das romantische Elbetal von Dresden nach Schöna
« Antwort #25 am: 23.02.2015, 09:31:06 »
Zitat
Um beim Thema zu bleiben, hier ein sehr schönes Review auf youtube zu diesem Addon, was positive und negative Seiten aufzeigt. Ich finde das Video wirklich gut gelungen.
Ja, wenngleich mir dann aber auch ein wenig technisches Unwissen auffällt. "Nicht so scharfe Schrift" ist nicht gänzlich unsauber bzgl. der Textur. Im Gegenteil. Eine knackig scharfe Schrift in der Textur wirkt in der Simulation schon wieder evtl. zu künstlich. "So ein komisches rot, ich weiß nicht ob es dreck sein soll..." (über die Dostos-Wagen). Man sollte den Licht und Schattenwurf bedenken. Wenn der Wagen von allen Seiten gleich hell wäre, wäre keine Textur drauf (nur Paint-Farbe) und würde nach Lego bzw. MSTS aussehen (wenngleich letzteres auch schon Helligkeitsstufen kennt)
Dies mal nur zwei Punkt weswegen solche Videos immer mit einem kritischen Auge zu betrachten sind  ;)

Offline Arno

  • Mitglied
Re: Durch das romantische Elbetal von Dresden nach Schöna
« Antwort #26 am: 23.02.2015, 12:53:20 »
@ Zwolle
wenn du Richtig gelesen hättest ,hättest du das hier ja gelesen "back to topic"



Soviel zum Thema Lesen bildet :lol :lol :lol :lol :lol

Offline Richie57

  • Administrator
  • *****
  • Let the good times roll!
Re: Durch das romantische Elbetal von Dresden nach Schöna
« Antwort #27 am: 23.02.2015, 13:30:07 »
So, Herrschaften ...

der letzte Kommentar war mehr als flüssig, nämlich gänzlich überflüssig >:(

Entweder es kehrt hier wieder ein normaler Umgangston ein, oder wir machen hier vorerst mal dicht.

Sachlich angebrachte Kritik ist sicher nützlich, aber was haben hier Kritteleien über Anbieter zu suchen, die von Hörensagen und persönlichen Animositäten geprägt sind?
Einfache Antwort: Nichts!

Es ist einfach kein guter Stil über einen Anbieter derart herzuziehen; in angelsächsischen Foren wird man solcherlei Diskussionen nicht finden: Take it or leave it!
Wem´s gefällt, der kauft es, wer nicht, der lässt es halt bleiben ...

Und jetzt bitte zurück zu einem sachlichen Umgang mit der Materie.

Viele Grüße
Richard
"... Menschlichkeit und Politik schließen sich im Grunde immer aus. Beide sind nötig, aber beiden zugleich dienen, ist kaum möglich.
Politik fordert Partei, Menschlichkeit verbietet Partei."

Hermann Hesse

Offline Marco

  • Mitglied
Re: Durch das romantische Elbetal von Dresden nach Schöna
« Antwort #28 am: 24.02.2015, 11:55:00 »
Sehe ich das eigentlich richtig das in diesem AddOn keine Lok enthalten ist und auf dem Uralt Kram von Kuju bzw. GR zurück gegriffen wird?

Offline Nadania

  • Mitglied
Re: Durch das romantische Elbetal von Dresden nach Schöna
« Antwort #29 am: 24.02.2015, 14:21:19 »
Sehe ich das eigentlich richtig das in diesem AddOn keine Lok enthalten ist und auf dem Uralt Kram von Kuju bzw. GR zurück gegriffen wird?

Genau so ist es.