Autor Thema: Open Rails - korrekte Signalanzeigen  (Gelesen 5902 mal)

Offline Rogue

  • Mitglied
Open Rails - korrekte Signalanzeigen
« am: 15.08.2014, 22:32:45 »
Hallo,

ein Punkt der mir in OR immer aufgefallen ist war, dass die Signalbilder, insb. bei ProTrain AddOns, nicht korrekt angezeigt werden.
Dies traf besonders auf Formsignale zu, wo häufig die Kombination rotes Licht mit aufgestelltem Flügel anzutreffen war.
Tief versteckt im Elvastower-Forum war die Lösung dieses Problems hinterlegt und diese möchte ich gerne hier im TSSF-Forum beschreiben, da ich denke dass dieses Thema auch für Streckenbauer wichtig sein kann.
Falls das Problem hier im Forum bereits geklärt wurde, bitte ich um Entschuldigung...da nn habe ich es nicht gefunden.

Die Lösung der Anzeigeprobleme liegen in der 'sigcfg.dat'; zu finden im jeweiligen Streckenordner.
Die Signalbilder werden u.a. in den Abschnitten, die den Parameter "SemaphorePos" beinhalten, definiert:

SignalType ( "bs_hpla_hp1_100"
      SignalFnType ( NORMAL )
      SignalFlags ( ABS )
      SignalLightTex ( "ptsi_sigtex" )
      SignalDrawStates ( 2
         SignalDrawState ( 0
            "Hp0"
            SemaphorePos ( 0 )
         )
         SignalDrawState ( 1
            "Hp1"
            SemaphorePos ( 1 )
         )
      )

Der darin enthaltene Wert muss, wie oben gezeigt, identisch mit dem Wert im Parameter "SemaphoreDrawState" sein und von oben nach unten hochzählen.
Ist dies nicht der Fall, hat der MSTS dies von alleine korrigiert. OR macht das nicht sondern richtet sich nach der reinen Lehre.
Und das sorgt für die abweichenden Signalbilder.

Ein Beispiel wie es NICHT sein sollte:

SignalDrawStates ( 4
         SignalDrawState ( 0
            "Aus"
            SemaphorePos ( 0 )
         )
         SignalDrawState ( 1
            "Vr0"
            DrawLights ( 2
               DrawLight ( 0 )
               DrawLight ( 1 )
            )
            SemaphorePos ( 3 )
         )
         SignalDrawState ( 2
            "Vr1"
            DrawLights ( 2
               DrawLight ( 2 )
               DrawLight ( 3 )
            )
            SemaphorePos ( 1 )
         )
         SignalDrawState ( 3
            "Vr2"
            DrawLights ( 2
               DrawLight ( 1 )
               DrawLight ( 2 )
            )
            SemaphorePos ( 2 )
         )
      )

Diese Änderung löst beim PT-Signalsystem noch nicht alle Krankheiten, aber es sieht jetzt zumindest wieder gescheit aus.
Ein Nachteil hat das alles aber doch: die Änderungen sind eine sch.... Fuddelarbeit, u.a. da ich auch bis jetzt noch keine Möglichkeit gefunden habe, den "Ersetzen"-Befehl in Notepad++ dafür zu nutzen.
Mit 15 Minuten Arbeitszeit pro Datei sollte man rechnen...

Ein anderes Problem bei den PT-Signalen, nämlich dass in einigen AddOns der Signalschirm oder der Mast unsichtbar sind, haben ein anderer User und ich bereits im Elvastower-Forum platziert, aber der Teil ist wohl wieder versandet.

Viele Grüße und ein schönen Wochenende

Offline EugenR

  • Mitglied
Re: Open Rails - korrekte Signalanzeigen
« Antwort #1 am: 16.08.2014, 20:59:44 »
Ich habe den Beitrag auch gelesen, da er ziemlich allgemein gehalten ist, denke ich für die OR Entwickler ist es nicht einfach das Problem nachzustellen.
Ist der Fehler reproduzierbar, würde ich ihn hier eintragen:
https://bugs.launchpad.net/or
hier "geht er nicht unter"

Folgende Fragen sind beim Eintrag wichtig und helfen den Entwicklern:
Ist es immer dasselbe Signal am selben Ort an dem der Schirm (bzw. Mast) nicht angezeigt wird?
Oder ist es ein bestimmter Signaltyp, an dem der Schirm nicht angezeigt wird.
Tritt das Problem nur mit dieser Payware-Strecke auf, oder ev auch mit anderen die frei verfügbar sind, man kann ja nicht erwarten, dass die Entwickler, die alle im Frondienst arbeiten diese Strecken kaufen.
Shape des Signals mit hochladen, als Anhang

Sollte das Problem nicht eindeutig nachstellbar sein, sprecht doch einmal:
http://www.elvastower.com/forums/index.php?/user/4679-markus-ge/
direkt mit einer PM an, er ist Oesterreicher und spricht deutsch

Offline Tally

  • Mitglied
Re: Open Rails - korrekte Signalanzeigen
« Antwort #2 am: 18.08.2014, 10:22:26 »
@ Rogue

Super Hinweis!!!
Ich hab jetzt bei der ersten PT-Strecke (München-Salzburg) die Sigcfg.dat entsprechend korrigiert.
Es funktioniert ! Endlich werden die Gleissperrformsigna le unter OR und MSTS richtig angezeigt.

@ EugenR

Der teilweise fehlende Signalschirm oder Signalmast ist mir nur bei PT-Strecken aufgefallen.
Egal unter welche Bildschirmauflösung tauchen die Fehler immer an den gleichen Stellen auf.
Die Shapes hochzuladen macht Schwierigkeiten weil sie sich aus mehreren shapes zusammen setzen.
z.B. Fuss,Mast,Schirm,Lichter.
Zu dem Thema hatte ich hier auch schon Bilder eingestellt.
Kannst du mir die E-Mail Adresse von Markus-Ge mailen ?
Da mein Englisch nicht ausreichend ist,  bin ich bei Elvastower nicht angemeldet.
Ich würde mich dann bei Markus für die deutsche OR-Übersetzung bedanken und ihm das Shape Problem
schildern.

Gruß Wolfgang

Offline EugenR

  • Mitglied
Re: Open Rails - korrekte Signalanzeigen
« Antwort #3 am: 18.08.2014, 14:38:43 »
Ich habe Markus_GE über PM von Elvas-Tower gebeten hier zu lesen und ev. zu helfen.

Siehe persönliche Nachricht
« Letzte Änderung: 18.08.2014, 16:25:45 von EugenR »

Offline Tally

  • Mitglied
Re: Open Rails - korrekte Signalanzeigen
« Antwort #4 am: 18.08.2014, 19:54:34 »
@ EugenR

Ich hab die Adresse bekommen und hab mein Dankeschön an Markus mailen können.

Gruß Wolfgang  (Tally)

Offline luckyjoeoo6

  • Mitglied
Re: Open Rails - korrekte Signalanzeigen
« Antwort #5 am: 08.09.2014, 10:16:37 »
Hallo,

hab mal bei einer PT Strecke die Korrektur durchgeführt. Hat zwar geklappt, war aber viel Arbeit. Vielleicht hab ich mich ungeschickt angestellt, habe jede Position mit dem Editor einzeln  korrigiert.

Gibt es einen schnelleren Weg?  Bei über 30 PT Strecken  könnten die Winterabende gar nicht lang genug sein, um das so zu machen.

LG

Offline Rogue

  • Mitglied
Re: Open Rails - korrekte Signalanzeigen
« Antwort #6 am: 08.09.2014, 13:07:16 »
Ich hatte leider keine Möglichkeit gefunden, dies in Notepad++ in irgendeiner Form zu vereinfachen.
Vielleicht geht das mit einem Script aber ich bin kein Programierer.

Leider kenne ich mich auch im Aufbau der sigcfg.dat nicht so gut aus aber kann es sein, dass einige dieser Dateien in diversen PT-AddOns identisch sind ?
Würde es da Probleme geben, wenn man die einfach austauscht, oder ist das zu riskant ?

Im Zweifel dauert die Anpassung Deiner 30 AddOns in Summe ca.10 Stunden :-((

Offline luckyjoeoo6

  • Mitglied
Re: Open Rails - korrekte Signalanzeigen
« Antwort #7 am: 08.09.2014, 18:35:58 »
Hallo,

Danke, habe ich befürchtet; werde ich dann mal machen, wenn ich absolut nicht weiß , wozu ich sonst Lust habe.

LG

Offline DevonFrosch

  • Mitglied
Re: Open Rails - korrekte Signalanzeigen
« Antwort #8 am: 08.09.2014, 18:53:51 »
Moin,

man könnte mal versuchen, entweder einen Ersetzungsmechanism us zu finden oder ein Script zu schreiben. Allerdings verstehe ich noch nicht ganz was gemacht werden soll. Hat jemand Lust, in den Chat zu kommen und zu versuchen, es mir zu erklären? :D (Wofür ist das SemaphorePos da, was muss getauscht werden, was wenn die SemaphorePos gleich sind, ...)

Gruß,
DevonFrosch

Offline Erdzengel

  • Mitglied
Re: Open Rails - korrekte Signalanzeigen
« Antwort #9 am: 01.06.2016, 14:53:03 »
Hallo zusammen,

über ein anderes Forum habe ich dieses Thema gefunden, das genau darauf zutrifft was ich machen möchte. Deshalb krame ich den nochmal raus bevor ich was neues starte.

In PT3 und sicherlich auch vielen anderen stehen die Signale auf Rot, obwohl mir der Monitor Grün ausgibt. Ich kann sie auch ohne Probleme überfahren aber es stört natürlich sehr, wenn man sich auf die Signale so nicht verlassen kann.

Hier ist eine Änderung beschrieben, die eine Arbeitszeit von 15 bis 20 minuten ausgibt. Ich bin kein Profi und muss mich erst ein wenig einarbeiten doch wunderte es mich sehr, das ich in der PT3 Datei nichtmal 5 minuten gebraucht hab. Nach dem Probieren wurde mir klar warum: Die Signale zeigten immernoch Rot obwohl sie eigentlich Grün sein sollten.

Deshalb meine Frage, ob sich die oben genannten Änderungen nur auf Formsignale auswirken? (Ist so ein Verdacht)
Zweite Frage ist, wie ich dann die Lichtsignale ändern muss damit sie das richtige zeigen?

Ich hoffe das mir hier jemand mit Kenntnis und Erfahrung auch dabei so weiterhelfen kann, wie es vom Ersteller bereits beschrieben wurde. Vielen Dank dafür!

Zitat
Ein anderes Problem bei den PT-Signalen, nämlich dass in einigen AddOns der Signalschirm oder der Mast unsichtbar sind, haben ein anderer User und ich bereits im Elvastower-Forum platziert, aber der Teil ist wohl wieder versandet.
Ja auch diese Problem habe ich und würde mich freuen, wenn man auch dazu ne Hilfestellung geben kann oder den alten Thread nochmal findet. Seid nicht böse aber ich möchte mich auch nicht in 20 Foren registrieren müssen, weshalb ich hier um Hilfe bitte.

Offline Rogue

  • Mitglied
Re: Open Rails - korrekte Signalanzeigen
« Antwort #10 am: 01.06.2016, 16:18:54 »
Hallo Erzengel,

zu dem ersten Teil Deiner Mail kann ich was sagen:

Ich habe in meinen Signal-Konfiguationsdateien vorsichtshalber auch die Lichtsignale angepasst und habe seitdem keine Probleme mehr.
Das einzige was häufig nicht passt sind die Geschwindigkeitsanz eigen bei den Lichtsignalen.
Und gerade kürzlich musste ich feststellen, dass bei der ProTrain Vogelfluglinie Deluxe die o.g. Methode auch nur bedingt funktioniert.
Hier benutzte PT ein ganz seltsames System.
Aber damit kann ich jetzt erst mal leben.

Viele Grüße

Offline Erdzengel

  • Mitglied
Re: Open Rails - korrekte Signalanzeigen
« Antwort #11 am: 01.06.2016, 17:50:09 »
Danke für die schnelle Reaktion Rogue,

Zitat
vorsichtshalber auch die Lichtsignale angepasst
genau da ist meine Frage, wie das denn geht? Kannst du es mir erklären, ähnlich wie im ersten Post worauf man achten muss und was ersetzt werden muss?

Offline EugenR

  • Mitglied
Re: Open Rails - korrekte Signalanzeigen
« Antwort #12 am: 01.06.2016, 20:04:15 »
Es gibt grundsätzlich zwei Möglichkeiten Lichter auf einen Lichtsignal anzuzeigen.
a) in der Sigcfg.dat ist die Lage und Farbe der Lichter definiert.
b) und das ist vermutlich bei Dir der Fall:
Die Lichter sind als bewegliche farbige Klötze definiert, die ähnlich einem Semaphor (meist) aus dem Untergrund hochfahren und wieder Verschwinden. UM die Bewegung dieser Kötze zu steuern braucht es in der Sigcfg.dat eine ähnliche Semaphor-definition wir für Formsignale! Darum muss die Korrektur dann auch bei Lichtsignalen durchgeführt werden.
viele Grüsse
EugenR

Offline Erdzengel

  • Mitglied
Re: Open Rails - korrekte Signalanzeigen
« Antwort #13 am: 01.06.2016, 21:32:14 »
Hi EugenR,

hm ich glaube manchmal das ich chinesisch rede ^^. Drücke ich mich vlt zu undeutlich aus? Klärt mich auf, ich meins nicht böse und möchte mich bessern. Für mich selbst kann ich es eigentlich kaum deutlicher schreiben :).
Zitat von: EugenR
Darum muss die Korrektur dann auch bei Lichtsignalen durchgeführt werden.
Zitat von: Erdzengel
doch wunderte es mich sehr, das ich in der PT3 Datei nichtmal 5 minuten gebraucht hab. Nach dem Probieren wurde mir klar warum: Die Signale zeigten immernoch Rot
Zitat von: Erdzengel
wie ich dann die Lichtsignale ändern muss damit sie das richtige zeigen?

Zitat von: EugenR
a) in der Sigcfg.dat ist die Lage und Farbe der Lichter definiert.
Zitat von: Erdzengel
Zweite Frage ist, wie ich dann die Lichtsignale ändern muss damit sie das richtige zeigen?
Zitat von: Erdzengel
wie das denn geht? [...] ähnlich wie im ersten Post worauf man achten muss und was ersetzt werden muss?

Also nochmal =). Ich weis das die Lichtsignale auch angepasst werden müssen, aber die Beschreibung aus dem ersten Post ändert scheinbar nur die Formsignale, nicht aber die Lichtsignale. Deshalb möchte ich wissen, wie ich die Lichtsignale ändern kann? Die Antwort sollte dann ungefähr so aussehen, wie die Änderungen der Formsignale aus dem ersten Post.

Ich bedanke mich nochmals und sollte das hier schroff ankommen, dann ist das definitiv nicht so gemeint. Ich möchte nur lediglich wissen wie es geht, was ich mit was ändern muss damit es geht.

LG

Offline Rogue

  • Mitglied
Re: Open Rails - korrekte Signalanzeigen
« Antwort #14 am: 01.06.2016, 21:43:22 »
Also ich bin da straight vorgegangen und habe alle Einträge geändert, die den Wert "SemaphorePos ( x )" hatten und nach einem Signal aussahen...also wo in der Nähe "HP1", "VR2", "SH1", etc. steht.
Dann kommt man auch auf die von mir erwähnte Dauer der Änderung, he he :-)

Hier noch eine Ergänzug zu dem Punkt den EugenR angeschnitte hat.
Bei manchen PT-Add-Ons sind die Licht-Texturen so ungünstig angeordnet, dass Lichter einfach dunkel bleiben (vermutlich weil sie sich überlappen).
Dies ist hauptsächlich bei den Vorsignalen der Fall.

Wenn man die Positionen der Texturen so austauscht wie unten, dann sind die Lichter alle sichtbar (auch wenn sie arg am Rand stehen):

Alte Licht-Vorsignale:

Beispielsignal:
SignalType ( "bs_hpkv_vrb"
      SignalFnType ( DISTANCE )
      SignalLightTex ( "ptsi_sigtex" )
      SignalLights ( 4
         SignalLight ( 0
            "gelb2"
            Position ( -0.16 0.32 0.03 )
            Radius ( 0.76125 )
         )
         SignalLight ( 1
            "gelb2"
            Position ( 0.35 -0.36 0.04 )
            Radius ( 0.76125 )
         )
         SignalLight ( 2
            "gruen2"
            Position ( -0.4 0.32 0.03 )
            Radius ( 0.76125 )
         )
         SignalLight ( 3
            "gruen2"
            Position ( 0.11 -0.36 0.04 )
            Radius ( 0.76125 )
         )
      )


Vorsignale (Form):

Beispielsignal

SignalType ( "bs_hpfv_vr1hs"
      SignalFnType ( DISTANCE )
      SignalLightTex ( "ptsi_sigtex" )
      SignalLights ( 4
         SignalLight ( 0
            "gelb2"
            Position ( -0.24 0.6 0.1 )
            Radius ( 0.76125 )
         )
         SignalLight ( 1
            "gelb2"
            Position ( 0.225 -0.225 0.09 )
            Radius ( 0.76125 )
         )
         SignalLight ( 2
            "gruen2"
            Position ( -0.24 0.6 0.1 )
            Radius ( 0.76125 )
         )
         SignalLight ( 3
            "gruen2"
            Position ( 0.225 -0.225 0.09 )
            Radius ( 0.76125 )
         )
      )


Noch mehr Arbeit im Editor, aber es lohnt sich :-)