Autor Thema: German Railroads: Höllental  (Gelesen 21740 mal)

Offline Christian_Wendt

  • GR
  • Mitglied
  • Streckenbau
Re: German Railroads: Höllental
« Antwort #60 am: 28.01.2014, 23:58:54 »
Das Höllental und sein wohl bekanntestes Bauwerk.

Offline mhvg220

  • Mitglied
Re: German Railroads: Höllental
« Antwort #61 am: 29.01.2014, 21:58:55 »
Sehr schön, dann ist es bis Hinterzarten nicht mehr weit.

Offline Abi2011

  • Mitglied
Re: German Railroads: Höllental
« Antwort #62 am: 14.04.2015, 11:59:55 »
Hallo!

Weiß jemand etwas über den Stand der modernen Höllentalbahn (um 2000), die sich ja momentan im Bau befindet?

Danke!

Offline mhvg220

  • Mitglied
Re: German Railroads: Höllental
« Antwort #63 am: 14.04.2015, 12:15:34 »
Schau am besten ins GR-Forum. Vor einem knappen Monat gab es die letzten Bilder, also dürfte daran noch gearbeitet werden.

Offline Abi2011

  • Mitglied
Re: German Railroads: Höllental
« Antwort #64 am: 14.04.2015, 16:36:07 »
Alles klar

Offline K4500

  • Mitglied
Re: German Railroads: Höllental
« Antwort #65 am: 17.02.2018, 17:57:12 »
Ist doch sehr interessant, wie lange die für dieses Addon brauchen.

Ich frage mich so langsam, ob von GR überhaupt noch was neues kommt.

Offline AlexanderD

  • Mitglied
Re: German Railroads: Höllental
« Antwort #66 am: 18.02.2018, 09:30:02 »
Angeblich baut man ja auch noch an Bremen-Hamburg....

Offline K4500

  • Mitglied
Re: German Railroads: Höllental
« Antwort #67 am: 18.02.2018, 17:50:53 »
Nur was hat diese Strecke mit dem Höllental Addon jetzt zu tun.
BSI hat früher auch mehrere Strecken gleichzeitig gebaut und GR doch bestimmt auch.

Offline 232_Fan

  • Mitglied
Re: German Railroads: Höllental
« Antwort #68 am: 18.02.2018, 18:07:17 »
Zum Glück ist unsere Motivation weiterzuarbeiten nicht in erster Linie von deinen Kommentaren abhängig, K4500. ::)

Dir ist hoffentlich bewusst, dass sowohl BSI als auch GR früher ihre Addons zum monatlichen Broterwerb verkauft haben, d.h. es mussten mitunter auch nicht ganz fertige Produkte auf den Markt gebracht werden, um genug Einnahmen zu generieren. Seit Karsten GR übernommen hat, fällt dieser Zeitdruck weg, weil wir das alles in unserer Freizeit machen und wir können uns daher den Luxus leisten die Produkte erst zu veröffentlichen, wenn sie auch wirklich fertig sind. Dass es außerdem nicht nur um einzelne Strecken, sondern zusätzlich um ein komplettes Fahrzeugpaket als Basis des Ganzen geht, wurde schon oft genug beschrieben.

Gruß
Christoph


Ludmilla - it's not noise, it's a feature !

Offline K4500

  • Mitglied
Re: German Railroads: Höllental
« Antwort #69 am: 18.02.2018, 18:19:57 »
Dann warten wir mal ab, ob die Produkte dann auch wirklich alle komplett fehlerfrei sind wenn sie dann mal erscheinen sollten.

Und seit Karsten dieses "Spionagetool" nahmens Betriebswerk angekündigt hat, ist GR eh für mich gestorben.
Ich installiere kein Tool was meinen MSTS Installationen durchsucht und wohl möglich noch verstört.

Er sollte seinen langjährigen Kunden schon so weit vertrauen können, dass sie es nicht weitergeben und nicht alle unter so Generalverdacht stellen.

Offline 232_Fan

  • Mitglied
Re: German Railroads: Höllental
« Antwort #70 am: 18.02.2018, 18:53:40 »
Du interpretierst ein bisschen viel in manche Aussagen hinein. Ich habe mit Sicherheit nirgendswo geschrieben, dass wir komplett fehlerfreie Produkte abliefern werden und von Spionage und Zerstörung kann ich beim "GR-Betriebswerk" auch nichts erkennen, genauso wenig wie ich einen Generalverdacht dahingehend finden kann, dass alle GR-Kunden Raubkopierer seien. Dass man sein Werk schützen will, ist nun wirklich nichts außergewöhnliches und einfach darauf zu hoffen, dass bestimmt alles legal abläuft, ziemlich naiv.

Nebenbei bemerkt: wenn du schon Vertrauen GR-seits in die Kunden ansprichst, dann solltest du aber GR auch soweit vertrauen, dass wir wissen was wir tun. ;)

Gruß
Christoph


Ludmilla - it's not noise, it's a feature !

Offline K4500

  • Mitglied
Re: German Railroads: Höllental
« Antwort #71 am: 18.02.2018, 18:57:29 »
Schutz ja, aber das Betriebswerk geht mir da dann doch was zu weit.
Sorry, meine Meinung und Eindruck, aber das kommt mir nicht auf die Festplatte und damit auch keine neuen Sachen von euch.

Offline Richie57

  • Administrator
  • *****
  • Let the good times roll!
Re: German Railroads: Höllental
« Antwort #72 am: 18.02.2018, 19:58:08 »


So, stopp jetzt mal, nä!

Es geht hier um das Projekt Höllentalbahn von GR und nicht um deren Firmenpolitik!
Dazu kann man stehen, wie man will.

Kritik dazu wäre am ehesten und weitaus sinnvoller im Firmenforum angebracht, denn da ist der direkte Draht zu den richtigen Leuten!

Ich verstehe zwar die grundsätzlichen Vorbehalte gegen "Riegelprogramme", aber wenn´s nu mal so ist ... abgehakt! :pardon

Viele Grüße
Richie
"... Menschlichkeit und Politik schließen sich im Grunde immer aus. Beide sind nötig, aber beiden zugleich dienen, ist kaum möglich.
Politik fordert Partei, Menschlichkeit verbietet Partei."

Hermann Hesse

Offline Christian_Wendt

  • GR
  • Mitglied
  • Streckenbau
Re: German Railroads: Höllental
« Antwort #73 am: 18.02.2018, 22:03:26 »
...

Ich frage mich so langsam, ob von GR überhaupt noch was neues kommt.

Wieso fragst du? Es kommen ja laut deiner Aussage eh keine GR-AddOns auf deine Platte

Zitat
Und seit Karsten dieses "Spionagetool" nahmens Betriebswerk angekündigt hat, ist GR eh für mich gestorben.

Offline Mitoba

  • Mitglied
Re: German Railroads: Höllental
« Antwort #74 am: 20.02.2018, 05:29:51 »
Sorry, meine Meinung und Eindruck, aber das kommt mir nicht auf die Festplatte und damit auch keine neuen Sachen von euch.

Warum fragst du dann überhaupt nach dem Status der Addons???? Kapier ich nicht.
Rheinische Grüße aus Düsseldorf
Mitoba