Autor Thema: Nandi hat ein Problem  (Gelesen 1770 mal)

Offline nandi

  • Mitglied
Nandi hat ein Problem
« am: 21.01.2013, 18:12:49 »
Hi Leute,
Ich habe doch einen neuen Rechner.
Die original Disk kann nicht gelesen werden, da muss ich dem Hersteller sagen ob ich X86 habe.
Der Hersteller ist aber nicht mehr erreichbar.
Abacus in USA ist  hilflos.
So habe ich den Modeller von meinem XP in den neuen Rechner kopiert,
Das ist dann aber die Demoversion geworden.
Ich kann zwar mit help ein Fenster öffnen, aber nix reinschreiben
Das Fenster besagt ausserdem, das ich die 1.1 Version habe.

Hat Jemand ne Ahnung, wie ich die Demo hochpuschen kann?

LG nandi

Offline essgee

  • Mitglied
Re: Nandi hat ein Problem
« Antwort #1 am: 21.01.2013, 20:48:38 »

Da du ja nun extra ganz ausführlich deinen neuen Rechner beschrieben hast, liegt doch des Rätsels Lösung hier mal ganz klar auf der Hand nandi!  ::)

mfg essgee
IG Hirzbergbahn Georgenthal - Tambach e. V.

Offline nandi

  • Mitglied
Re: Nandi hat ein Problem
« Antwort #2 am: 22.01.2013, 09:33:34 »
Hallo  essgee.
Tschuldigung,hast völlig recht.

Win 7
DVD Super Multi DL
Simtype DVD A DSB ASSH

Intel Core i5 2450M
RadeonHD 7670M 2 GB Vram
6 GB RAM



Wenn es möglich wird, die alte CD zu lesen, kommt mit ziemlicher Sicherheit, dass ich die Reg Nr eingeben muss.
Habe ich das gemacht, wird diese über das Netz an eine Adresse geschickt, welche nicht mehr existiert.
Somit bekomme ich auch nicht den Schlüssel zum eingeben, damit die Demo freigeschaltet wird.

Der Schlüssel ist ja in meinem XP wahrscheinlich in der registry.
Da müsste man den auslesen und in win 7 unterbringen, aber davon verstehe ich nix.

LG nandi

PS.
Es liegt nicht an der CD.Ich habe die CD auf einen Stick copiert.

Auf meinem neuen Rechner fehlen die Programme, welche vomTSD  zur installation aufgerufen werden.

Es ist zum heulen,auf meinem neuen Rechner läuft die Demo einwandfrei.

Abacus USA hat mir ne neue Regnummer geschickt, die brauche ich aber nicht, weil sich die Katze in den Schwanz beisst.
Ich brauche ne Routine die mir den Schlüssel installiert.
Mal sehen, ob ich Abacus das verklickern kann?


« Letzte Änderung: 22.01.2013, 11:13:33 von nandi »

CaseyJones

  • Gast
Re: Nandi hat ein Problem
« Antwort #3 am: 07.02.2013, 22:03:24 »
Moin Nandi,

hast du mal versucht deinen Registrierungscode direkt in der Registry einzugeben? Falls die Registry von Win7 ähnlich aufgebaut ist, wie die von XP, dann liegt der Schlüssel unter

...\HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Abacus\Train Sim Modeler\1.10

Nur so eine Idee...

CJ

Offline Norbert

  • Ehrenmitglied
  • *
  • DBTracks
    • DBTracks.com
Re: Nandi hat ein Problem
« Antwort #4 am: 08.02.2013, 00:22:17 »
...\HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Abacus\Train Sim Modeler\1.10

In Win7/64 muss man nach "Software" in einen zusätzlichen Unterordner:

HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Wow6432Node\Abacus\Train Sim Modeler\1.10

Gruß
Norbert

CaseyJones

  • Gast
Re: Nandi hat ein Problem
« Antwort #5 am: 08.02.2013, 21:35:37 »
Danke für die Korrektur Norbert, ich hab hier nur XP und kenne mich mit Win7 nicht aus.

Wäre aber interessant zu hören, ob dieser Weg über händische Reg Einträge dann grundsätzlich dazu führt, dass man solche alten Programme noch an den Start schubsen kann...

CJ


Offline wolf3592

  • Mitglied
Re: Nandi hat ein Problem
« Antwort #6 am: 09.02.2013, 08:03:27 »
Es funktioniert auch der Eintrag
HKEY_CURRENT_USER\Software\Abacus\TSModeler
Dann unter Flags      Reg_SZ       Registrierungscode

Offline nandi

  • Mitglied
Re: Nandi hat ein Problem
« Antwort #7 am: 13.02.2013, 09:57:40 »
Hallo Leute.
Danke für Eure Unterstützug.
Ich bin absoluter Laie.
Was Ihr mir da schreibt gehört wohl in die Registry.
Wie komme ich aber mit win7 da rein ?
Bei xp war das ja einfach, aber win 7 und die Benutzerführung ist doch sehr eingeschränkt.
Habt Ihr das überhaupt schon mal gemacht mit der Registry?
LG
nandi