Autor Thema: MSTS: Val de Travers  (Gelesen 42327 mal)

Offline luprix

  • Mitglied
Re: MSTS: Val de Travers
« Antwort #120 am: 14.11.2016, 12:00:27 »
Hallo RLF
Im Hinblick auf das Timetable-Konzept von Openrails ist ein grafischer Fahrplan eine willkommene Information. Ich finde die Idee, dieses Zusatzmaterial mitzugeben, auf jeden Fall wertvoll. In Vorfreude auf die Veröffentlichung der Route danke ich vielmals für Deine riesige Arbeit.
luprix

Offline RLF

  • Mitglied
  • Lokführer SBB Cargo
    • Lokdepot Koblenz
Re: MSTS: Val de Travers
« Antwort #121 am: 11.12.2016, 16:26:36 »
Staubwisch...

Keine Nachrichten sind gute Nachrichten. Zumindest bei diesem Projekt stimmt der Spruch.
Nun hat auch der Winter im Pays de Neuchâtel Einzug gehalten.

Ein Regionalzug mit ungewöhnlicher Traktion zwischen Buttes und Travers.







Grüsse aus der Schweiz

RLF

De omnibus dubitandum

Offline luprix

  • Mitglied
Re: MSTS: Val de Travers
« Antwort #122 am: 13.12.2016, 12:01:58 »
Tolle Szenen - die wecken mächtig Appetit!

Frohe Festtage!
luprix

Offline Siebenstein

  • Mitglied
Re: MSTS: Val de Travers
« Antwort #123 am: 15.12.2016, 10:43:10 »
Ich habe das Projekt gerade erst entdeckt und bin auch schon ganz gespannt darauf, die Züge in dieser wunderbar gestalteten Landschaft zu fahren.

Ist schon ein ungefährer Termin zur Veröffentlichung geplant?

Offline RLF

  • Mitglied
  • Lokführer SBB Cargo
    • Lokdepot Koblenz
Re: MSTS: Val de Travers
« Antwort #124 am: 07.01.2017, 13:39:41 »
Ist schon ein ungefährer Termin zur Veröffentlichung geplant?

Nein, geplant ist noch nichts.
Ich möchte hier auch keine Angaben machen, wann die Strecke vielleicht verfügbar ist.
Das Forum ist voller Projekte, welche angekündigt und dann auf den gesetzten Termin nicht erschienen sind. Dies möchten wir vermeiden.
Die Strecke ist verfügbar, wann sie fertig ist. Nicht früher, aber auch nicht später. Versprochen.  ;D

Zum "Gluschtig" machen aber noch ein paar Bilder.

1994 konnte ich den der D421 Paris - Bern zwischen Pontarlier und Les Verrières verfolgen.



















Grüsse aus der Schweiz

RLF

« Letzte Änderung: 07.01.2017, 14:01:40 von RLF »
De omnibus dubitandum

Offline driverboy

  • Mitglied
Re: MSTS: Val de Travers
« Antwort #125 am: 13.01.2017, 21:24:27 »
hallo Marc,

Zitat:Die Strecke ist verfügbar, wann sie fertig ist. Nicht früher, aber auch nicht später. Versprochen.

Wo habe ich das bloß schon mal gehört bzw. gelesen ??  ;) ;)

Es war einmal vor langer, sehr langer Zeit in einem anderen Forum.
Es sollte eine sehr schöne deutsche Strecke gebaut werden, doch die Erbauer
wurden immer wieder gedrängelt so das man sich entschloss den Bau im verborgenen
zu machen. Und so warten wir heute noch das irgendetwas passiert....... :lol :lol :lol :lol 
Schöne Grüsse aus Hamburg
Jens

Offline Silbergräber

  • Mitglied
Re: MSTS: Val de Travers
« Antwort #126 am: 08.02.2017, 15:10:05 »
Moin,

wer die Arbeiten von RLF mit dem Vorbild vergleichen oder sich einfach Appetit holen oder die Zeit bis zum Erscheinen vertreiben möchte: im HiFo auf DSO bringt Werner Hardmeier z.Z. eine Serie von Aufnahmen der RVT aus den 1970ern und 1980er. Absolut sehenswert.

LG

Jörn

Online Kapitaen13

  • Mitglied
Re: MSTS: Val de Travers
« Antwort #127 am: 08.02.2017, 17:04:44 »
Zitat
HiFo auf DSO
  >:( Da mußte ich den Goggel fragen, was du sagen willst?!?
http://www.drehscheibe-online.de/foren/read.php?017,8087664
Historische Bahn auf Drehscheibe Online
Zitat
wer die Arbeiten von RLF mit dem Vorbild vergleichen.....möc hte
Oder auch Meine..




Gruß Jan

Offline Morpheus (M.F.)

  • Mitglied
  • Windbergbahner
Re: MSTS: Val de Travers
« Antwort #128 am: 08.02.2017, 18:07:55 »
Moin,

wer die Arbeiten von RLF mit dem Vorbild vergleichen oder sich einfach Appetit holen oder die Zeit bis zum Erscheinen vertreiben möchte: im HiFo auf DSO bringt Werner Hardmeier z.Z. eine Serie von Aufnahmen der RVT aus den 1970ern und 1980er. Absolut sehenswert.

LG

Jörn

Ein "echter Hardtmeier-Beitrag" im Hifo ist bisher immer sehenswert. Ich verfolge seine Beiträge, seit er mit den Bildern der Württembergischen Loks anfing und dann fleißig weiter über die Italienischen E-Dinosaurier bis heute zu den schweizerischen Bahnen berichtete. Und ja die Beiträge der RVT sind wärmstens zu empfehlen. Da ist sicher auch was für spätere Aufgabenbauer dabei. Wär doch ein Traum, die Zugbewegungen mal selber nachzufahren.  ;D

MfG Matthias
Vom Fuße des Windberges grüße ich euch...

Matthias Fitz

Offline Silbergräber

  • Mitglied
Re: MSTS: Val de Travers
« Antwort #129 am: 09.02.2017, 10:45:37 »
Moin,

Aufgrund der fehlenden Originalfahrzeuge etwas ähnliches.
Ich will nichts versprechen - aber hat jemand brauchbare Zeichnungen der Be 4/4 Nr. 1 (Be 417 301) und der Sachsen-Dinos BCm 2/5 8 und 9?

LG

Jörn


Offline Morpheus (M.F.)

  • Mitglied
  • Windbergbahner
Re: MSTS: Val de Travers
« Antwort #130 am: 09.02.2017, 15:53:12 »
Moin,
Ich will nichts versprechen - aber hat jemand brauchbare Zeichnungen der Be 4/4 Nr. 1 (Be 417 301) und der Sachsen-Dinos BCm 2/5 8 und 9?

LG

Jörn

Vielleicht hilft das etwas: RVT BCm 9? Leider is da die Maßzeichnung recht klein. Ich denke mal, da müsstze man das Verkehrshaus Luzern fragen, oder mal besuchen. Da steht der ja.

Die Mittelführerhaus Be ist schon schwieriger zu finden. Da spuckt Wiki nicht viel raus, ausser dass die von SAAS/ACMV gebaut wurde.

MfG Matthias
Vom Fuße des Windberges grüße ich euch...

Matthias Fitz

Offline RLF

  • Mitglied
  • Lokführer SBB Cargo
    • Lokdepot Koblenz
Re: MSTS: Val de Travers
« Antwort #131 am: 11.02.2017, 18:04:06 »
Hallo Silbergräber.

Betreffend der Be 4/4 habe ich einmal direkt bei der transN nachgefragt. Habe aber bis jetzt keine Antwort bekommen. >:(
Man könnte es noch bei der RVT-Historique versuchen. http://www.rvt-historique.ch/de/materiel.shtml Die haben zumindest noch einen ABDe 2/4 im Einsatz und betreuen soweit ich weiss auch die Be 4/4.

Wobei für mich ABDe 2/4 und Be 4/4 einen höheren Stellenwert als der Bcm 2/5 besitzen, da dieser bekanntlich nicht mehr betriebsfähig ist.
Aber Grundsätzlich bin ich mit allem zufrieden, was den doch sehr überalterten CH Fuhrpark des MSTS ergänzt.


Gruss RLF
De omnibus dubitandum

Offline Trainman

  • Mitglied
  • 232er und 219er Fan :)
Re: MSTS: Val de Travers
« Antwort #132 am: 12.02.2017, 22:53:21 »
Hi,
mal ne Frae um welche Lok geht es den hier vo nder Seite "RVT BCm 9"
Um die Große Diesellok oder untenden Triebwagen?

LG
Tobi. :)
Grüße aus Berlin
Tobias

Online Kapitaen13

  • Mitglied
Re: MSTS: Val de Travers
« Antwort #133 am: 12.02.2017, 23:03:40 »

Offline Trainman

  • Mitglied
  • 232er und 219er Fan :)
Re: MSTS: Val de Travers
« Antwort #134 am: 12.02.2017, 23:39:33 »
Ah ok Danke dir um den Triebwagen.
Wobei ich die Große Diesellok auchsehr Intressant finde. :)

LG
Tobi :)
Grüße aus Berlin
Tobias