Autor Thema: MSTS Tiefbau  (Gelesen 479777 mal)

Offline Norbert

  • Ehrenmitglied
  • *
  • DBTracks
    • DBTracks.com
Re: MSTS Tiefbau
« Antwort #510 am: 25.12.2010, 18:13:06 »
Hallo Sylbach Sn,

manchmal kommt es vor, dass Dynatrax die Pfadtrennzeichen ("\\") nur einfach ("\") setzt. Diese einfach gesetzten Zeichen werden vom MSTS nicht erkannt. Daher sieht es so aus - wie in der Fehlermeldung - als ob der Pfad direkt zusammengeschrieben wurde.

Du kannst das beheben, indem du alle .W-Dateien mit aktuellem Bearbeitungsdatum (die ja von Dynatrax bearbeitet wurden) in NoteTab Light lädst.
Dort kannst du mit "Find and Replace", sowie aktivierten "Regular Exp." und "All Documents", folgende Änderungen durchführen:

Find:  \\+
Replace with:  \\\\

Besser wäre es sogar, die doppelten "\\" gegen den einfachen "/" zu ersetzen, der dieselbe Bedeutung hat:

Find:  \\+
Replace with:  \/

Viele Grüße
Norbert

Offline mhvg220

  • Mitglied
Re: MSTS Tiefbau
« Antwort #511 am: 25.12.2010, 18:25:37 »
Wie sieht es eigentlich mit den Schneetexturen aus? Jetzt wäre die gute Gelegenheit, entsprechende Fotos zu machen. Was muss man dabei beachten?

Offline Norbert

  • Ehrenmitglied
  • *
  • DBTracks
    • DBTracks.com
Re: MSTS Tiefbau
« Antwort #512 am: 25.12.2010, 19:12:20 »
Wie sieht es eigentlich mit den Schneetexturen aus? Jetzt wäre die gute Gelegenheit, entsprechende Fotos zu machen. Was muss man dabei beachten?

Ist gerade in Arbeit. Man kann mit dem Alpha der DB...s-Texturen schöne Sachen machen (Die Alpha-Maske muss dazu verändert werden).
Ich zeige demnächst wieder mal ein paar Bilder.  ;D

Zunächst möchte ich aber eine Grundausstattung ohne Ladefehler oder Absturz-Risiken auf die Beine stellen.
PT18 habe ich inzwischen "gezähmt". Selbst die extrem langen Dyntracks kommen noch mit erträglichen Vereinfachungen zustande. Aktuell arbeite ich an letzten Fehlerkorrekturen.

Offline mhvg220

  • Mitglied
Re: MSTS Tiefbau
« Antwort #513 am: 25.12.2010, 19:15:25 »
Aktuell arbeite ich an letzten Fehlerkorrekturen.
Die Schwellen der Weichen müssen noch an die dynamischen Schatten angepasst werden, ansonsten habe ich nichts zu meckern

Offline Norbert

  • Ehrenmitglied
  • *
  • DBTracks
    • DBTracks.com
Re: MSTS Tiefbau
« Antwort #514 am: 25.12.2010, 20:25:34 »
Die Schwellen der Weichen müssen noch an die dynamischen Schatten angepasst werden, ansonsten habe ich nichts zu meckern

Das wollte ich eigentlich nicht tun. Hier gibt es die häufigsten Überlappungen. Und hier gibt es nicht die Transparenzprobleme an den Gleisübergängen. GMAX hat eine andere Exportlogik als Dynatrax, es ist scheinbar nicht ohne weiteres möglich, die "Verhaltensweisen" direkt anzugleichen. Ich habe den Verzicht auf die Überlagerung zugunsten der dynamischen Schatten eigentlich nicht gewollt. So, wie du es in deinem Bild eingefangen hast, sollte es eigentlich überall sein. Wie auch immer, das ist ein Luxusproblem, wo ich noch weiter forschen werden, wenn sich die Gelegenheit ergibt. Aber zurzeit hat das keine Priorität.

Vor einigen Tagen hatte ich angesprochen, spezielle Weichen-Varianten für Überlappungen herzustellen. Das hat sich leider als "viel Mühe um Nichts" erwiesen, denn die Überlappungen im Bereich von Überleitungen hätten auch ohne diese Variante funktioniert.

Falls du etwas Zeit zu Testen hast, würde ich dir gern das neue Dynatrax-Profil empfehlen (jetzt immer oben auf der Anleitungs-Webseite verlinkt).
Ich habe die Basis-Profile weitgehend vereinfacht, sodass "q75"- oder "q50"-Abwertungen immer seltener nötig werden. Damit unterscheiden sich diese Profile z.T. von der Entwicklerversion, allerdings sieht man den Unterschied eher nicht. Diese Basisversionen sollen ja schließlich "nur" der Umrüstung von Dyntracks dienen.

Offline Sylbach Sn

  • Mitglied
Re: MSTS Tiefbau
« Antwort #515 am: 26.12.2010, 16:54:15 »
Danke Norbert,
da lag der Fehler.
Schöne Festtage noch.
Gruß Sylbach Sn

Offline sachsenlok

  • Mitglied
  • Ostsee 3 - Elektrisch nach Rügen in the 90´s
Re: MSTS Tiefbau
« Antwort #516 am: 26.12.2010, 18:14:00 »
Hallo

ich seh mittlerweile bei vielen Leuten, dass die Norberts DB Tracks haben. Gibt es die irgendwo, dass ich das verschlafen habe oder sind das bei den Leuten alles Testversionen??

grüße sachsenlok

Offline mhvg220

  • Mitglied
Re: MSTS Tiefbau
« Antwort #517 am: 26.12.2010, 19:16:28 »
Gibt es die irgendwo, dass ich das verschlafen habe oder sind das bei den Leuten alles Testversionen??
Alles gezeigte ist ausschließlich Betatest.  ;)

Online 143 923-1

  • Mitglied
Re: MSTS Tiefbau
« Antwort #518 am: 04.01.2011, 16:55:45 »
Hallo!

Als ich heute die Gleise der Schwarzwaldbahn getauscht habe, kam es zu folgendem Fehler:



Ein Teil der Texturen ist noch alt, ein Teil wurde übernommen. Wo liegt der Fehler?
Wenn zwei sich eins sind aber nicht acht geben wissen sie in ungefähr vier Wochen , dass sie in neun Monaten zu dritt sind.

Offline Norbert

  • Ehrenmitglied
  • *
  • DBTracks
    • DBTracks.com
Re: MSTS Tiefbau
« Antwort #519 am: 04.01.2011, 17:26:04 »
Ein Teil der Texturen ist noch alt, ein Teil wurde übernommen. Wo liegt der Fehler?

Du hast die dynamischen Schienen noch nicht umgewandelt.

bluestar

  • Gast
Re: MSTS Tiefbau
« Antwort #520 am: 04.01.2011, 18:00:57 »
Kann dir da nur die Anleitung von Norbert empfehlen. Alles Punkt für Punkt abarbeiten und du hast die Dynatracks umgewandelt.
Wichtig ist nur Lesen^^
Und achte auf die größe der Dynas.

Werd demnächst mal PT36 umbauen. Dann gibs wieder ne Testfahrt.


Brauch aber mal ne Zweite Meinung zu PT18. Dynatracks vor der Einfahrt in Ludwigslust.
Da überlappen sich zwei Gleise, aber nur eins Ist vorhanden.

Ich schau mal nach nen Screen.


Screens aus dem Editor.
Betroffene Schienen sind Dynas. Da sie ziehmlich lang sind wurden sie auf 75% runter geschraubt.
Nachfolgende Dyna auf volle Leistung.
Insgesamt sind nur 14 Dynas auf Lowquali.


Kurz vor der Kurve Ludwigslust


Die besagte Kurve


Ladezeit beim Editor und beim Fahren sind normal. Keine Ruckler etc.

das erstmal von mir. Muss doch vorher nochn bissle an PT18 arbeiten. Da sind paar Brücken noch zu hoch.

grüße
« Letzte Änderung: 04.01.2011, 18:38:19 von bluestar »

Offline mhvg220

  • Mitglied
Re: MSTS Tiefbau
« Antwort #521 am: 04.01.2011, 19:47:43 »
Zitat von: bluestar
Werd demnächst mal PT36 umbauen.
Warte lieber, bis es die Gleise mit LZB-Kabel gibt, sonst musst du hinterher die ganzen Dynatracks (von denen BSI tatsächlich reichlich Gebrauch macht) erneut umwandeln.

bluestar

  • Gast
Re: MSTS Tiefbau
« Antwort #522 am: 04.01.2011, 21:09:00 »
Warte lieber, bis es die Gleise mit LZB-Kabel gibt, sonst musst du hinterher die ganzen Dynatracks (von denen BSI tatsächlich reichlich Gebrauch macht) erneut umwandeln.

oh gut, danke für den Tip.
Jo BSI scheint Dynatracks zu lieben. Leicht Übertrieben.

Nochn Pic aus PT18

Sieht also ausn Fenster auch ganz gut aus. Zug TTB 411-078 Doppeltraktion.

Offline Norbert

  • Ehrenmitglied
  • *
  • DBTracks
    • DBTracks.com
Re: MSTS Tiefbau
« Antwort #523 am: 05.01.2011, 00:51:48 »
Screens aus dem Editor.
Betroffene Schienen sind Dynas. Da sie ziehmlich lang sind wurden sie auf 75% runter geschraubt.
Nachfolgende Dyna auf volle Leistung.
Insgesamt sind nur 14 Dynas auf Lowquali.

Brrr. Grauselige Bilder.

@Alle
Bitte holt euch das neue Dynatrax-Profil (das ist jetzt immer auf der Dynatrax-Anleitung verlinkt).
Damit kann man jetzt z.B. in PT18 alle großen Dyntracks mit dem normalen Profil erstellen.
Die Varianten mit verringerter Qualität werden in Zukunft kaum noch nötig sein.

Die Subobjekte wurden soweit optimiert, dass die Objekte trotz vieler Details und z.T. über 500K Dateigröße vom MSTS geladen werden können.

Offline baertram-02

  • Mitglied
Re: MSTS Tiefbau
« Antwort #524 am: 05.01.2011, 05:04:06 »
Hi Norbert. Hört sich an als hättste Subobjekte im Profil.
                                   Guuuuuuuut  ;D
                                                       Gruß Baertram