Autor Thema: Fehler in der TSECTION.DAT  (Gelesen 540 mal)

Offline Rogue

  • Mitglied
Fehler in der TSECTION.DAT
« am: 13.01.2018, 12:28:07 »
Hallo zusammen,

seit kurzem habe ich, aus unerfindlichen Gründen, bei der GR-Moselbahn-Strecke die folgende Fehlermeldung:



Die Tracks sind auf DB-Tracks umgerüstet und es hatte auch so funktioniert.
Allerdings war ich mit der Strecke in Gokus Route-Editor, aber ich habe an den Schienen selber nichts geändert; nur ein paar Oberleitungsmasten entfernt.
Aber kann das den Fehler hervorrufen?

Log-File anbei.
Ist der auslösende Fehler in den Zeilen "Warning: Skipped track section 418 not in global or dynamic TSECTION.DAT" zu finden, oder irgendwo im großen Fehlerblock darunter?
Ist die "Track Section" analog der jeweiligen UID ?
Gibt es eine Möglichkeit das fehlerverursachende Element noch weiter einzugrenzen?

Hoffe jemand hat hier eine Idee.
Viele Grüße
Boris


Offline Kapitaen13

  • Mitglied
Re: Fehler in der TSECTION.DAT
« Antwort #1 am: 13.01.2018, 15:37:34 »
Hallo Rogue, schätze mal deine Globale tsection ist xtrack, Moselbahn aber Standart 2001. Der TSRE5 hat den Inhalt deiner lokalen tsection gelöscht, da in der settings.txt nicht unterbunden. Somit musst du die Interne tsection.dat neu einspielen falls nicht gesichert.
Fern der Heimat mit dem Smartphone eingetippt,
Jan

Offline Richie57

  • Administrator
  • *****
  • Let the good times roll!
Re: Fehler in der TSECTION.DAT
« Antwort #2 am: 13.01.2018, 15:40:34 »
Allerdings war ich mit der Strecke in Gokus Route-Editor, aber ich habe an den Schienen selber nichts geändert; nur ein paar Oberleitungsmasten entfernt.
Aber kann das den Fehler hervorrufen?

Hallo Boris,
... ja, das kann es! 8)

Es kommt aber auch schon bei der Umwandlung von dynamischen Schienen zu DBTracks zu unschönen Zählfehlern durch Dynatrax selbst.
Deshalb meine Frage: Ist die von Dir durchgeführte Dynatrax-Aktion ohne Fehlermeldung durchgelaufen? Oder gab es eine solche?
Oft liegt ein Shape ausserhalb des Zählbereiches; ich konnte diese Macke aber immer durch einen nochmaligen Durchlauf von Dynatrax ohne das Umwandeln des betreffenden Schienenstücks beheben. Dieses habe ich dann einzeln umgewandelt und dann war auch die Fehlermeldung verschwunden ... :pardon

Hoffentlich hast Du die lokale tsection.dat auch gesichert? Manchmal hilft es, diese einfach wieder über die vorhandene drüberzuziehen.

Good luck
Richie

P.S.: Der Ansatz von Jan ist natürlich auch richtig! ;)
"... Menschlichkeit und Politik schließen sich im Grunde immer aus. Beide sind nötig, aber beiden zugleich dienen, ist kaum möglich.
Politik fordert Partei, Menschlichkeit verbietet Partei."

Hermann Hesse

Offline Rogue

  • Mitglied
Re: Fehler in der TSECTION.DAT
« Antwort #3 am: 13.01.2018, 17:11:55 »
Puh....jetzt noch mal für mich zum Verständnis:

Der MSTS wurde damals mit einer tsection.dat ausgeliefert...die ist ca. 150 KB groß.
Dann kam ja irgendwann eine neue mit einer Größe von 5,1 MB.
Letztere habe ich GLOBAL-Ordner hinterlegt (und auch die alte mit einem geänderten Dateinamen).

Jetzt redet Ihr von einer "lokalen" tsection.dat und siehe da: im Strecken-Ordner gibt es auch eine und die ist nur 1KB groß mit einem aktuellen Änderungsdatum.
Ich fürchte, Ihr meint diese Datei, oder ?  :o  :(
Hat jemand noch die original Datei ?

Der Umbau auf DBTracks ist schon ewig her. Allerdings habe ich kürzlich nur 3 Dynatracks neu gewandelt....allerd ings ohne Fehlermeldung.

So ein Ärger...!

Boris

ps. Jan: weißt Du welcher Eintrag in der Settings-Datei geändert werden muss? "writeTDB" in false ?
 

Offline Richie57

  • Administrator
  • *****
  • Let the good times roll!
Re: Fehler in der TSECTION.DAT
« Antwort #4 am: 13.01.2018, 17:57:47 »
Hallo Boris,

ich hatte ja schon mal irgendwo geschrieben, dass der TSRE ganz gerne die lokale tsection.dat zerschießt, auch wenn man nicht Schienen oder Straßen anfasst.
Deshalb hatte ich eindrücklich zu einer Sicherung der Basisdaten der Strecke geraten.

Zitat
Letztere habe ich GLOBAL-Ordner hinterlegt (und auch die alte mit einem geänderten Dateinamen).
Noch mal:
Wenn die Strecke mit Standardgleisen gebaut wurde (also die meisten Payware-Strecken), dann muss im Global-Ordner auch die orignale tsection.dat vorhanden sein.
Falls die Strecke mit Xtracks erstellt wurde, dann sollte auch die entsprechende tsection im Ordner liegen, sonst gibt´s nur Ärger.


Zitat
Ich fürchte, Ihr meint diese Datei, oder ?
Und ja: Es ist dieselbige!

Die lokale tsection.dat ist ein scheues Reh, das nur zu gerne vom TSRE zur Strecke gebracht wird ... Waidmannsheil! ;D

Du bekommst dann noch Post von mir! ;)

Viele Grüße
Richie
"... Menschlichkeit und Politik schließen sich im Grunde immer aus. Beide sind nötig, aber beiden zugleich dienen, ist kaum möglich.
Politik fordert Partei, Menschlichkeit verbietet Partei."

Hermann Hesse

Offline mhvg220

  • Mitglied
Re: Fehler in der TSECTION.DAT
« Antwort #5 am: 13.01.2018, 19:07:34 »
weißt Du welcher Eintrag in der Settings-Datei geändert werden muss? "writeTDB" in false ?
Ja  ;)

Wenn die Strecke mit Standardgleisen gebaut wurde (also die meisten Payware-Strecken), dann muss im Global-Ordner auch die orignale tsection.dat vorhanden sein.
Falls die Strecke mit Xtracks erstellt wurde, dann sollte auch die entsprechende tsection im Ordner liegen, sonst gibt´s nur Ärger.
Die globale tsection.dat von XTracks enthält auch die Standardgleise, daher ist die Ur-MSTS tsection.dat überflüssig. Es sei denn, man möchte eine Strecke bauen und unbedingt nur die Standardgleise verwenden, dann ist es vielleicht sinnvoll, damit man nicht versehentlich ein XTracks-Gleisstück verbaut.

Offline Richie57

  • Administrator
  • *****
  • Let the good times roll!
Re: Fehler in der TSECTION.DAT
« Antwort #6 am: 13.01.2018, 20:17:31 »
Die globale tsection.dat von XTracks enthält auch die Standardgleise, daher ist die Ur-MSTS tsection.dat überflüssig.

Tja, und spätestens bei der Funktion "mveobj" zur Absenkung des Terrains bekommst Du dann richtig Knatsch ...  :pardon
Siehe u.a.  hier
... aber, wie Du meinst ...  :-\ ... des Menschen Wille ...

Viele Grüße
Richie
"... Menschlichkeit und Politik schließen sich im Grunde immer aus. Beide sind nötig, aber beiden zugleich dienen, ist kaum möglich.
Politik fordert Partei, Menschlichkeit verbietet Partei."

Hermann Hesse

Offline mhvg220

  • Mitglied
Re: Fehler in der TSECTION.DAT
« Antwort #7 am: 13.01.2018, 22:28:04 »
Sorry Richie, an TS Util hatte ich nicht gedacht.   :(
Bei bestehenden Strecken nutze ich das Programm nicht.

Offline Kapitaen13

  • Mitglied
Re: Fehler in der TSECTION.DAT
« Antwort #8 am: 15.01.2018, 09:54:49 »
Da gibt es noch einen kleinen Unterschied bei den beiden tsection.dat's.  ;)

Baut man mit der von 2001 beginnt die TrackSection der Dynamischen Schienen bei "376". Bei der XTrack tsection.dat ist die TrackSection aber "40 000".
Deswegen lässt sich eine Standard Strecke auch mit einer XTrack tsection.dat fahren, aber nicht nur mit Verlusten bearbeiten. Umgekehrt - geht es gar nicht.

Ich hatte dieses Verhalten schon an Goku weitergetragen, aber Vince ist dazwischengetreten und meinte, man solle alle Standard Strecken mit Horace auf die Xtrack patchen, was aber meiner Meinung nach keine Sinnvolle Lösung ist.

Gruß Jan