Autor Thema: MSTS: BR232 - Gabberspatz-Modelle reimported  (Gelesen 2757 mal)

Offline EGZ

  • Mitglied
  • Ein Guter Zug
    • Ein Guter Zug
MSTS: BR232 - Gabberspatz-Modelle reimported
« am: 07.07.2017, 00:15:59 »
Hallo,
auf seinen Streifzügen hatte DarkFox neulich auf einer ungarischen Homepage einige Ludmillas entdeckt und uns davon berichtet (http://www.tssf.eu/forum/index.php?topic=10552.msg186782#msg186782). Die dort angebotenen Maschinen sind zeitlich in der Nach-DBAG-Nutzungszeit im osteuropäischen Raum angesiedelt. Allerdings wurde mit der DR 142 von Gabberspatz ein 3D-Modell gewählt, welches für die dargestelllten Loks nicht zutreffend ist. Die verwendeten Texturen sind allerdings optisch reizvoll…

Gegenwärtig versetze ich die betreffenden drei Maschinen zeitlich wieder in einen Zustand der DBAG-Nutzung zurück. Als Basismodell dient die Baureihe 233 von Gabberspatz. Mittels FreightAnim werden die Seitenfronten an die Baureihe 232 angeglichen und die jeweiligen Beschriftungen aufgebracht. Nach einer umfassenden Bearbeitung der Texturen kommen auch wieder die Feinheiten der Modelle wie z. B. der Durchblick durch die Kühlkammer zum Vorschein.

Den Anfang macht 232 122 im Zustand des Jahres 2007:







Demnächst dann weitere Bilder…

Gruß EGZ

Offline EGZ

  • Mitglied
  • Ein Guter Zug
    • Ein Guter Zug
Re: MSTS: BR232 - Gabberspatz-Modelle reimported
« Antwort #1 am: 21.07.2017, 17:29:56 »
Hallo,
inzwischen ist ein kleines Fahrzeugpaket entstanden - das ursprüngliche Trio habe ich zu einem Quartett erweitert:
  • DB 232 122-2   (Zustand 2007)
  • DB 232 543-9   (Zustand 2006)
  • DB 232 568-6   (Zustand 2012)
  • DB 232 598-3   (Zustand 2002)
Die Loks sind mit lesbaren (und weitestgehend zutreffenden) Beschriftungen, Triebfahrzeugführer und Schattenwurf ausgestattet. Für den Einsatz in Doppeltraktion gibt es passende Ausführungen. Die ursprünglichen Texturen sind dahingehend bearbeitet, dass der Durchblick durch die Kühlkammer wieder möglich ist, der Rahmen weitestgehend begradigt ist und keine spiegelverkehrten Anschriften mehr vorhanden sind. Und wie bereits im Eingangsbeitrag geschrieben, habe ich mich für ein anderes - nach meinem Verständnis zutreffenderes - Basismodell entschieden und dieses per FreightAnim zur 232 "zurückgebaut".

Für die Überarbeitung der Parameterdateien bedanke ich mich bei Achim Groteclaes.

Aber nun einige Bilder:









Mangels Freigabe biete ich das Fahrzeugpaket nicht allgemein zum Download an. Auf meiner Homepage //http://egz.bplaced.net/ habe ich aber eine Möglichkeit geschaffen, mit mir in Kontakt zu treten, so dass ich bei Anfrage einen nicht-öffentlichen Downloadlink per Email weitergebe. Alternativ kann man mich auch per PM hier im Forum ansprechen.

Gruß EGZ

Offline Otti

  • Mitglied
  • nur wo´s dampft,ist richtige Eisenbahn
Re: MSTS: BR232 - Gabberspatz-Modelle reimported
« Antwort #2 am: 03.08.2017, 23:21:05 »
 :good :good
Wunderbare Arbeit , die Texturen geben hervorragend den letzten Zustand der Fahrzeuge wider .

Danke dafür
Ich bin STOLZ ein Ossi zu sein! Wer meine Schreibfehler findet darf sie behalten!


seit 2001 Mitglied im TssF-Forum

Offline Dennis76

  • Mitglied
Re: MSTS: BR232 - Gabberspatz-Modelle reimported
« Antwort #3 am: 11.09.2017, 19:59:47 »
Hallo Ralf (EGZ),

ist es möglich, das Du auf dieser Basis eine 241er, z.B. die 241 008 erstellen kannst?

Gruß Dennis

Offline EGZ

  • Mitglied
  • Ein Guter Zug
    • Ein Guter Zug
Re: MSTS: BR232 - Gabberspatz-Modelle reimported
« Antwort #4 am: 12.09.2017, 00:24:21 »
Hallo Dennis,
gegenwärtig habe ich dazu keine konkreten Planungen, aber grundsätzlich sollte es möglich sein und klingt auch durchaus interessant. So wie ich es im schnellen Überblick verstehe, betreffen die Umbauten von der 232 zur 241 in der Realität vornehmlich die "inneren Werte" - die 241 008 wurde offenbar nicht einmal mit dem niederländischen Zugsicherungssystem ATB ausgestattet.

Ich setze das einmal auf meine "Merkliste". Vorläufig ist allerdings mit einer Umsetzung nicht zu rechnen: Da stehen noch andere Projekte in der Warteschlange!  ;)

Gruß EGZ

Offline Dennis76

  • Mitglied
Re: MSTS: BR232 - Gabberspatz-Modelle reimported
« Antwort #5 am: 12.09.2017, 11:52:57 »
Hallo Ralf,

danke für die Info.

Gruß Dennis

Offline EGZ

  • Mitglied
  • Ein Guter Zug
    • Ein Guter Zug
Re: MSTS: BR232 - Gabberspatz-Modelle reimported
« Antwort #6 am: 22.10.2017, 12:49:03 »
Hallo,
ich kehre zunächst einmal zu den Ursprüngen dieses Projektes zurück: Im fortgeschrittenen Alter verschlägt es die Ludmillas zunehmend nach Osteuropa. So befand sich 232 122 von 2010 bis 2012 im Einsatz für DB Schenker Rail Polska S.A bevor sie anschließend nach Rumänien überstellt wurde. Von DB Schenker Rail Romania SRL vermietet stehen 232 543 (seit 2013 - 651 002) sowie 232 598 (seit 2012 - 651 004) im Dienst der ungarischen Bahngesellschaft GySEV.

Dieses ist in etwa die Situation, die mit den ursprünglichen ungarischen Repaints dargestellt wurde und ich habe diese ein wenig auf Basis meiner bisherigen Änderungen aufgearbeitet. Kleine Details machen den Unterschied aus - von der Pufferbohlen-Beschriftung bis zu den Außenspiegeln der 651 002:













(Bild 1: D-DBSRP 232 122-2 [2011], Bild 2-4: GySEV 651 002 [2013], Bild 5-6: GySEV 651 004 [2012])

Gegenwärtig teste ich die Loks noch ein wenig - im November sollte dieses Fahrzeugpaket fertiggestellt sein.

Und eine weitere Variante nimmt Gestalt an, aber dazu zu einem späteren Zeitpunkt mehr...  ;)






Gruß EGZ

Offline didam2009

  • Mitglied
Re: MSTS: BR232 - Gabberspatz-Modelle reimported
« Antwort #7 am: 22.10.2017, 16:31:12 »
kommen auch  Varianten im Orientrood und die Baureihe 233,234 und 241

Offline EGZ

  • Mitglied
  • Ein Guter Zug
    • Ein Guter Zug
Re: MSTS: BR232 - Gabberspatz-Modelle reimported
« Antwort #8 am: 22.10.2017, 17:01:11 »
Hallo didam2009,

kommen auch  Varianten im Orientrood und die Baureihe 233,234 und 241

Dazu will ich mich noch nicht festlegen, aber denkbar ist es: Wenn Du Dir das letzte Bild konzentriert anschaust (ich weiß, es ist ziemlich dunkel - das ist durchaus beabsichtigt gewesen…  ;D), wird ein Teil Deiner Frage bereits beantwortet. Für andere Ludmilla-Baureihen und -Farbgebungen werde ich in diesem Jahr keine Zeit mehr erübrigen können, aber das kommende Jahr ist ja nicht mehr fern.

Gruß EGZ

Online Trainman

  • Mitglied
  • 232er und 219er Fan :)
Re: MSTS: BR232 - Gabberspatz-Modelle reimported
« Antwort #9 am: 23.10.2017, 18:04:54 »
Beim letzten Bild steht an der Lok 241 008. ;D :P

LG
Tobi :)
Grüße aus Berlin
Tobias

Offline EGZ

  • Mitglied
  • Ein Guter Zug
    • Ein Guter Zug
Re: MSTS: BR232 - Gabberspatz-Modelle reimported
« Antwort #10 am: 05.11.2017, 18:39:17 »
Hallo,
wie bereits angekündigt, habe ich nun weitere Ausführungen der Baureihe 232 erstellt und in einem Bonuspaket zusammengeschnürt:

  • DBSRP 232 122-2 (Zustand 2011)
  • GySEV 651 002    (Zustand 2013)
  • GySEV 651 004    (Zustand 2012)

Dieses Bonuspaket enthält auch Korrekturen und Optimierungen (Tankstutzen, Abgasfahne, Lichtposition, optische Korrektur Umlaufkante Fronttritt, Wischersound) zu den bereits vorhandenen Fahrzeugen.

Das Bonuspaket ist unter dem gleichen zugesandten nicht-öffentlichen Downloadlink wie das vorhergehende Fahrzeugset, welches vorhanden sein muss, erhältlich. Wer diesen Downloadlink nicht (mehr) besitzt, kann mich über meine Homepage http://egz.bplaced.net/ oder per PM hier im Forum ansprechen.

Hier noch ein Bild (aus der Testphase - die Umlaufkante war zu diesem Zeipunkt farblich noch nicht korrigiert, sorry):



Und demnächst geht es dann mit 241 008-2 (richtig erkannt, Trainman  :good) weiter. Den nicht-öffentlichen Downloadlink sollte man durchaus aufheben - das spart mir Zeit und Mühe für die zusätzliche Kommunikation… ;D

Gruß EGZ

Offline EGZ

  • Mitglied
  • Ein Guter Zug
    • Ein Guter Zug
Re: MSTS: BR232 - Gabberspatz-Modelle reimported
« Antwort #11 am: 06.12.2017, 01:39:43 »
Hallo miteinander,
ab 1999 begann die DBAG einige Loks der Baureihe 232 umzurüsten. Es entstand die Baureihe 241, die mit gesteigerter Leistung und einer Höchstgeschwindigke it von 100 km/h für den schweren Güterzugdienst geeignet war.

Bereits im Sommer 2013 waren alle Maschinen abgestellt und zwei Jahre später wurden einige Lokomotiven veräußert. Die Starkenberger Baustoffwerke GmbH (SBW) erwarb vier Maschinen, darunter auch die Lok 241 008 und stellte sie beim Eisenbahn-Verkehrsunternehmen Triangula Logistik GmbH (D-TRG) ein. Im Mai 2016 erfolgte im Rahmen einer Revision auch eine Neulackierung in grün-rot.

Die 241 008 kann nun auch im MSTS und OR vor schweren Zügen eingesetzt werden - drei Varianten stehen zur Verfügung:
  • D-DB 241 008-2  verkehrsrot (Zustand 2010)
  • D-TRG 241 008-2 verkehrsrot (Zustand 2015)
  • D-TRG 241 008-2 grün           (Zustand 2017)







Meinen besonderen Dank möchte ich an Otti richten, der mir seine bereits bearbeiteten Texturen zur weiteren Verwendung überlassen hat.

Auch dieses Bonuspaket ist unter dem gleichen zugesandten nicht-öffentlichen Downloadlink wie die vorhergehenden Fahrzeugsets erhältlich. Wer diesen Downloadlink nicht (mehr) besitzt, kann mich über meine Homepage http://egz.bplaced.net/ oder per PM hier im Forum ansprechen.

Einen schönen Nikolaustag wünscht
EGZ

Offline uli

  • Mitglied
Re: MSTS: BR232 - Gabberspatz-Modelle reimported
« Antwort #12 am: 07.12.2017, 09:52:56 »
Super, herzlichen Dank!   :)

Grüße,
Uli

Offline Silvio

  • Mitglied
Re: MSTS: BR232 - Gabberspatz-Modelle reimported
« Antwort #13 am: 07.12.2017, 12:06:29 »
Hallo EGZ,

das sieht Super aus,  vielen Dank dafür  :klatschen

Gruß Silvio

Offline krone

  • Mitglied
Re: MSTS: BR232 - Gabberspatz-Modelle reimported
« Antwort #14 am: 07.12.2017, 16:31:39 »
Hallo,

vielen Dank für diese schönen Lokomotiven  ;D

Gruß, Steffen