Autor Thema: MSTS Tiefbau  (Gelesen 472171 mal)

Offline Norbert

  • Ehrenmitglied
  • *
  • DBTracks
    • DBTracks.com
Re: MSTS Tiefbau
« Antwort #1065 am: 23.02.2012, 13:12:19 »
Dennoch solltest du jetzt darauf achten, dass im Global-Ordner die tsection.dat aus 2001 liegt.
Wenn du im Streckeneditor arbeitest und auch nur aus Versehen ein Gleis anklickst, will der Streckeneditor beim nächsten Speichern die lokalen Datenbanken neu schreiben und würde dann die lokale tsection.dat beschädigen (Halte für diesen Fall immer eine Sicherung der Dateien .tdb,.tit,.rdb,.rit und tsection.dat bereit).

Offline Markus Schöbel

  • Mitglied
Re: MSTS Tiefbau
« Antwort #1066 am: 23.02.2012, 13:21:31 »
Das Problem ist aber, dass die Waldbahn nur ( noch ? ) unter der modifizierten XTracks-Version läuft. Wenn ich die von 2001 drin lasse, dann kommt Absturz: "Schienendatenbank konnte nicht geladen werden" . Liegt bestimmt daran, dass ich leichtsinnigerweise einfach so drauf los Gleise abgerissen und neu gebaut habe. Nunja. Solange es am Ende läuft, ist es ja auch egal.

Ihr werdet später garantiert nicht merken, dass da beim Bau einiges getrickst werden musste. Dafür gibts eine originale Waldbahn anno 2012, sogar mit nachträglich eingebauten HvK-Signalen.

Die Waldbahn-Dateien werden mittlerweile täglich gesichert, trotzdem Danke für den Hinweis.  ;)

Offline EGZ

  • Mitglied
  • Ein Guter Zug
    • Ein Guter Zug
Re: MSTS Tiefbau
« Antwort #1067 am: 23.02.2012, 14:46:09 »
Hallo Norbert,

Entschuldigung, mein Fehler. In dem Download waren tatsächlich die falschen Versionen.
Ich habe das jetzt korrigiert.


Ich habe die korrigierten Texturen "DB2_textures.rar" heruntergeladen, erhalte aber von WinRAR immer die Mitteilung "unerwartetes Archivende" - könnte es sein, dass das Archiv fehlerhaft ist oder liegt das Problem auf meinem Rechner?

Gruß EGZ

Offline carlos

  • Mitglied
    • Homepage
Re: MSTS Tiefbau
« Antwort #1068 am: 23.02.2012, 15:13:45 »
So. Ich lasse mich doch von irgendwelchen blöden zerschossenen Dateien nicht aufhalten.  :nein Die Methode mit Horace ging nicht, jedes Mal die tsection.dat zerschossen ...  :crazy

Bis ich auf die Idee kam, es einfach genau so zu machen, wie mit dem Signal, das ich hinzugefügt habe: Die Einträge aus der defekten Datei kopiert und in die funktionierende eingefügt und dann noch oben bei der Anzahl dazugezählt ( ganz wichtig ^^ ).  ::)

UND SCHON GEHTS! Nix Horace oder sonstwas: Die dynamische Schienen liegen jetzt da, wo sie sollen und wurden bereits erfolgreich auf DB2 umgewandelt.  :jippieh

Dennoch Danke für eure Hilfe, PROST.  :good

Jetzt kann ich endlich mal da weitermachen, wo ich bereits sein wollte: Vegetation setzen, denn die Gleisanlagen der neuen Waldbahn stehen.


Siehe auch:

http://www.tssf.eu/forum/index.php?topic=1652.msg27057#msg27057

hier:  cvrt-2

Mfg
Carl-Heinz
Aktuelle Version von TSUtil ist: 3.6.04  (06.10.2011)

Offline Norbert

  • Ehrenmitglied
  • *
  • DBTracks
    • DBTracks.com
Re: MSTS Tiefbau
« Antwort #1069 am: 23.02.2012, 15:48:08 »
Ich habe die korrigierten Texturen "DB2_textures.rar" heruntergeladen, erhalte aber von WinRAR immer die Mitteilung "unerwartetes Archivende" - könnte es sein, dass das Archiv fehlerhaft ist oder liegt das Problem auf meinem Rechner?

Nein, ich hatte das auch. Komisch...  :-\
Ich habe die Datei noch mal hochgeladen. Jetzt geht es bei mit fehlerfrei.

Gruß
Norbert

Offline EGZ

  • Mitglied
  • Ein Guter Zug
    • Ein Guter Zug
Re: MSTS Tiefbau
« Antwort #1070 am: 23.02.2012, 16:39:41 »
Nein, ich hatte das auch. Komisch...  :-\
Ich habe die Datei noch mal hochgeladen. Jetzt geht es bei mit fehlerfrei.

Gruß
Norbert

Nun hat der Download geklappt - vielen Dank für das erneute Hochladen und vor allem für die hervorragenden DBTracks.

Gruß
EGZ

Offline B04

  • Mitglied
Re: MSTS Tiefbau
« Antwort #1071 am: 02.03.2012, 17:55:49 »
Gibt es eigentlich eine Möglichkeit via Notepad o.ä., aus einem a3t-Gleis, ein a2t und ein a1t-Gleis zu machen?

Konkret geht es darum: Bei PT10 (Aachen-Köln) bin ich derzeit dabei, diese Strecke auf DB-Tracks umzurüsten. Da die Strecke zwischen Düren und Köln-Ehrenfeld mit LZB ausgestattet ist, wollte ich hier die DB1z-Gleise verwenden. Das Problem ist nur, dass es in Ehrenfeld mehrere a3t-Gleise (1x S-Bahn und 2x Fernbahn) gibt, wovon eigentlich nur 2 (Fernbahn) mit LZB ausgestattet werden sollen...

Offline 232_Fan

  • Mitglied
Re: MSTS Tiefbau
« Antwort #1072 am: 02.03.2012, 18:29:01 »
Gibt es eigentlich eine Möglichkeit via Notepad o.ä., aus einem a3t-Gleis, ein a2t und ein a1t-Gleis zu machen?

Da wird dir meiner Meinung nach nichts anderes übrig bleiben als ähnlich wie hier ( und folgende Beiträge ) beschrieben vorzugehen, nur liegen die Gleise halt neben- und nicht hintereinander.


Ludmilla - it's not noise, it's a feature !

Offline thekoq

  • Mitglied
Re: MSTS Tiefbau
« Antwort #1073 am: 04.03.2012, 16:47:36 »
Hi Norbert,

kann es sein, dass diese beiden Links (siehe Bild) auf deiner Homepage nicht mehr richtig funktionieren? Ich habe es mit drei Browsern versucht auf diese Links zu klicken, jedoch ohne Erfolg.

Gruß,

Timo

[gelöscht durch Administrator]

Offline Norbert

  • Ehrenmitglied
  • *
  • DBTracks
    • DBTracks.com
Re: MSTS Tiefbau
« Antwort #1074 am: 05.03.2012, 14:55:36 »
Hallo Timo,

jetzt sollte es wieder gehen.

Viele Grüße
Norbert

Offline sachsenlok

  • Mitglied
  • Ostsee 3 - Elektrisch nach Rügen in the 90´s
Re: MSTS Tiefbau
« Antwort #1075 am: 06.03.2012, 10:13:35 »
Hallo norbert

Hatte das gleiche Problem wie Timop und es geht wieder :) :)

grüße Sachsenlok

Offline Norbert

  • Ehrenmitglied
  • *
  • DBTracks
    • DBTracks.com
Re: MSTS Tiefbau
« Antwort #1076 am: 07.03.2012, 01:21:33 »
DB5 wird bald fertig...



Edit: Bild erneuert
« Letzte Änderung: 18.03.2012, 20:43:40 von Norbert »

Offline Markus Schöbel

  • Mitglied
Re: MSTS Tiefbau
« Antwort #1077 am: 07.03.2012, 06:26:50 »
Ja der Norbert will mir zusätzliche Arbeit mit dem Waldbahn-Umbau machen  :lol

Die sehen klasse aus, Norbert! Also werden die eben auch auf Zwiesel-Grafenau eingebaut.  ;)

Offline HORCHman

  • Mitglied
Re: MSTS Tiefbau
« Antwort #1078 am: 07.03.2012, 07:32:54 »
DB5 wird bald fertig...
[...]

Sehr schön! Da bin ich mal gespannt, was du dir für die Übergänge zwischen den Gleisstücken hast einfallen lassen, damit das mit den Schwellen aufgeht. Da sind, denke ich mal, die Y-Schwellen eine besondere Herausforderung.
Gruß
HORCHman 8)

Offline Norbert

  • Ehrenmitglied
  • *
  • DBTracks
    • DBTracks.com
Re: MSTS Tiefbau
« Antwort #1079 am: 07.03.2012, 16:55:00 »
Sehr schön! Da bin ich mal gespannt, was du dir für die Übergänge zwischen den Gleisstücken hast einfallen lassen, damit das mit den Schwellen aufgeht. Da sind, denke ich mal, die Y-Schwellen eine besondere Herausforderung.

Da werde ich nichts Besonderes für bauen. Das passt schon.



Wichtiger war mir, darauf zu achten, dass diese Schwellenfolge beim Übergang auf das nächste Gleis genau passt, auch in allen Kurven.

Es wäre zwar technisch problemlos möglich, die Endschwelle vorbildgerecht nachzubilden, aber für welches Gleisstück? DBTracks sollen ja als Austauschobjekte dienen, also müsste für jedes Gleisstück diese Option geschaffen werden - als Anfangs- und als Endstück.

Hier gilt - wie schon bei der Oberleitung:
Wenn man nicht bereit ist, irgendwo Kompromisse einzugehen, vervielfacht sich der Arbeitsaufwand.
Und wer nicht bereit wäre, diese Kompromisse zu akzeptieren, den lade ich ein mitzuhelfen.

Edit: Bild erneuert
« Letzte Änderung: 18.03.2012, 20:32:54 von Norbert »