Autor Thema: MSTS Tiefbau  (Gelesen 518075 mal)

Offline 232_Fan

  • Mitglied
Re: MSTS Tiefbau
« Antwort #660 am: 25.03.2011, 13:09:09 »
Hallo Norbert

Ich entschuldige mich jetzt schonmal, dass ich immer wieder ein Haar in deiner Suppe finde ;), aber ich hatte die ganze Zeit bei deinen neuen Flach- und Gittermasten das Gefühl, dass da etwas nicht stimmt und bin dem mal nachgegangen. Als "Übeltäter" hat sich die Auslegerverankerung ( siehe Screenshot ) herausgestellt, die du bei allen Masten als Rohr ausgeführt hast. Dies ist in Wirklichkeit aber nur bei den Masten für die Re 250 und Re 330 durchgehend der Fall. Bei den Standardmasten für Fahrleitungen bis zur Re 200 ist die Auslegerverankerung als Stahlseil ausgeführt und nur im Bogeninneren als Stahlrohr. Außerdem greift sie immer am äußeren Ende des Auslegerrohrs an und nicht wie bei dir einige cm davor.
Dieser Sachverhalt führt dazu, dass deine Drehausleger an den Flach- und Gittermasten in meinen Augen zu massiv und wuchtig wirken. Die helle Farbgebung der Drehausleger ist nach meinen Beobachtungen auch nur für die SFS-Masten und gerade frisch aufgestellte Masten stimmig. Gerade Masten aus den ersten Elektrifizierungen in den 50er und 60er Jahren sind so verdreckt, dass eine deutlich dunklere Farbe viel realistischer wirken würde.

Falls du noch die Zeit und Muße aufbringen willst dich damit auseinander zu setzen, kann ich dir gerne (Maß-)Zeichnungen und Fotos zu dem Thema schicken, falls du sie nicht schon hast.

Gruß
Christoph


Ludmilla - it's not noise, it's a feature !

Offline jonashdf

  • Mitglied
Re: MSTS Tiefbau
« Antwort #661 am: 25.03.2011, 13:31:49 »
Und jetzt noch schöne Signale und du hast PT auf Halycon/GR Standard  8). Einfach nur geil wie das ausschaut. Weiter so !

Offline Norbert

  • Ehrenmitglied
  • *
  • DBTracks
    • DBTracks.com
Re: MSTS Tiefbau
« Antwort #662 am: 25.03.2011, 13:42:54 »
Hallo Christoph,

danke für dein Angebot, da komme ich gerne drauf zurück und bitte dich hiermit um Zusendung des Materials. Denn ich hatte einfach nichts adäquates im Web gefunden.

Es stimmt, ich hatte die RE160er Ausleger einfach von den SFS-Masten abgekupfert und nur die zusätzlichen Stabilisierungsseil e entfernt. Inzwischen habe ich schon auf einen ähnlichen Hinweis hin die ÖBB-Masten überarbeitet:
Dünnere Rohre, dunklere Farbe.

Das kann ich also noch machen. Die Dinger sind ja noch nicht offiziell "losgelassen".
Allerding werde ich kaum die Unterscheidung zwischen Bogeninnen- und -außenmasten bzw.  Ankerrohr und -seil machen wollen, denn das lässt sich nicht gut in das aktuelle Austauschkonzept integrieren. Zudem fällt dieses Detail meiner Meinung nach unter das Bauprinzip "Tarnen und täuschen".

Wenn Openrails mal nach dem Willen seiner Entwickler den Fahrdraht à la Zusi berechnen kann, dann lohnt es sich, über diese Details noch mal nachzudenken.

Gruß
Norbert

Offline Norbert

  • Ehrenmitglied
  • *
  • DBTracks
    • DBTracks.com
Re: MSTS Tiefbau
« Antwort #663 am: 25.03.2011, 13:57:19 »
Und jetzt noch schöne Signale und du hast PT auf Halycon/GR Standard  8).

Hallo Jonas,
Ich will ja auch anderen noch etwas übrig lassen. Selber werkeln ist das Hobby.
(Es gibt halt auch eine Menge Dinge, von denen ich nix verstehe - Signale gehören dazu)

Gruß
Norbert

Offline Loco-Michel

  • Mitglied
    • Michels Homepage
Re: MSTS Tiefbau
« Antwort #664 am: 25.03.2011, 14:57:30 »
Und jetzt noch schöne Signale und du hast PT auf Halycon/GR Standard  8). Einfach nur geil wie das ausschaut. Weiter so !

Nicht gut?

http://www.eisenbahn-signale.de/

Ich finde schon! :ja

Offline mhvg220

  • Mitglied
Re: MSTS Tiefbau
« Antwort #665 am: 25.03.2011, 21:13:31 »
Ich wollte bei einer Strecke die Gleise anheben, aber irgendetwas scheint bei der globalen und lokalen tsection.dat nicht zu stimmen



Was habe ich falsch gemacht?

Offline 146Freak

  • Administrator
  • *****
Re: MSTS Tiefbau
« Antwort #666 am: 25.03.2011, 21:35:21 »
Du hast vergessen, deine lokale tsection.dat (erstellt mit der Ur-tsection.dat im Globalordner) an die 'neue' & aktuellste tsection.dat, die in deinem Globalordner liegen sollte, anzupassen.
Dazu gibts ein feines Tool, entweder mal hier im Forum oder bei BahnerGS auf der Seite (evtl. in den FAQ) gucken.

Offline Norbert

  • Ehrenmitglied
  • *
  • DBTracks
    • DBTracks.com
Re: MSTS Tiefbau
« Antwort #667 am: 25.03.2011, 21:48:53 »
Was habe ich falsch gemacht?

Deine Strecken-tsection.dat ist für build#37, die Globale nur MS-Standard.
Nimmst du in Global die build#37, sollte die Funktion fehlerfrei laufen.

Offline mhvg220

  • Mitglied
Re: MSTS Tiefbau
« Antwort #668 am: 25.03.2011, 23:45:55 »
Danke euch beiden, jetzt arbeitet TSUtil richtig. ;)
Leider scheint eine frühere Streckenbausünde sich nun zu rächen. Als ich den NBS Abschnitt von PT7 (Nantenbacher Kurve + NBS Hannover-Würzburg) bearbeitet habe, wusste ich noch nicht, dass Gleistausch per World Datei möglich ist. Entsprechend bin ich per Hand vorgegangen.

Nach der Gleisanhebung sind alle diese Schienenstücke verschwunden und man fährt ohne sichtbare Gleise durch die Gegend. In den World Dateien sind die vermissten Sachen auch nicht zu finden.
Alle anderen Gleise hat TS Util einwandfrei behandelt. Meine Vermutung zur Fehlerquelle liegt bei den tsection.dat, genau weiß ich es aber nicht.

Offline carlos

  • Mitglied
    • Homepage
Re: MSTS Tiefbau
« Antwort #669 am: 26.03.2011, 10:27:43 »
Hallo mhvg220,

Wenn du nur die Schienen anheben willst und NICHT auch die Gebäude (statische Objekte) must du die Option '-t' verwenden.
Andererseits ist in deinem Fall auch die Option '-g' nicht notwendig, da die Objekte NICHT seitlich über Quadrantengranzen verschoben werden und damit keine 'noch nicht definierten' Quadranten betroffen sind.

Mfg
Carlos
Aktuelle Version von TSUtil ist: 3.6.04  (06.10.2011)

Offline Norbert

  • Ehrenmitglied
  • *
  • DBTracks
    • DBTracks.com
Re: MSTS Tiefbau
« Antwort #670 am: 26.03.2011, 10:44:16 »
@Markus
ich hatte den Befehl, den ich immer verwende, hier aufgeschrieben:
http://www.tssf.eu/forum/index.php?topic=1931.msg128110#msg128110

Gruß
Norbert

Offline mhvg220

  • Mitglied
Re: MSTS Tiefbau
« Antwort #671 am: 26.03.2011, 16:34:35 »
Danke nochmal.  ;)
Ich konnte mein Problem inzwischen lösen, indem ich die SectionIndex Nummern geändert habe. Anscheinend erkennt TS Util die Gleise daran, denn fast alle Gleisshapes habe ich in den Streckenordner umgeleitet und Leos Oberleitungstool machte da immer Probleme.

Offline Norbert

  • Ehrenmitglied
  • *
  • DBTracks
    • DBTracks.com
Re: MSTS Tiefbau
« Antwort #672 am: 31.03.2011, 09:46:46 »
Ich habe jetzt die meisten Flach- und Gittermastenauslege r nach Christophs Infomaterial einigermaßen angepasst. Christoph, nochmal vielen Dank dafür.



Das Paket auf der Betatest-Seite wurde aktualisiert und ergänzt.

Gruß
Norbert

PS:
Ach ja: Das Kettenwerk hat nun die Hochglanz-Eigenschaft verloren. Wenigstens erst mal in der Version vom "Protrain Einsteigerpaket".
Sobald die Daten geliefert sind, werde ich mich wieder an den Ramp-up der DBTracks begeben...

Offline 232_Fan

  • Mitglied
Re: MSTS Tiefbau
« Antwort #673 am: 31.03.2011, 12:32:02 »
Wie ich sehe, Norbert, war das Material hilfreich. Deine Masten sehen jetzt viel feiner und realitätsnaher aus ! :good


Ludmilla - it's not noise, it's a feature !

Offline GT8S

  • Mitglied
  • Wäscht seine Hände im Blut der Unschuldigen
    • tram-duesseldorf.de
Re: MSTS Tiefbau
« Antwort #674 am: 31.03.2011, 12:51:01 »
Sehr edel, Klasse  :good
Der GT8S schneidet Linksabbieger Schweißfrei.