Neueste Beiträge

Seiten: [1] 2 3 4 ... 10
1
[OR] Tipps & Tricks / Re: Diverse eng/wag-Dateien richtig einstellen
« Letzter Beitrag von G.A. am Gestern um 21:51:10 »
So, und wieder mal die Lösung gefunden:

Bei unserer letzten Problemlösungssuche habe ich an den Einstellung des Reibungsmodells gespielt. Ich habe "Reibungsfaktor schwank zufällig um xx%" auf 0% gestellt. Vorhin auf die Default?-Einstellungen von 10% gestellt und siehe da das Sanden bei der TTB BR401 hat wieder einen Einfluss auf Radschlupf und Schienenbedingung, d.h. das Reibungsmodell ist jetzt auf die Stufe "Schwierig" gestellt - hoffentlich funktionieren auch die anderen Loks noch...

Abschliessen kann ich auch die BR 411, mit folgenden Einstellungen bin ich zufrieden, respektive erhalte m.M.n ansprechende Fahreigenschaften (nur auf PT18 getestet).

411.0 1kW, 1kN
411.1 4000kW, 75kN
411.2 4000kW, 75kN
411.8 1kW, 1kN
411.7 4000kW, 75kN
411.6 4000kW, 75kN
411.5 1kW, 1kN

In etwa 120s beschleunigt der Zug von 160 auf 230.

Gruss G.A.
2
[OR] Tipps & Tricks / Re: Diverse eng/wag-Dateien richtig einstellen
« Letzter Beitrag von Richie57 am Gestern um 20:41:17 »
Zuerst zum 401er:
- sowohl mit einer neuen angepassten eng-Datei als auch mit deiner eng-Datei, Richie, hat der Sander keine Funktion

Dann weiß ich auch nicht, was bei Deinem 401er nicht rund läuft; bei mir funktioniert das Sanden ohne Probleme. :-\
Nächster Vorschlag, dann bin ich mit meinem Latein auch am Ende: Die Zeile "Sanding ( 0 1 0 )" löschen.

Viel Glück weiterhin ;)
Richie
3
[OR] Tipps & Tricks / Re: Diverse eng/wag-Dateien richtig einstellen
« Letzter Beitrag von G.A. am Gestern um 19:18:58 »
So, komme gerade zurück von einer Testrunde mit dem 401er und 411er.

Zuerst zum 401er:
- sowohl mit einer neuen angepassten eng-Datei als auch mit deiner eng-Datei, Richie, hat der Sander keine Funktion
  - meine eng wurde mit FCalc (ohne Davis) angepasst
- unter F5 habe ich folgende Informationen entdeckt (beim detaillierten Reibungsmodell)
  - BR 401: Radschlupf und Schienenbedingung: ändert sich nur mit dem "aufschalten" der Leistung
  - FCS 101 (als Vergleich): beim Sanden geht der Radschlupf nach unten, Schienenbedingung nach oben
  - GvS 120: selbes Resultat wie bei der 101er
Also reagiert der 401er überhaupt nicht aufs Sanden

So, nun der 411er:
Mit den vorgeschlagenen Einstellungen

411.0 4000kW, 200kN
411.1 1kW, 1Kn
411.2 1kW, 1Kn
411.8 1kW, 1Kn
411.7 1kW, 1Kn
411.6 1kW, 1Kn
411.5 1kW, 1Kn

Komme ich nicht über 151 km/h, wie in der Kombi

411.0 1kW, 1kN
411.1 1000kW, 50kN
411.2 1000kW, 50kN
411.8 1kW, 1kN
411.7 1000kW, 50kN
411.6 1000kW, 50kN
411.5 1kW, 1kN

Ich werde wohl zur Kombi

411.0 1kW, 1kN
411.1 4000kW, 50kN
411.2 4000kW, 50kN
411.8 1kW, 1kN
411.7 4000kW, 50kN
411.6 4000kW, 50kN
411.5 1kW, 1kN

zurückkehren, vielleicht mit etwas mehr kN.

Gruss G.A.
4
Projekte / Re: OR: Version 3 der Kölner Hochflurlinien
« Letzter Beitrag von K4500 am Gestern um 18:46:47 »
SWB Linie 63 Bad Godesberg - Tannenbusch









5
[OMSI] Galerie / Re: OMSI-Galerie
« Letzter Beitrag von cooper1987 am Gestern um 18:43:32 »
Ein wenig Hamburg...




Hamburg HC | MAN A37 | CoD Matrix (WiP)

cooper
6
[MSTS] Strecken / Re: Monon 2 Route
« Letzter Beitrag von Beatlesfreak am Gestern um 18:25:05 »
 Danke !!!

 :)
7
[MSTS] Fahrzeuge & Objekte / suche schwedischen Triebwagen X62
« Letzter Beitrag von Abi2011 am Gestern um 18:01:39 »
Hallo,

gibt es diese schwedischen Triebwagen X62 (oder auch X60 oder X61) für den MSTS irgendwo zum Download?



Danke!
8
[MSTS] Allgemeines Forum / Re: meldung TS
« Letzter Beitrag von 70565 am Gestern um 17:48:31 »
vielen Dank für die schnelle Antwort. Inzwischen habe ich den TS neu aufgesetzt und es läuft zufriedenstellend..
Nochmals vielen Dank und ein schönes Wochenende ! Gruss 70565
9
[MSTS] Strecken / Re: Monon 2 Route
« Letzter Beitrag von Kapitaen13 am Gestern um 17:43:34 »
10
[MSTS] Strecken / Re: Monon 2 Route
« Letzter Beitrag von Beatlesfreak am Gestern um 17:19:07 »
Hi, Zusammen.
Ich wollte mich bei 3D Trains registrieren, damit ich für die Monon Route Scale Road 1.77 downloaden kann.
Bei der Registrierung stellen die dort so eine seltsame Frage :

What do the letters “DT” in DTG stand for?  :-\ :o

???

Hat zufallig einer ne Ahnung was die damit Wissen wollen ??

Also ich kann schonmal folgendes ausschliessen:

Date Time Group (Datum/Zeit-Gruppe), die Natozeitangabe
Deutsch-Thailändische Gesellschaft
Deutsch-Tunesische Gesellschaft
Deutsch-Türkische Gesellschaft
Deutsche Theosophische Gesellschaft
Deutsche Tierparkgesellschaf t, Vereinigung von Zoos
Deutsche Transplantationsges ellschaft
Deutsche Tropenmedizinische Gesellschaft, heute: Deutsche Gesellschaft für Tropenmedizin und Internationale Gesundheit e.V.
Deutsche Tolkien Gesellschaft e.V.
Deutsche Transport-Genossenschaft Binnenschiffahrt eG
Deutsche Treuhand-Gesellschaft, siehe Geschichte der KPMG
Devisentermingeschä ft
Differential Thermo Gravimetrie, s. Thermogravimetrie
Direct To Garment (Textil-Direktdruck)
Diterpenglycoside, eine organische, chemische Verbindungen
Drucklufttauchgerät beim Tauchen
Dynamically Tuned Gyro, ein Gyroskop

Wer kann mir helfen ?

P.S hatte denen ne Email geschickt wegen dem oben erwähnten, bisher aber noch keine Antwort erhalten.

Seiten: [1] 2 3 4 ... 10